Ermittlung der Auflage

Hier können Neulinge Fragen stellen - erfahrene User antworten.
Antworten
jogi555
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:08

Ermittlung der Auflage

Beitrag von jogi555 » Sa 15. Jun 2019, 23:13

Hallo!

Im Impressum steht die Zahlenreihe 1098765431
Bedeutet das die erste Auflage/ersten Druck? Irritierend finde ich, dass
die Ziffer "2" in der Reihe fehlt. Sind eventuell die ersten beiden Auflagen
zeitgleich gedruckt worden?
Vielen Dank für eine Antwort!

Alsterperle
Beiträge: 419
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: Ermittlung der Auflage

Beitrag von Alsterperle » So 16. Jun 2019, 15:05

Um welches Buch geht es denn?
Hilfreich wäre ISBN Nummer, Titel usw.

jogi555
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:08

Re: Ermittlung der Auflage

Beitrag von jogi555 » So 16. Jun 2019, 15:33

Es handelt sich um "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende. ISBN verändert sich nach Auflage nicht, lautet aber 3-522-12800-1
Beste Grüße

Alsterperle
Beiträge: 419
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: Ermittlung der Auflage

Beitrag von Alsterperle » So 16. Jun 2019, 17:01

Das Buch erschien erstmals 1979 als erste Auflage.
Aufgrund des Erfolges wurden ständig weitere Auflagen gedruckt.
1980 schon die 5. Auflage.
https://www.zauberspiegel-online.de/ind ... geschichte

Ich selber tue mich schwer da jetzt genau zu erkennen, welche Auflage man selber hat.
Schau doch mal anhand deiner Ausgabe bei großen Anbietern, wie die Bücher
da aussehen. Dann kannst du vergleichen.
Gruß
Alsterperle

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9158
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Ermittlung der Auflage

Beitrag von spiralnebel111 » So 16. Jun 2019, 19:33

Bei der unendlichen Geschichte schwierig, da gibt es verschiedene Jahrgänge die völlig gleich aussehen. Aber wenn es kein Buchclub-Buch ist, müsste eigentlich ein Datum drin sein.

jogi555
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:08

Re: Ermittlung der Auflage

Beitrag von jogi555 » So 16. Jun 2019, 22:32

Der beste Hinweis ist immer noch die Kennung der Setzer unten im Impressum. Wenn da die Zahlenreihe 17 16 15 14 steht, ist die Auflage die niedrigste Zahl also 14. Auflage. Die Ziffern wurde immer auf Vorrat gesetzt, bei der nächsten Auflage dann die letzte Ziffer weg gelassen. Wenn außerdem im Impressum der "Unendlichen Geschichte" schon ein Verweis auf Preise (Buxtehuder Bulle etc.) oder auf Übersetzungen steht, ist es natürlich auch eine spätere Auflage. Die Originalausgabe von Thienemann hat immer den grauen Umschlag (Bücherklub: weiß). Meine Frage aber ist, wie die Kennung der Setzer in meinem Fall zu interpretieren ist: 1098765431. Wieso fehlt die 2 und ist dies tatsächlich die 1. Auflage? Verlage antworten auf solches leider nicht; das ist denen zu viel Arbeit. Oder bedeutet es vielleicht, dass erste und zweite Auflage gleichzeitig gedruckt und verkauft worden sind????

Alsterperle
Beiträge: 419
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: Ermittlung der Auflage

Beitrag von Alsterperle » Mo 17. Jun 2019, 07:08

Verlage antworten nicht...die Erfahrung habe ich auch gemacht. Ich weiß gar nicht, warum die
auf ihren Seiten Kontaktformulare haben, das können die sich auch sparen.
Also...ich kann mir nicht vorstellen, dass eine erste und zweite Auflage zusammen gefasst wurden.
Wenn man eine Auflage heraus bringt, weiß man doch nicht, wie ein Verkauf laufen wird.
Es sei denn, über das Buch wird vorher dermaßen Werbung gemacht, dass mehr Vorbestellungen
eingehen, bevor überhaupt gedruckt wurde.
Dann habe ich noch gelesen, dass diese ganzen Nummernfolgen in den Büchern nicht einheitlich
sind, d.h. ja auch, dass man sie 'so oder so' auslegen kann. Jeder Verlag macht da sein Ding und seine
Angabe, da ist dann quasi der Leser gefragt.
Vielleicht liest du das noch hier, wir hatten das Thema hier schon einmal:
viewtopic.php?t=7097

Gruß
Alsterperle

jogi555
Beiträge: 4
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:08

Re: Ermittlung der Auflage

Beitrag von jogi555 » Mi 19. Jun 2019, 16:59

Ich muss mal lobend erwähnen, dass der Verlag (Thienemann) doch geantwortet hat. Ich hatte denen ein Foto des Impressums gemailt. Es scheint die erste Auflage zu sein, man könne aber nicht sagen, ob es auch der erste Druck ist (?).

Antworten