Ein Angebot von booklooker.de, dem Marktplatz für gebrauchte Bücher,
Hörbücher, Filme, Musik und Spiele

Aktuelle Zeit: Mi 22. Okt 2014 07:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 08. Jul 2008 07:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Sep 2005 14:40
Beiträge: 807
Rainer Innreiter: Sternstunden menschlichen Scheiterns und andere Absurditäten

Bild

Rainer Innreiter: Sternstunden menschlichen Scheiterns und andere Absurditäten, 13 satirische Kurzgeschichten, Krombach 2008, Twilight-Line Verlags GbR, ISBN-13: 978-3941122000, Softcover, 104 Seiten, 21 x 14,8 x 0,6 cm, EUR 9,99

Ob nun alle 13 der bitterbösen, schwarzhumorigen Geschichten in diesem Buch reinrassige Satiren sind ? also Spottdichtungen, die gesellschaftliche Missstände anklagen ?, darüber dürfen sich gerne die Gelehrten streiten. Liest man sie als klassische Short-Stories, tut das dem Vergnügen keinen Abbruch. Freilich bleibt einem mitunter das Lachen im Halse stecken und in die Schadenfreude mischt sich eine Spur Mitleid. Denn wie der Titel schon sagt, geht es hier ums Scheitern. Hier gibt es keine strahlenden Helden, hier gibt?s nur Durchschnittsbürger, Verlierer und arme Würstchen, die ihre kleinen oder großen Träume haben und für die es samt und sonders ein böses Erwachen gibt.

Manchmal erweist sich das Scheitern des einen auch als Glücksfall für den anderen, und jemand aus dem Heer Underdogs darf einmal triumphieren. Für den Augenblick, jedenfalls. Diese raren Glücksmomente ergeben dann besonders schräge Pointen und die Highlights in dieser Kurzgeschichtensammlung. Denn nur den Verlierern beim Verlieren zuzuschauen, das wäre trotz des skurrilen Humors des Autors gar zu trostlos.

KALLE, SINGLEBÖRSEN UND ANDERE ABSURDITÄTEN
Frauenheld Kalle rät seinem unbeweibten Kumpel Alex, sich bei einer Single-Börse anzumelden. Alex macht?s ? und eine wahre Dating-Alptraumserie beginnt. Kann es sein, dass die Damen beim Ausfüllen ihres Profils genauso großzügig mit der Wahrheit umgegangen sind wie Alex selbst ...?

HAUSTÜRGESCHÄFT
Was tut man, wenn sich auf der freien Wildbahn kein passender Lebenspartner findet? Ingrid kauft einen an der Haustür: Egon, den Androiden. Doch der ist den Herstellern wohl ein bisschen zu lebensecht geraten. Ingrid will ihr Geld zurück ...

STERNSTUNDEN MENSCHLICHEN SCHEITERNS
Edgar hat einen finanziellen Engpass und überfällt eine Bank. Dabei geht er genauso amateurhaft zu Werke wie der Mann an der Kasse und die Polizei. Doch an diesem tristen Montagmorgen sind nicht nur Deppen unterwegs ...

SPENDEN IST GEIL!
Martin hat sich zu einem Life-Interview in einer Fernsehsendung überreden lassen ? und glaubt alsbald, er sei im falschen Film.

GUTE SEITEN, SCHLECHTE SEITEN
Auch wenn Lügen kurze Beine haben ? sie holen einen immer wieder ein. Diese peinliche Erfahrung macht Schriftsteller Rüdiger ausgerechnet bei seiner Autorenlesung.

WINFRIED, DER VERHINDERTE DRACHENTÖTER
Wer loszieht, um einen Drachen zu töten und eine Jungfrau in Not zu retten, sollte tunlichst nicht auf die dämlichen Ratschläge jedes Passanten hören. Bauernbub Winfried hat das nicht gewusst ...

TELE-SHOPPING
Schöne neue Welt: Robert hat seit Jahren die Wohnung nicht mehr verlassen. Seine einzigen Kontakte zur Außenwelt sind die Lebensmittellieferanten und die Live-TV-Box, mit der er mittels neuronaler Schnittstelle verbunden ist. Doch die Bequemlichkeit des Netzwerks hat auch ihre Schattenseiten, wie sich zeigt ...

DIE ÜBER-POINTE
Hartmut Pfahl, der despotische Boss eines Medienunternehmens, schikaniert seine Mitmenschen auf der Suche nach dem ultimativen Witz mit ?Über-Pointe?. Als der gefunden ist, können alle darüber lachen ? nur Hartmut nicht ...

KRIEG DER WELPEN
Mit Hintergedanken überredet Hauskatze Cassandra den Hundwelpen Hector zum Brudermord. Jetzt ist er ihr was schuldig. Aber wird ihre Rechnung wirklich aufgehen ...?

KAFFEEFAHRT
Peng! Mit dem aufmüpfigen Rentner Schneider macht der bullige Busfahrer auf der Kaffeefahrt kurzen Prozess: Er schießt ihn über den Haufen. Von da an laufen die Geschäfte wie geschmiert ... Warnung: Diese Story hat die fieseste Pointe von allen. Bitte nicht in der Öffentlichkeit lesen: Lautloslachgefahr!

OMA MUCK UND DIE MONSTER
Wozu kauft Oma Muck neun Pfund Aufschnitt? Das weckt den Argwohn der Fleischereifachverkäuferin. Und wer oder was schreit in ihrem Keller? Das weckt den Argwohn der Nachbarn. Der Mann vom Ordnungsamt, der daraufhin ins Haus kommt, wittert erst eine Ordnungswidrigkeit ? und dann ein Geschäft.

ABLAUFDATUM
Harry muss seiner Isabelle beibringen, dass ihre Beziehung unwiderruflich zu Ende ist. ?Für dich bin ich doch nur ein Spielzeug?, beklagt sich die abservierte Braut. Ob sie wohl die Wahrheit kennt ...?

ÜBERRASCHUNG!
Es gibt auch außerirdische Verlierer: Alien Nniuq wird in eine terranische Lebensform transformiert und zur Erde gebeamt. Dort soll sie den Anführer kontaktieren. Doch die Terraner verstehen sie nicht. Haben die Techniker daheim da was vermasselt?

Skurril, absurd, komisch und gemein sind die Geschichten von Rainer Innreiter, und bei aller literarischer Überspitztheit, oft erschreckend nahe an der Realität. Ob die tragischen Helden nun Menschen sind wie Sie und ich, Monster, Tiere, Androiden oder Aliens, ob die Handlung im Hier und Heute spielt oder in ferner Zukunft: Wir leben, lachen und leiden mit, denken an unsere eigenen Flops und beglückwünschen uns klammheimlich: So heftig wie die Personen in den Geschichten hat?s uns Gottseidank noch nie gebeutelt.

Ob man nach der Lektüre dieses Buchs jemals wieder das Wort ?Kaffeefahrt? hören oder lesen kann, ohne an den alten Herrn Schneider zu denken ...?

Rainer Innreiter, 1972 in einem kleinen Ort nahe der österreichischen Industriestadt Linz geboren, studierte BWL, arbeitete unter anderem als Buchbinder und Werbetexter und ist vor allem bekannt durch seine Science-Fiction-, Dark-Fantasy- und Horror-Kurzgeschichten. Gelegentlichen Ausflügen in humoristische Gefilde ist er, laut eigenem Bekunden, nicht abgeneigt.
Das hören wir gern.

_________________
Mein virtueller Buchladen
Tiergeschichten-Blog
Wahnsinn im Alltag


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.064s | 13 Queries | GZIP : Off ]
booklooker.de - gebrauchte Bücher,
gebrauchte Hörbücher, gebrauchte Filme, gebrauchte Tonträger & gebrauchte Spiele
Impressum