Was wir so gelesen haben 2012

Stellen Sie Ihre persönlichen Lieblingsbücher vor und diskutieren Sie darüber mit anderen.
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9427
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von spiralnebel111 »

Januar 2012:
Elisabeth Goudge - Das Erbe der Miss Lindsay ++++
Heather Barbieri - Rückkehr nach Glenmara ++
Peter van Olmen - Odessa und die geheime Welt der Bücher ++++
Nora Roberts - Die Frauen der Calhouns - Lilah +
Jason Lethcoe - Benjamin Piff und die Magie der Wünsche ++
Jason Lethcoe - Benjamin Piff und der Verlust der Träume ++
Trudi Canavan - Die Rebellin ++++
Trudi Canavan - Die Novizin ++++
Trudi Canavan - Die Meisterin +++
Claudia Toman - Hexendreimaldrei +
Edith Nesbith - Schatzsucher ++
Edith Nesbith - Feuervogel und Zauberteppich +++

Bewerten finde ich schwierig, das sieht so aus, als könne man die Bücher vergleichen. Das klappt aber nicht, weil sie so verschieden sind. Aber ich bemühe mich. Schlechte Noten werden kaum auftauchen, wenn mir etwas gar nicht gefällt, breche ich normalerweise ab.

krimtango
Beiträge: 1700
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:24
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von krimtango »

Edith Nesbith - Schatzsucher ++
Edith Nesbith - Feuervogel und Zauberteppich +++

Ah, noch ein Edit-Nesbit-Fan, das freut mich!

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9427
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von spiralnebel111 »

Na und ob. Die Bücher die ich noch nicht habe, stehen alle auf der Liste. Die Schatzsucher sind ein echtes Schätzchen. Das erste Buch von ihr - noch ganz anders als die späteren, etwas ungelenk, ungewöhnlich. (Aber ich habe es ja auch erst einmal gelesen :wink:)

Benutzeravatar
BN-BLF
Beiträge: 1500
Registriert: So 5. Jul 2009, 08:22
Wohnort: Bayern

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von BN-BLF »

Ich mach das mal jahresübergreifend,
Dezember 2011 und Januar 2012:
- Walter Kirchner: Die Ameisen, Biologie und Verhalten +++
- Beverly Connor: Das Gesetz der Knochen +++
- Heinz G. Konsalik: Ich gestehe ++
- De Falco & Lama: Tote Nymphe +++

Benutzeravatar
Borrel
Beiträge: 9583
Registriert: Do 25. Jun 2009, 18:14
Wohnort: Österreich

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von Borrel »

Februar 2012:

1. Das Brot der Engel - Stephanie Saldana, +++
2. Das Superweib - Hera Lind, +
3. Herrin der Falken - 3. Teil - Marion Zimmer Bradley, ++++
4. Leben Lieben Lachen - Edition Osho, ++
5. Eingesperrt - Brian Keene, +++
6. Kühlfach 4 - Jutta Profijt, +++
7. Mörderischer Abschied - C. J. Box, ++++
8. Wer Wind sät - Nele Neuhaus, ++++
9. Ewig - Schilddorfer & Weiss, ++++
10. Scherenschnitte - Walter Satterthwait, ++
11. Das Sonnentor - Linda Davies, +++

Bücher: 11
Seiten: 4.279
Wenn Du über Deinen Schatten springst,
landest Du im Licht und in der Wärme der Sonne.

Benutzeravatar
noiz33
Beiträge: 1072
Registriert: So 27. Aug 2006, 09:16
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von noiz33 »

Februar 2012

Jussi Adler Olsen Erlösung ++++
S.J. Watson Ich darf nicht schlafen +++

Benutzeravatar
Buchecker
Beiträge: 21155
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 23:26
Wohnort: Nairobi

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von Buchecker »

Februar 2012:

Lisa Gardner - Alone ++
Irvine Welsh - Glue +
Ian Rankin - The Naming Of The Dead ++++
Ein Ort aus Wahn und Schall
Genannt Schloss Schattenhall

Benutzeravatar
Kibabu
Beiträge: 24568
Registriert: Di 11. Apr 2006, 15:40
Wohnort: CZ

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von Kibabu »

Wieso vergibt hier niemand --- Bewertungen? Greift ihr wirklich nie daneben bei der Auswahl der Lektüre?
Vor uns: 5 Monate Dunkelzeit

Benutzeravatar
Summerhill1972
Beiträge: 21215
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 09:39
Wohnort: NRW/OWL

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von Summerhill1972 »

Naja, ich sehe immer zu, daß ich schon mal vorab etwas über den Inhalt des Buches erfahre, bevor ich es mir kaufe.
Von daher ist es schon ziemlich lange her, daß mir ein Buch nicht gefallen hat.

Februar 2012

Dieter Ebels - Lola ++
James Patterson - Wenn die Mäuse Katzen jagen ++++
- Sonne, Mord und Sterne ++++
Kathy Reichs - Das Grab ist erst der Anfang ++++
Susan E. Philipps - Vorsicht, frisch verliebt +++
Joan O`Neill - Inselhochzeit +++
Richard North Patterson - Tage der Unschuld ++++
Für Büchernarren

"Könnte man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen veredeln, aber die Katzen herabsetzen." Mark Twain

Benutzeravatar
Borrel
Beiträge: 9583
Registriert: Do 25. Jun 2009, 18:14
Wohnort: Österreich

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von Borrel »

Kibabu hat geschrieben:Wieso vergibt hier niemand --- Bewertungen? Greift ihr wirklich nie daneben bei der Auswahl der Lektüre?
naja, da muss es aber schon ziemlich schlimm sein, aber wie Summy schreibt, nehme auch ich nur Bücher, die mich interessieren und da geht selten was schief. :mrgreen:
Wenn Du über Deinen Schatten springst,
landest Du im Licht und in der Wärme der Sonne.

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9427
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von spiralnebel111 »

Kibabu hat geschrieben:Wieso vergibt hier niemand --- Bewertungen? Greift ihr wirklich nie daneben bei der Auswahl der Lektüre?
Doch - ständig! Aber ich breche dann ab, das zählt dann ja nicht als gelesen!

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von remlig »

Wieder mal zwei Monate auf einmal eintrage da ich den Jannuar wieder vergessen habe. :oops:

Januar 2012

1. Schattennacht :arrow: Dean Koontz +++++
2. Furie :arrow: Chelsea Cain +++++
3. Auferstanden von den Toten :arrow: Martha Grimes ++++
4. Das verlorene Symbol :arrow: Dan brown ++++
5. Das Buch ohne Namen :arrow: Anonymus +++++
6. Krumme Hunde :arrow: Carl Hiaasen +++

Das waren 2997 Seiten

Februar 2012

1. Ich darf nicht schlafen :arrow: S.J. Watson ++++
2. Still Missing :arrow: Chevy Stevens +++++
3. Wenn die Wahrheit stirbt :arrow: Deborah Crombie +++++
4. Kein Weg zurück :arrow: George Pelecanos ++++
5. Fatal :arrow: Lisa Scott +++++
6. Todesacker :arrow: Stephen Booth ++++
7. 12 Stunden Angst :arrow: Greg Iles +++++

Das waren 3028 Seiten
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von remlig »

Kibabu hat geschrieben:Wieso vergibt hier niemand --- Bewertungen? Greift ihr wirklich nie daneben bei der Auswahl der Lektüre?
Da ich vor kauf immer die Inhaltsangaben lese habe ich ganz selten mal ein Buch dabei das mir nicht gefällt. Wenn ist es höchstens mal etwas langweiliger wie gedacht aber dann kommen wenigstens drei + dabei heraus.
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

bienchen
Beiträge: 1418
Registriert: Do 29. Dez 2011, 19:58

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von bienchen »

Der Februar war richtig schwach....

Hearts and Minds - Amanda Craig ++++

Kristin
Beiträge: 210
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:24

Re: Was wir so gelesen haben 2012

Beitrag von Kristin »

Birgit Fiolka - Sit-Ra. Weise Frau vom Nil: ++
Barbara Erskine - Die Tränen der Isis: -
Anjali Banerjee - Die Bücherflüsterin: ++
Catherine Gaskin - Liebe auf Schloss Lynmara: ++
Kai Meyer - Das Haus des Daedalus: +
Jean-Christophe Grangé - Die purpurnen Flüsse: +
Sarah Lukas - Der Kuss des Engels: ++

Bücher: 7
Seiten: 3.694

Im Februar war leider kein wirkliches Highlight dabei :(

Antworten