THE LOST GOD -Tag der Verdammnis von Gregor Spörri

Stellen Sie Ihre persönlichen Lieblingsbücher vor und diskutieren Sie darüber mit anderen.
Antworten
BarbaraR
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22. Feb 2012, 17:14

THE LOST GOD -Tag der Verdammnis von Gregor Spörri

Beitrag von BarbaraR » Di 28. Feb 2012, 18:18

"Bir Hooker – Was hast du zu verbergen?
Gregor Spörri begibt sich auf eine Ägyptenreise. Diese führt ihn zu der Cheops-Pyramide, in deren tiefstem Inneren sich eine geheimnisvolle Felsenkammer befindet. Spörri stößt auf Widerstand! Dennoch bringt ein Zufall ihn nach Bir Hooker, nordwestlich von Kairo. Dort erwartet ihn ein schauriges Geheimnis, ein Relikt...."


Hallo Ihr Lieben

Letztens stieß ich auf die Vorankündigung dieses Werkes: THE LOST GOD-Tag der Verdammnis von Gregor Spörri. Da ich Science-Fiction und Fantasy - Bücher sehr mag, informierte ich mich. Die wenigen Ausschnitte, welche ich zu lesen bekam, ließen im wahrsten Sinne des Wortes mein Blut gefrieren.

Grauenvoll realistisch, beeindruckend böse und absolut fesselnd. Leider ist dieser Debütroman erst ab dem 10. März 2012 erhältlich.

Wer von Euch hat von diesem Roman gehört, weiß mehr und tauscht sich mit mir darüber aus?

Ich freue mich auf Euer Feedback

Barbara

Xuxu-65
Beiträge: 1
Registriert: Sa 10. Mär 2012, 15:26

Re: THE LOST GOD -Tag der Verdammnis von Gregor Spörri

Beitrag von Xuxu-65 » Sa 10. Mär 2012, 15:39

Ich hab mir die von Dietmar Wunder gelesenen Hörproben auf der Webseite zum Buch reingezogen. Die Stimme von Dietmar is ne Wucht. James Bond halt. :P
Das Buch kenn ich noch nich, aber ne Freundin von mir hat eins zum Rezensieren gewonnen. Mal schauen, was sie dazu sagt, wenn sie fertig is damit. Soll ziemlich brutal sein und gruselig ... :?: :?: :?:

keygles
Beiträge: 3
Registriert: Di 29. Okt 2013, 14:06

Re: THE LOST GOD -Tag der Verdammnis von Gregor Spörri

Beitrag von keygles » Mi 30. Okt 2013, 09:07

Georg Spörri kombiniert Realität und Fakten aus aller Welt mit Science-Fiction, was seinen Roman unheimlich spannend und authentisch wirken lässt. Das Buch hat auch eine gewisse Parallele zu der heutigen Gesellschaft. Ein absoluter Hit für jeden Science-Fiction-Liebhaber. Kein Wunder lässt das Buch dir das Blut gefrieren. Viele Menschen glauben auch oder schliessen zumindest nicht aus, dass ein solches Szenario Realität werden kann.

http://www.keygles.ch

Antworten