Löschen der Angebote durch booklooker

Hier können Neulinge Fragen stellen - erfahrene User antworten.
Antworten
pp252
Beiträge: 13
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 19:16
Kontaktdaten:

Löschen der Angebote durch booklooker

Beitrag von pp252 » Do 1. Dez 2011, 16:57

Hallo,
ich bin zwar kein booklooker-Neuling, aber das Problem ist neu für mich. Während meines etwas längeren Urlaubs erhielt ich von booklooker eine Mail, dass meine sämtlichen Angebote gelöscht würden, wenn ich nicht binnen eines Monats auf einen entsprechenden Verweis klicken würde. Da ich im Urlaub in den fernsten Ländern meist keine E-Mails lese (diesmal war es eine Ausnahme), könnte so etwas für meine Angebote tödlich sein.

Was macht Ihr, wenn überhaupt, um eure bei booklooker liegenden Daten vor dem Untergang zu schützen? Gibt es eine irgendwie geartete Datensicherung oder muss ich diese selbst machen? Wenn letzteres, wie am einfachsten?

Gruß, Peter

briefmarkenjaeger
Beiträge: 679
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: Löschen der Angebote durch booklooker

Beitrag von briefmarkenjaeger » Do 1. Dez 2011, 17:20

Du könntest Deine Angebote bei Booklooker regelmäßig herunterladen und zwar über:
Meine Angebote - Download aller Buch-Angebote als TXT-Datei

Diese Datensicherung beinhaltet jedoch nicht individuelle Versandkosteneingaben und auch nicht individuell hochgeladene Bilder zu den Artikeln.

Im Verlustfall könntest Du die Datei wieder hochladen, jedoch solltest Du zuvor prüfen, ob aus dem Backup, weil dieses ja sicherlich auch einige Zeit her war, möglicherweise einige der Artikel verkauft worden sind und diese ggf. zuvor löschen.

Benutzeravatar
booklooker.de
Site Admin
Beiträge: 564
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:47
Kontaktdaten:

Re: Löschen der Angebote durch booklooker

Beitrag von booklooker.de » Do 1. Dez 2011, 20:39

Hallo,

selbst wenn Ihre Angebote mal gelöscht werden, weil Sie versäumen die Verlängerung zu bestätigen, sind diese nicht verloren. Wir haben Backups von allen Daten und können die Angebote nachträglich wiederherstellen.

Schönen Gruß:
Das Team von booklooker.de

Antworten