Was ist Neuware

Hier können Neulinge Fragen stellen - erfahrene User antworten.
Antworten
no_dice
Beiträge: 1
Registriert: Do 11. Sep 2014, 08:37

Was ist Neuware

Beitrag von no_dice »

Hallo!

Habe ein Spiel gekauft.
Eingestellt als "Neuware".
Ich bin also davon ausgegangen, das das Spiel in Folie ist.
Erhalten habe ich ein Spiel, wo weder das Spiel noch das Spielmaterial in Folie
verpackt ist.
Für mich also klar ein "Neuwertiges" Spiel.

Auf Anfrage kam die Antwort:

Zitatanfang
das Spiel ist neu und nicht bespielt....
Zitatende (ansonsten nur Anrede und LG)!

Wie habe ich mich dann zu verhalten!?

Gruß no dice
jimi hendrix
Beiträge: 556
Registriert: Di 23. Okt 2007, 19:07
Wohnort: Kehlbach, Rhein-Lahn-Kreis

Re: Was ist Neuware

Beitrag von jimi hendrix »

Für mich ist Neuware eine Ware, die nicht benutzt und auch nicht ausgepackt worden ist.
Was für mich dann nicht gilt, wenn die Ware schon (wenn auch eingepackt) 10 Jahre im Schrank stand.

Das wäre "wie neu"

Meines Wissens dürfen auch nur Profis Neuware verkaufen

Entweder schlechte Bewertung abgeben, oder Geld zurück verlangen oder den booklooker-Support einschalten
Benutzeravatar
Prinzessin
Beiträge: 1196
Registriert: Di 1. Sep 2009, 16:17
Wohnort: Königswinter

Re: Was ist Neuware

Beitrag von Prinzessin »

Hallo no_dice,

willkommen im Forum!

Neuware ist für mich so, wie wenn ich das im Laden kaufe.

Ist der Verkäufer denn privat oder gewerblich? Anfänger oder schon länger dabei?

Viele Grüße
Prinzessin
Mein Regal

"Yoga ist der goldene Schlüssel, der die Tür zu Frieden, Ausgeglichenheit und Freude aufschließt."
Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 786
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Was ist Neuware

Beitrag von digitalis »

jimi hendrix hat geschrieben:...
Meines Wissens dürfen auch nur Profis Neuware verkaufen
So viel ich weiß, gilt das nur für Bücher, nicht aber für Spiele u.a.
jimi hendrix hat geschrieben:Entweder schlechte Bewertung abgeben, oder Geld zurück verlangen oder den booklooker-Support einschalten
Das ist m.E. zwar ein bisschen hart, aber doch gerechtfertigt, denn VerkäuferInnen sollten wissen, dass KäuferInnen u. U. - und mit Recht - klare und enge Vorstellungen von "Neuware" haben. Deshalb sollte der Begriff mit äußerster Vorsicht eingesetzt werden - und eventuell in der Beschreibung erläutert.
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot
jimi hendrix
Beiträge: 556
Registriert: Di 23. Okt 2007, 19:07
Wohnort: Kehlbach, Rhein-Lahn-Kreis

Re: Was ist Neuware

Beitrag von jimi hendrix »

eben gefunden:

Zustand: Neuware
.
Buch in sehr gutem, neuwertigem Zustand, scheint nicht gelesen zu sein.


Das ist sicher keine Neuware :twisted:
pittie61

Re: Was ist Neuware

Beitrag von pittie61 »

Also für mich wäre das Spiel keine Neuware.

Verkaufe hier DVDs, die ich noch nie angesehen habe, die aber nicht mehr eingeschweißt sind. Auch da sage ich so gut wie neu.

Also ich würde es dem Verkäufer wenigstens mitteilen. Und es evtl. zurücksenden.
mausi44
Beiträge: 973
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Was ist Neuware

Beitrag von mausi44 »

das sehe ich genauso.
Cds oder DVDs die nicht original verschweißt sind,sind nicht neu!
Aber auch eingeschweißte Bücher sind nicht neu,wenn es nicht die aktuelle Ausgabe ist!
pittie61

Re: Was ist Neuware

Beitrag von pittie61 »

mausi44 hat geschrieben:das sehe ich genauso.
Cds oder DVDs die nicht original verschweißt sind,sind nicht neu!
Aber auch eingeschweißte Bücher sind nicht neu,wenn es nicht die aktuelle Ausgabe ist!
Genau. Und das gilt auch für das Spiel. Also ich glaube, ich würde den VK schon anschreiben und höflich fragen, ob er sich evtl. in der Beschreibung vertan hat.
tzgermany
Beiträge: 254
Registriert: Do 18. Sep 2008, 15:44
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Re: Was ist Neuware

Beitrag von tzgermany »

mausi44 hat geschrieben: Aber auch eingeschweißte Bücher sind nicht neu,wenn es nicht die aktuelle Ausgabe ist!
M.E. geht es bei dieser Angabe um den Zustand der Ware. Wenn eine Ware noch originalverpackt ist, ist sie neu. Das gilt auch für ältere Ausgaben von Büchern, sofern sie nicht trotz der Originalverpackung Lagerspuren etc. aufweisen. Von manchen Büchern werden jedes Jahr Neuauflagen mit marginalen Änderungen herausgebracht, die Vorauflage ist m.E. dennoch weiterhin im Zustand "neu".
Privater Account eines Verkäufers im Nebengewerbe.
mausi44
Beiträge: 973
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: Was ist Neuware

Beitrag von mausi44 »

Wieder was dazu gelernt...
tzgermany
Beiträge: 254
Registriert: Do 18. Sep 2008, 15:44
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Re: Was ist Neuware

Beitrag von tzgermany »

mausi44 hat geschrieben:Wieder was dazu gelernt...
Das sind nur meine persönlichen Einschätzungen, die keine finale Wahrheit für sich beanspruchen. Solche Einschätzungen sollte (im vertretbaren Rahmen) jeder für sich treffen. Wichtig ist, dass der genaue Zustand in der Artikelbeschreibung angegeben ist.
Privater Account eines Verkäufers im Nebengewerbe.
jesuitenbibliothek
Beiträge: 29
Registriert: Mo 20. Okt 2008, 08:29
Wohnort: Innsbruck

Re: Was ist Neuware

Beitrag von jesuitenbibliothek »

Neuware bedeutet, dass sie noch nie verkauft wurde und bei Büchern dann der Buchpreisbindung, Mehrwertsteuer usw. unterliegt. Deshalb ist das Verkaufen von wirklicher Neuware auch nur für Händler möglich.
Ein Buch, das schon einmal verkauft wurde, aber z.B. noch eingeschweisst ist, ist bereits "gebrauchte" Ware und kann bestenfalls als "neuwertig" eingestuft werden.
tzgermany
Beiträge: 254
Registriert: Do 18. Sep 2008, 15:44
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Re: Was ist Neuware

Beitrag von tzgermany »

jesuitenbibliothek hat geschrieben:Neuware bedeutet, dass sie noch nie verkauft wurde und bei Büchern dann der Buchpreisbindung, Mehrwertsteuer usw. unterliegt. Deshalb ist das Verkaufen von wirklicher Neuware auch nur für Händler möglich.
Das Kriterium, dass es noch nie (zum gebundenen Buchhandelspreis) verkauft wurde, kommt bei Büchern natürlich hinzu. Bist du aber sicher, dass Bücher, bei denen die Buchpreisbindung aufgehoben wurde, nicht mehr als "neu" verkauft werden dürfen?
Privater Account eines Verkäufers im Nebengewerbe.
Antworten