Empfehlungen

Hier können Neulinge Fragen stellen - erfahrene User antworten.
Antworten
richard_klaussner
Beiträge: 7
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 11:28

Empfehlungen

Beitrag von richard_klaussner » Mo 12. Jun 2017, 11:42

Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach einem Buch zum Geburtstag des Sohnes meines besten Freundes. Der kleine ist jetzt 8 Jahre alt und lernt gerade lesen und schreiben. Leider tut er sich damit ein wenig schwer und aus diesem Grund wollte ich dem Kleinen etwas helfen.

Gibt es Bücher, die ihr mir empfehlen könnt, in denen das Lesen und die Welt der Buchstaben mit "Spiel und Spaß" und bunten Illustrationen für ein Kind in diesem Alter gerecht vermittelt werden?
Mir ist klar, dass er mit einem einzigen Buch sicher nicht all seine Probleme überwinden kann. Es soll einfach etwas kleines sein, was ihm Spaß beim Lesen lernen bringt und ihn dazu bringt, vielleicht auch selbst einmal ein Buch in die Hand zu nehmen.

Danke schonmal im Voraus an alle! :wink:

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8532
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen

Beitrag von spiralnebel111 » Do 15. Jun 2017, 21:07

Kein - wie auch immer geartetes - Lehrbuch nehmen, sondern Bücher die einfach Spass machen und Lust auf mehr Bücher.
Vielleicht erst mal einen kleinen Stapel gebrauchter Bücher mitbringen, zum Beispiel so etwas wie die Bücher von Richard Scarry; man kann viel Spass mit den Bildern haben, aber die Geschichten oder Bildunterschriften will man dann ja auch lesen.
Und er hat mehrere ABC-Bücher, da sind keine ganze Geschichten, sondern eher Bildunterschriften.
Ebenfalls empfehlenswert sind etliche Bücher von Tony Wolf!
Schauen sie sich um bei den Bilderbüchern, es gibt da nicht nur Bücher für die ganz Kleinen und die Auswahl ist riesig.
Richard Scarry ist nicht immer ganz billig, aber die Auswahl ist so groß, dass bestimmt etwas dabei ist.
Mein Enkel ist vierzehn Jahre alt, wenn er mich besuchen kommt, schaut er fast immer noch in seinen Lieblingsscarry hinein!

Benutzeravatar
digitalis
Beiträge: 687
Registriert: So 29. Jul 2007, 01:06

Re: Empfehlungen

Beitrag von digitalis » Fr 16. Jun 2017, 17:06

spiralnebel111 hat geschrieben:
Do 15. Jun 2017, 21:07
Kein - wie auch immer geartetes - Lehrbuch nehmen, sondern Bücher die einfach Spass machen und Lust auf mehr Bücher. ...
Bilder mit Text finde ich auch eine prima Idee. Einige der "Tollen Hefte" von der Büchergilde Gutenberg sind m.E. auch für Kinder und nicht nur für Erwachsene geeignet, z.B.
"Das Wörterbuc der Familie Mausbock"
Das ist sogar eher was für Kinder als für Große, die gerne die foine Nase rümpfen über diese wunderbare gezeichnete und geschriebene, phantasieville Schimpfwörtersammlung
https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/A ... e+mausbock
oder "Der letzte Ritt von Billy the Kid"
https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/A ... ly+the+kid
oder "Durch & Durch"
https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/A ... 2526+Durch

Leider alles nicht sonderlich preiswert. Da hilft nur: schnell in die Büchergilde eintreten, und schon wird's ein paar Euronen billiger. :D
It Comes Like It Being Must!

Mein Bücherangebot

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8532
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen

Beitrag von spiralnebel111 » Sa 17. Jun 2017, 16:55

Schön ist auch "Die Festung des Herrn Rock" - da gibt es tolle Bilder und den Text, der wohl erst von einem Großen vorgelesen werden muss, aber auch einzelne Wörter in einigen Bildern, die auch ein ungeübter Leser schon einmal buchstabieren - und seinen Spass daran haben - kann. Das Buch bekommt man im Buchhandel.

richard_klaussner
Beiträge: 7
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 11:28

Re: Empfehlungen

Beitrag von richard_klaussner » Mo 19. Jun 2017, 13:41

Vielen Dank an alle für die Tipps! Ich werde mich mal ransetzen und Eure Vorschläge prüfen, vielleicht ist ja tatsächlich was geignetes dabei. Dankeschön! :!: 8)

Antworten