Die Suche ergab 87 Treffer

von der_Bonner
Fr 1. Feb 2008, 17:15
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Abmahnung wegen jugendindiziertem Buch
Antworten: 2807
Zugriffe: 532915

Es wurde auch nie gesagt, dass es def nach 4 Wochen nicht mehr möglich sei, eine EV zu beantragen. In der Regel wird aber 1 Monat angesetzt von den Gerichten. Das Risiko die EV abgelehnt zu bekommen ist also recht hoch, wenn 4 Wochen um sind. im übrigen gibt es bei den zitierten Gerichten durchaus m...
von der_Bonner
Fr 1. Feb 2008, 14:27
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Abmahnung wegen jugendindiziertem Buch
Antworten: 2807
Zugriffe: 532915

ronsericsson
Dann bleibt es bei "gelesen, gelacht, gelocht". :)
von der_Bonner
Fr 1. Feb 2008, 14:05
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Abmahnung wegen jugendindiziertem Buch
Antworten: 2807
Zugriffe: 532915

Mein Hinweis versteht sich übrigens unter dem Vorbehalt, dass Deine Aussage ein priv. Verkäufer zu sein, richtig ist.
von der_Bonner
Fr 1. Feb 2008, 12:43
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Abmahnung wegen jugendindiziertem Buch
Antworten: 2807
Zugriffe: 532915

Ist doch wurscht. Eine einstweilige Verfügung kann die Gegenseite nicht mehr beantragen. Eine Klage werden die schon nicht starten.
Empfehle den Bürokraten-Dreiklang:

Gelesen, gelacht, gelocht!
von der_Bonner
Mi 30. Jan 2008, 17:36
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Neue Abmahn-Welle? Konkurrenzverhältnis zwischen Anbieter
Antworten: 324
Zugriffe: 76661

Wie es nun dort speziell im Bücherbereich aussieht weiß ich nicht.
...im Bücherbereich fängt es gerade erst an - offenbar wirklich! Seit allen durch die Renner Geschichte Medienwirksam klargemacht wurde, dass es da was zu verdienen gibt!
von der_Bonner
Mi 30. Jan 2008, 15:45
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Neue Abmahn-Welle? Konkurrenzverhältnis zwischen Anbieter
Antworten: 324
Zugriffe: 76661

Der Bereich möglichen gewerblichen Handelns liegt genau zwischen 1-9999999999999999999999999999
von der_Bonner
Di 22. Jan 2008, 15:08
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Neue Abmahn-Welle? Konkurrenzverhältnis zwischen Anbieter
Antworten: 324
Zugriffe: 76661

wenn Du Privatverkäufer bist, dann kannst Du nicht wegen UWG Verstößen abgemahnt werden. Insofern kannst Du es so schreiben. Besser:

"Verkauf unter ausschluss jeglicher Gewährleistung"
von der_Bonner
Di 15. Jan 2008, 23:51
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Neue Abmahn-Welle? Konkurrenzverhältnis zwischen Anbieter
Antworten: 324
Zugriffe: 76661

seit einiger Zeit habe ich mein Leben so eingerichtet, daß ich von Zustimmung oder Ablehnung anderer einigermaßen unabhängig bin Ja, das haben hier so einige. Die haben sich hinter ihren Büchern offenbar so unabhängig eingerichtet, dass da wohl nur noch die Landgerichte helfen können. Insofern glau...
von der_Bonner
Di 15. Jan 2008, 23:32
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Neue Abmahn-Welle? Konkurrenzverhältnis zwischen Anbieter
Antworten: 324
Zugriffe: 76661

Das Problem mit der Preisangabenverordnung liegt darin, daß diejenigen, die diese erschaffen haben, diesen Zuammenhang offensichtlich nicht verstanden haben. Sorry, Du hast den Zusammenhang nicht vestanden. Es geht bei der PangV darum, dass der Verbraucher darüber informiert sein muss, ob noch weit...
von der_Bonner
Mo 14. Jan 2008, 08:34
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Neue Abmahn-Welle? Konkurrenzverhältnis zwischen Anbieter
Antworten: 324
Zugriffe: 76661

Naja, diese Person hat Euch geholfen bei Fragen wie "das Buch ist nicht angekommen - wer haftet?"

In Sachen Wettbewerbsrecht war sie in der Kompetenz nicht mit z.b. jessica zu vergleichen und ich habe nur Bedenken gelesen...
von der_Bonner
Mo 14. Jan 2008, 00:34
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Neue Abmahn-Welle? Konkurrenzverhältnis zwischen Anbieter
Antworten: 324
Zugriffe: 76661

But who is who? That's the big question! Ja gut. Aber die big question müsst Ihr nicht in theoretischen Grundsatzdebatten über Rechtsstaatlichkeit, Moral und was weiß ich zerlegen. Jessica hat ja geschrieben, dass das ein FAchmann beurteilen muss und das ist auch richtig. Übrigens hilft bei vielen ...
von der_Bonner
So 13. Jan 2008, 23:58
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Neue Abmahn-Welle? Konkurrenzverhältnis zwischen Anbieter
Antworten: 324
Zugriffe: 76661

jessikaxxl scheint ja zu wissen, wie man es richtig anpacken müßte, (...4. Für den Fall, daß man die Gewerblichkeit akzeptiert, gibt es probate Mittel, den Abmahner gegen die Wand laufen zu lassen...), vielleicht wird er es ja bei persönlicher Nachfrage außerhalb des Forums verraten. Na, da hat zum...
von der_Bonner
So 13. Jan 2008, 23:24
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Neue Abmahn-Welle? Konkurrenzverhältnis zwischen Anbieter
Antworten: 324
Zugriffe: 76661

Was denkt ihr darüber. Die Frage, woher er die Adresse hat, ist für die Abwehr der Abmahnung völlig uninteressant. Für gewerbliche Verkäufer ist es ebenfalls uninteressant, weil die ihr Impressum eh veröffentlichen müssen. Für private Verkäufer ist es sowieso uninteressant, weil die nicht wegen UWG...
von der_Bonner
So 13. Jan 2008, 12:17
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Abmahnung wegen jugendindiziertem Buch
Antworten: 2807
Zugriffe: 532915

Bitte um Vorschläge wie das am besten umgesetzt werden kann. Dann will ich mal als Klageerfahrener einen Vorschlag machen: Du Manoon, könntest das ganze ja wirklich machen. Man braucht ja nur ein bisserl Motivation - die hast Du. Öffne eine Word Datei und setz eine kurze Sponsorenvereinbarung für d...
von der_Bonner
Sa 12. Jan 2008, 18:37
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Neue Abmahn-Welle? Konkurrenzverhältnis zwischen Anbieter
Antworten: 324
Zugriffe: 76661

@ALL: Ihr könnt es Euch sicher denken:

Auf keinen Fall einfach unterschreiben und zahlen

Meistens gibt es gute Abwehrstrategien wie z.b. eine Gegenabmahnung, wenn der Mitbewerber selber Fehler online hat oder in der Vergangenheit hatte (s. Bewertungen).

Infos gibt's hier bestimmt schnell...:)