Funktioniert der Warenkorb nicht mehr wie früher?

Hier können Neulinge Fragen stellen - erfahrene User antworten.
010101
Beiträge: 59
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 22:11

Funktioniert der Warenkorb nicht mehr wie früher?

Beitrag von 010101 »

Ich war ja heute total entsetzt. Habe 3 Bücher in den Warenkorb gepackt und als ich nach einer Weile alles bestellen wollte, waren schon 2 Bücher davon verkauft. Ist es jetzt so, das Bücher die man im Warenkorb hat, trotzdem noch für andere Käufer zugänglich sind? Da kann man ja gar nicht mehr sammeln.

Benutzeravatar
jimihendrix
Beiträge: 654
Registriert: Mo 13. Nov 2006, 14:24
Wohnort: 56355

Beitrag von jimihendrix »

Dies wurde auf Wunsch vieler User eingeführt, da man sich beschwerte, dass die Bücher durch willkürliches "In-den-Warenkorb-Legen"stundenlang blockiert wurden und für andere potentielle Käufer nicht einzusehen waren.

Es hat eben alles seine Vor- und Nachteile
krimikiste'buecher

lieber ein Buch in der Hand als eine Antenne auf dem Dach

010101
Beiträge: 59
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 22:11

Beitrag von 010101 »

Na für mich als Käufer hat das nur Nachteile. Ich kann nicht mehr bei einem bestimmten Verkäufer sammeln und dadurch Porto sparen. Also diese Neuerung finde ich Kundenunfreundlich!

Benutzeravatar
lemmy
Beiträge: 11078
Registriert: So 2. Okt 2005, 22:25

Beitrag von lemmy »

Meine Worte!
Aber auf mich hört ja mal wieder keiner...
Hereinspaziert und umgeschaut!

Outside of a dog, a book is a man's best friend.
Inside of a dog, it's too dark to read.
Groucho Marx

010101
Beiträge: 59
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 22:11

Beitrag von 010101 »

Neee, das scheint hier nur um die Belange der Verkäufer zu gehen! Aber die Verkäufer leben von den Käufern! Ich bin total sauer...die beiden Bücher habe ich schon eine Ewigkeit gesucht.

Benutzeravatar
lemmy
Beiträge: 11078
Registriert: So 2. Okt 2005, 22:25

Beitrag von lemmy »

Als ich dieses Problem in einem anderen Thread angesprochen habe, meinte die Mehrheit, es käme wohl äußerst selten vor, dass gerade zwei Käufer gleichzeitig die gleichen Bücher bestellen wollten.
So, und jetzt haben wir den Salat! :?
Ich finde dadurch vergrätzt man sicher einige potentielle Käufer.
Hereinspaziert und umgeschaut!

Outside of a dog, a book is a man's best friend.
Inside of a dog, it's too dark to read.
Groucho Marx

010101
Beiträge: 59
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 22:11

Beitrag von 010101 »

Das mag bei Büchern die schon ewig stehen der Fall sein, aber wenn ein Suchauftrag nach nem halben Jahr mal einen Erfolg bringt, dann wird das Buch sicher nicht nur einer suchen. Und ausserdem, wenn ich ein Buch bei einem VK bestelle und dieser ein angemessenes Porto hat und gute Preise, dann schau ich auch so mal in seinen Shop und finde vielleicht noch dieses oder jenes. Nun allerdings muss ich sofort bestellen und damit kannste das vergessen, weil ja die Bestellung schon raus ist. Und nun kommt nicht damit, das der Verkäufer das dann ja zusammen fassen kann, das tut er nämllich nicht !

010101
Beiträge: 59
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 22:11

Beitrag von 010101 »

DIESE NEUERUNG IST KUNDENUNFREUNDLICH! ändert das bloß wieder!

Schlangelisa
Beiträge: 551
Registriert: Do 20. Apr 2006, 14:47

Beitrag von Schlangelisa »

Also ich würde selbstverständlich die Bestellungen zusammenfassen -
wäre keine Thema :wink:

LG Eure Schlangelisa
Meine Angebote
Und hier gehts zu meinem Shop nach Sparten
https://www.booklooker.de/Schlangelisa

010101
Beiträge: 59
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 22:11

Beitrag von 010101 »

Ich kann nicht jedesmal vorher fragen, ob jemand zusammen fassen kann oder nicht. Ausserdem merke ich mir nicht die ganzen Nicks wo ich nun schon bestellt habe....also wenns so umständlich wird, dann macht das echt keinen Spass mehr.

Benutzeravatar
lemmy
Beiträge: 11078
Registriert: So 2. Okt 2005, 22:25

Beitrag von lemmy »

Ich hatte schon vor dieser Änderung einmal den Fall, dass ein Käufer zwei Bücher separat bestellt hat (war wohl ein Neuling). Dem habe ich dann eine Mail geschrieben, dass ich die Bücher zusammen verschicke und ihm die dafür angemessenen Versandkosten berechnet. Der hat sich echt gefreut, dass es billiger wurde.
Ich denke doch, dass so die meisten der Verkäufer vorgehen würden, oder?
Hereinspaziert und umgeschaut!

Outside of a dog, a book is a man's best friend.
Inside of a dog, it's too dark to read.
Groucho Marx

010101
Beiträge: 59
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 22:11

Beitrag von 010101 »

Ich hatte letztens den Fall, da habe ich eins früh und eins Mittags bestellt, beim gleichen VK, Versandkosten war jeweils 2 Euro, die Bücher kamen auf Rechnung, jeweils im seperaten Umschlag, also 4 Euro Versand....ok, hab gedacht, meine eigene Schuld, der VK hat sicher viele Bestellungen und hats halt nicht mitbekommen und die 4 Euro bezahlt. Nun scheint das aber die Regel zu werden. Und da hier vielles auf Vorkasse läuft und es nicht nur ehrliche Verkäufer gibt, kann man im Nachhinein gar nix machen........ach was reg ich mich so auf, Ihr müsst wissen, was Ihr tut. Trotzdem Schade.

010101
Beiträge: 59
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 22:11

Beitrag von 010101 »

Ich werde in nächster Zeit nur noch auf meine Suchaufträge reagieren und das schnüffeln lassen.

010101
Beiträge: 59
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 22:11

Beitrag von 010101 »

Und einen Vorteil hat das ganze auch...ich spare Zeit und Geld!

Benutzeravatar
leomig
Beiträge: 1161
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 00:43
Wohnort: NRW

Beitrag von leomig »

lemmy hat geschrieben:Ich hatte schon vor dieser Änderung einmal den Fall, dass ein Käufer zwei Bücher separat bestellt hat (war wohl ein Neuling). Dem habe ich dann eine Mail geschrieben, dass ich die Bücher zusammen verschicke und ihm die dafür angemessenen Versandkosten berechnet. Der hat sich echt gefreut, dass es billiger wurde.
Ich denke doch, dass so die meisten der Verkäufer vorgehen würden, oder?
Das hatte ich auch schon.Die Käuferin habe ich auch angeschrieben und beide Bücher zusammen in eine Umschlag gesteckt.
Die Käuferin hat sich auch darüber gefreut.

Schade das einige Verkäufer so kleinlich sind. :(

Als Käuferin würde ich aber auch davon ausgehen das es selbstverständlich ist die Bücher in einen Umschlag zu stecken und so günstig wie möglich zu verschicken.
Hier geht`s direkt zu meinen Büchern:
Meine Angebote

Antworten