ISDN bzw. EAN Nummern werden nicht gefnden?

Hier können Neulinge Fragen stellen - erfahrene User antworten.
Antworten
myprosa
Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Okt 2019, 19:29

ISDN bzw. EAN Nummern werden nicht gefnden?

Beitrag von myprosa » So 20. Okt 2019, 00:19

Wenn ich eine Suche über eine der o.g. Nummern eingebe, ist dies oft erfolglos obwohl ich die Bücher bzw. Filme dann in der Suche nach Titeln finde. Ist das die Regel ? Denn auch wenn ich einen Artikel einstellen möchte, klappt das nicht. Und auch hier wieder find ich den Artikel dann mit exakt der von mir eingegebenen Nr. Was mache ich falsch ? Danke für Eure Hilfe!

mausi44
Beiträge: 885
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Re: ISDN bzw. EAN Nummern werden nicht gefnden?

Beitrag von mausi44 » So 20. Okt 2019, 06:08

Oft geben andere Anbieter die ISBN oder EAN nicht in ihrem Angebot an,dann kann das System diese nicht finden.
Hatte ich auch schon.Als ich dann die anderen Angebote sah,stellte ich fest,daß da keinerlei Nr.stand.
Vielleicht liegt es daran?

Alsterperle
Beiträge: 490
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: ISDN bzw. EAN Nummern werden nicht gefnden?

Beitrag von Alsterperle » So 20. Okt 2019, 07:18

Die Suche kann immer nur das anzeigen, was angelegt wurde.
Wird ein Titel mit einer ISBN angelegt und du suchst den Titel in der Suche
mit dem Namen des Buches, wird er auch angezeigt, vorausgesetzt er wird
genau so eingegeben.
Sucht man in der Suche einen Titel mit ISBN, werden auch die Titel
angezeigt mit den Angeboten, die mal mit ISBN angelegt wurden.
Manchmal ist eine ISBN auch falsch. Gibt jemand ein Angebot mit
dieser falschen ISBN ein, wird das auch gespeichert. Einen
'vorbereiteten' Datensatz gibt es dann bei der Eingabe meist nicht.
Es wird nur gemeldet 'ISBN ungültig' man kann aber das Angebot weiter
eingeben. Unter dem Titel kann man das Buch dann bei der Suche finden,
aber nicht, wenn man z.B. die richtige ISBN eingibt.
Gruß
Alsterperle

myprosa
Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Okt 2019, 19:29

Re: ISDN bzw. EAN Nummern werden nicht gefnden?

Beitrag von myprosa » So 20. Okt 2019, 21:19

Hm, hatte aber einige Male den Fall, dass die von mir eingegebene Nr. dann genau so erschien (wenn ich über den Ttitel suchte) d.h. sie war identisch und trotzdem wurde mir der Artikel nicht angezeigt. Na, ich versuch mal weiter. Danke für die Antworten !

myprosa
Beiträge: 4
Registriert: Sa 19. Okt 2019, 19:29

Re: ISDN bzw. EAN Nummern werden nicht gefnden?

Beitrag von myprosa » Fr 7. Feb 2020, 17:25

Komme nochmals zurück auf mein schon beschriebenes Problem. Und es ist immer wieder so: ich gebe eine korrekte ISDN bzw. EAN Nr. zum Verkauf ein und erhalte die Info, dass dazu nichts gefunden wird. Gehe ich über "suche" finde ich aber den Titel - oftmals auch diverse Male - mit allen Details wie korrektes Bild, Verlag, etc. Selbst wenn ich die dort auffindbare Nr. (auch die, die ich schon hatte) kopiere, erscheint der Titel nicht. Hier ein Beispiel: "Suche" den Titel CLOSE von Martina Cole als Taschenbuch, der mit gleichem Cover mehrfach erscheint und die Nr. 9780755328611 aufweist bei mehreren Anbietern. Verwende ich diese Nr. bei "verkaufen" erscheint kein solcher Titel vorhanden. Wer kann mich schlau machen bitte?

Habe dann versucht "diesen Artikel verkaufen" .... was zwar möglich scheint aber ohne Bild - ist das korrekt?

Danke nochmals für Hilfe für einen Neuling, als den ich mich immer noch betrachte !

briefmarkenjaeger
Beiträge: 701
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 16:01
Wohnort: 51491 Overath

Re: ISDN bzw. EAN Nummern werden nicht gefnden?

Beitrag von briefmarkenjaeger » Fr 7. Feb 2020, 18:50

myprosa hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 17:25
Habe dann versucht "diesen Artikel verkaufen" .... was zwar möglich scheint aber ohne Bild - ist das korrekt?
Also ich kann den Artikel mit der ISBN 9780755328611 problemlos listen und ich finde auch die bereits bestehenden Angebote. Es kann natürlich immer mal vorkommen, dass im Bilderpool, auf den Booklooker zugriff hat, nicht sämtliche Bücher vorhanden sind, selbst wenn diese eine ISBN aufweisen. Das erwähnte Buch ist übrigens auch nicht in der Deutschen Nationalbibliothek gelistet, was darauf hinweist, dass der Verleger das Pflichtexemplar nicht abgeliefert hat.

Antworten