Die Suche ergab 311 Treffer

von Yara
So 10. Feb 2008, 23:11
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: § 3.2 BGBInfoV Speicherung des Vertragstextes
Antworten: 41
Zugriffe: 16996

Mr.Manoon hat geschrieben: Wie soll man denn einen Wettbewerbsvorteil erreichen wenn man in den AGB nicht schreibt das man diesen Telefonbucheintrag irgendwann löscht oder nicht.
Eben - wenn der Hinweis fehlt, ist es allenfalls eine Ordnungswidrigkeit.

Yara
von Yara
So 10. Feb 2008, 23:01
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: § 3.2 BGBInfoV Speicherung des Vertragstextes
Antworten: 41
Zugriffe: 16996

@ Yara: unsere Beiträge haben sich überschnitten. BL bietet doch den Service, daß man sich sämtliche Käufe/Verkäufe inkl. der Daten des Handelspartners anzeigen lassen kann. Muß dann überhaupt etwas auf dem PC gespeichert oder ausgedruckt werden? Das Gleiche gilt doch auch für den Käufer, der sich ...
von Yara
So 10. Feb 2008, 22:44
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: § 3.2 BGBInfoV Speicherung des Vertragstextes
Antworten: 41
Zugriffe: 16996

Wenn man speichert, müßte wohl noch erwähnt werden, wie lange die Daten gespeichert werden (z.B. bis zum Ablauf der Widerrufsfrist?) Wenn man ausdruckt, muß dann noch mal auf den Datenschutz hingewiesen werden und wie lange der Ausdruck aufbewahrt wird? S.o. - der gewerbliche Anbieter ist steuerrec...
von Yara
So 10. Feb 2008, 22:40
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: § 3.2 BGBInfoV Speicherung des Vertragstextes
Antworten: 41
Zugriffe: 16996

Ich kann das leider nicht so formulieren, da ich den Vertragstext nicht speichere (außer kurz in meinem E-Mail Ordner) Hui, Du bist doch gewerblicher Anbieter, oder ? Wenn ja, bist Du 10 Jahre zur Aufbewahrung aller relevanten Unterlagen verpflichtet. Vor einiger Zeit wurde das dahingehend geändert...
von Yara
So 10. Feb 2008, 22:36
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Pflichtangaben gewerblich
Antworten: 42
Zugriffe: 18842

Re: Pflichtangaben gewerblich

Hier die Pflichtangaben für gewerbliche Anbieter: - Widerrufsbelehrung oder Rückgaberecht - Verpackungsverordnung - Impressum - Datenschutzinformation - Versandkosteninfo - Bei den Preisen MwSt.-Hinweis & Versandkostenhinweis - Vertragsinformation (wann und wie kommt der Vertrag zustande) - Hinweis...
von Yara
So 10. Feb 2008, 22:34
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: § 3.2 BGBInfoV Speicherung des Vertragstextes
Antworten: 41
Zugriffe: 16996

antje hat geschrieben:[
Hübsch - noch was :? :roll:
Jaaa ... es nimmt kein Ende, ich leg mich zum Schlafen ab sofort in mein Grab, dann ist der Weg nicht soweit, falls jemand auf die Idee kommt, mir eins zu schaufeln.

Yara
von Yara
So 10. Feb 2008, 21:46
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: § 3.2 BGBInfoV Speicherung des Vertragstextes
Antworten: 41
Zugriffe: 16996

Kurze Zwischenfrage an den Meister: Was ist eigentlich mit den Angaben zur Speicherung der Kundendaten, muß ich da belehren oder nicht ? Wohl nicht, sind ja nur Adressen die niemand nachvollziehen kann... :D Ich meine, im Sellerforum ((?) - Hab' jetzt inzwischen auch nicht mehr alle Quellen und Zus...
von Yara
So 10. Feb 2008, 20:26
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Verpackungsverordnung 2
Antworten: 132
Zugriffe: 46813

Wie auch immer - das sind alles ungelegte Eier. Man sollte sich doch vorrangig drum kümmern, welche Hinweise JETZT in welcher Form zu erbringen sind und nicht, was irgendwann mal wie sein könnte. Im Übrigen ist dasselbe was jetzt hier (auch an Verständnissen und Missverständnissen) stattfindet berei...
von Yara
So 10. Feb 2008, 20:17
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Pflichtangaben gewerblich
Antworten: 42
Zugriffe: 18842

Ich ich bin mir sicher, daß die wenigsten gewerblichen Händler o.g. Punkte mit aufgeführt haben. Oder ??? Wenn das ausschlaggebend wäre, könnten sich alle entspannt zurücklehnen ... Es ist aber schlicht und einfach deren Problem, wenn die gewerblichen Händler unnötige Risiken eingehen. "Ebay rafft ...
von Yara
So 10. Feb 2008, 19:36
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Pflichtangaben gewerblich
Antworten: 42
Zugriffe: 18842

Richtig. Die Urteile, die in dieser Sache herangezogen wurden, bezogen sich auf tatsächliche Web-Shops und nicht auf die sogenannten "Shops" innerhalb der Verkaufsportale. Ein "richtiger" Web-Shop unterliegt in seiner Gestaltung zu 100% dem Shop-Betreiber. Entsprechend groß sind dadurch die Möglich...
von Yara
So 10. Feb 2008, 14:37
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Verpackungsverordnung 2
Antworten: 132
Zugriffe: 46813

Die Frage ist doch, wer die Verpackung zum ersten Mal in Deutschland in den Verkehr bringt. Und das ist der Hersteller bzw. der importierende Großhändler. :roll: Es steht dort lediglich, dass alle Verpackungen, die zu privaten Endverbrauchern gelangen, lizensiert sein müssen - nicht von wem. Bleibt...
von Yara
So 10. Feb 2008, 12:43
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Verpackungsverordnung 2
Antworten: 132
Zugriffe: 46813

Und es steht hier: ... Zu diesem Zweck sieht die Änderungsverordnung vor, dass grundsätzlich alle Verpackungen, die zu privaten Endverbrauchern gelangen, bei dualen Systemen zu lizenzieren sind. ... Quelle: http://www.bmu.de/abfallwirtschaft/downloads/doc/38818.php Und da steht eindeutig - die zu p...
von Yara
So 10. Feb 2008, 03:07
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Verpackungsverordnung 2
Antworten: 132
Zugriffe: 46813

@ blokk - Ich wiederhole die untergegangene Frage noch mal:
Yara hat geschrieben:
blokk hat geschrieben: Fest steht jedenfalls, dass der Erstinverkehrbringer nicht der Verwender der Lupos ist, sondern der erste Verkäufer innerhalb Deutschlands.
Wo steht das ?

Nicht im Raum schwebend, sondern als Gesetz ab Datum xy geltend ?

Yara
von Yara
So 10. Feb 2008, 02:44
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Verpackungsverordnung 2
Antworten: 132
Zugriffe: 46813

blokk hat geschrieben: Fest steht jedenfalls, dass der Erstinverkehrbringer nicht der Verwender der Lupos ist, sondern der erste Verkäufer innerhalb Deutschlands.
Wo steht das ?

Nicht im Raum schwebend, sondern als Gesetz ab Datum xy geltend ?

Yara
von Yara
So 10. Feb 2008, 02:34
Forum: AGB/Gewährleistung/Rückgabe
Thema: Verpackungsverordnung 2
Antworten: 132
Zugriffe: 46813

Hier liegt ein folgenschwerer Irrtum vor, yara. Der Erstinverkehrbringer ist der, der die Vepackung zuerst in Verkehr bringt. Und das ist der, der die Verpackung zuerst in Deutschland verkauft, und nicht der, der sie zuerst in Deutschland verwendet. Gemäss Zitat IHK von Kohagie (und auch von dort v...