anstrengendster Verkauf bisher

Hier können Neulinge Fragen stellen - erfahrene User antworten.
mausi44
Beiträge: 974
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von mausi44 »

das kommt noch... :mrgreen:

Habe sie jetzt angeschrieben,daß ich Ihr Verhalten sehr unhöflich finde.
Kann nicht verstehen,wieso man nicht mitteilen kann,das sich die Zahlung verzögert und man ewig hinterherbetteln muß.
Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von Keinohresel »

Mausi, ist sie ein Neuzugang bei bl (und in dem Fall evtl. mit den Gepflogenheiten hier noch nicht so vertraut) oder schon länger dabei?

Und wie immer: Bloß nicht zu sehr ärgern! 8) :wink:
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9572
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von spiralnebel111 »

Nee, nicht ärgern! Vielleicht hält sie diese Umgangsformen im Mailzeitalter für angemessen! :(
Aber ich habe gut reden. Ich ärgere mich gerade über die Verkäufer, die das Bewerten verzögern --- und sich damit die Option auf eine Rachebewertung freihalten. Ich werde in Zukunft bei Käufen auf keinen Fall mehr bewerten, wenn die Verkäufer es nicht nötig haben. Bin ich denn blöde?
mausi44
Beiträge: 974
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von mausi44 »

Sie hat nun gemailt,das es ihr leid tut,aber man hätte ihre Handtasche mit allen Papieren geklaut.
Ich wußte zwar nicht,das man für eine Überweisung einen Ausweis braucht....,aber ich laß mich überraschen ob das Geld kommt. :?:
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9572
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von spiralnebel111 »

Vielleicht die Geldkarte?
mausi44
Beiträge: 974
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von mausi44 »

also um einen Überweisungsschein auszufüllen braucht man glaub ich beides nicht.
Aber sie hätte ja vorher mal Bescheid geben können,das sie beklaut wurde.
Sie ist seit März dabei und hat allerdings noch keine Negativen.
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9572
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von spiralnebel111 »

Ich zahle online, da brauche ich die Karte. Vorher hatte ich ein kostenloses Konto, da brauchte ich die Karte auch!
mausi44
Beiträge: 974
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von mausi44 »

also ich brauche für eine Überweisung per Onlinebanking keine Karte,es sei denn man bezahlt ausschließlich mit Kreditkarte,oder?
Na ich warte einfach mal ab,was passiert...
barbara
Beiträge: 606
Registriert: Fr 23. Sep 2005, 08:02

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von barbara »

Da muss ich deine Käuferin mal in Schutz nehmen:
bei einem meiner Konten kann ich online nur mit Karte überweisen - die brauche ich, um mit einem Tan-Nummern-Generator die Tan-Nummer zu generieren. Ich konnte nur zwischen dieser Variante und der Möglichkeit, die Tan aufs Mobiltelefon schicken zu lassen, wählen - aber das ist eine Voreinstellung, zwischen denen man nicht hin- und herspringen kann. Wenn ich die Karte nicht zur Hand habe, kann ich von diesem Konto nicht überweisen.
mausi44
Beiträge: 974
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von mausi44 »

stimmt!! Ihr habt Recht.Ich hatte gar nicht mehr an das TAN-Gerät gedacht,was es ja auch gibt!
Ich hab ja mobile-TAN.
Enibas

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von Enibas »

spiralnebel111 hat geschrieben:Ich werde in Zukunft bei Käufen auf keinen Fall mehr bewerten, wenn die Verkäufer es nicht nötig haben. Bin ich denn blöde?
Das mache ich schon lange nicht mehr Spirali. Die Käufer sind aber auch nicht viel besser. :shock:

@Mausi, ich glaube mal, Du bist ein bißchen zu ungeduldig. Ich gebe den Käufern schon ein bißchen Zeit und frage immer höflichst an. Man weiß ja nie, aus welchen Gründen sie sich nicht melden oder melden können ?
Mir platzt meistens erst nach 4 Wochen der Kragen, dann melde ich bei BL.
mausi44
Beiträge: 974
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von mausi44 »

ich werde in Zukunft mal ein bißchen mehr Geduld haben :wink:
Benutzeravatar
Fullmoon72
Beiträge: 13
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 15:45

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von Fullmoon72 »

Oje, nachdem ich diese Diskussion als Neuling mal überflogen habe, hoffe ich ernsthaft, dass mir das hier nicht passiert....Manche Zeitgenossen scheinen bei der Vergabe der guten Umgangsformen übergangen worden zu sein. Jedenfalls werde ich die bei mir bestellten Artikel erst nach vollständigem Geldeingang versenden. Aber dann natürlich direkt am nächsten Tag auf den Weg bringen, Paypal biete ich nicht an. Wem das nicht passt, braucht ja nicht zu bestellen :twisted: :twisted: Bin mal gespannt, welche guten und schlechten Erfahrungen ich hier machen werde (bin erst seit ein paar Tagen bei booklooker und habe heute meine erste Bestellung als Privatverkäufer erhalten)
Ist das Kunst oder kann das weg?

Meine Angebote, bitte stöbern (Filme gibts auch :-) )
Bücher: https://www.booklooker.de/B%FCcher/Ange ... ID=4828265
Musik: https://www.booklooker.de/Musik/Angebot ... ID=4828265
mausi44
Beiträge: 974
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von mausi44 »

Ich habe auch schon mal vor Geldeingang versendet.
Da hatte mir die Käuferin aber gleich eine Kopie der Überweisung geschickt.
Benutzeravatar
bookworms
Beiträge: 4871
Registriert: Do 3. Apr 2008, 01:47

Re: anstrengendster Verkauf bisher

Beitrag von bookworms »

Willkommen im Forum und gratuliere zum ersten Verkauf, Fullmoon.

Mach Dir aber keine allzu großen Gedanken über schwierige Käufer (oder auch mal Verkäufer). Es liegt nun mal in der Natur der Sache, dass man hier schreibt, wenn es NICHT optimal läuft. Aus meiner Erfahrung laufen 99% aller Käufe/Verkäufe ohne Probleme ab.
Antworten