Ich bin Buchkaufsüchtig...wem geht es ähnlich?

Stellen Sie Ihre persönlichen Lieblingsbücher vor und diskutieren Sie darüber mit anderen.
Antworten
hundjulies
Beiträge: 1
Registriert: Di 7. Apr 2015, 12:26

Ich bin Buchkaufsüchtig...wem geht es ähnlich?

Beitrag von hundjulies » Di 7. Apr 2015, 14:26

Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe, dass ich hier ein paar Gleichgesinnte treffen kann. Ich bin nämlich Buchkaufsüchtig *g*.
Mittlerweile beträgt mein SUB mehr als 420 Bücher :shock: , ich weiß gar nicht, ob ich das jemals bewältigen kann, denn es kommen einfach immer wieder neue Bücher hinzu.

Kennt ihr das auch: man stöbert im Internet und dann kommen sie auf einen zu...die ganzen Neuerscheinungen. Und die klingen auch noch so verlockend, dass ich direkt bei booklooker reinschaue, wo es dann bereits etwas günstiger angeboten wird. Und schon ist es gekauft.... :D

Geht es euch auch so?

Viele Grüße
hundjulies

Benutzeravatar
ampuria
Beiträge: 3173
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 14:07
Wohnort: BaWü

Re: Ich bin Buchkaufsüchtig...wem geht es ähnlich?

Beitrag von ampuria » Mi 8. Apr 2015, 20:52

Hallo hundjulies - willkommen im Forum!

...nun, zumindest was meine Person betrifft, dann bist Du mit "Buchkaufsüchtig" NICHT alleine! zu meinem grossen Leidwesen reichen schon seit längerer Zeit meine eigentlich sehr großzügig "angelegten" Bücherregale bei weitem nicht mehr aus, all die "must haves" aufzunehmen, ich "zwischenlagere" daher schon in Kartons und habe auch die "Hoffnung" schon lange aufgeben, dass ich jemals ALL meine "Schätze" lesen kann- seufz-... kaufe aber dennoch immer weiter, und weiter und weiter... :wink:! Aber keine doppelten mehr!, denn, oder gerade weil ich mit Sicherheit annähernd 2.000 bis 2.500 Bücher mein eigen nenne, "führe ich Buch über meine Bücher": welches wo lagert, von wem gelesen, wem innerhalb der Familie oder Freunden ausgeliehen und auch ganz wichtig: Neuerscheinungen "meiner" favorisierten Autoren, wann neu? als HC/PB oder TB? - all das wird in meiner Liste beinahe akribisch "festgehalten"... aber LESEN tue ich natürlich auch, nicht nur "Listen führen"!!! :wink: :wink:

glokil
Beiträge: 51
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 11:27

Re: Ich bin Buchkaufsüchtig...wem geht es ähnlich?

Beitrag von glokil » Sa 16. Mai 2015, 12:13

wie fuehrt ihr buch ueber euren bestand?

suche eine einfache und schnelle katalogisierungsmoeglichkeit, die auch am smartphone brauchbar ist, damit ich vor allem unterwegs feststellen kann, was ich schon habe und was nicht ... also eher app als excel, wobei es ideal waere, wenn ich meine exceldaten in der app weiterverwursten koennte

Paprika
Beiträge: 6
Registriert: Sa 18. Jul 2015, 06:46

Re: Ich bin Buchkaufsüchtig...wem geht es ähnlich?

Beitrag von Paprika » Sa 18. Jul 2015, 08:21

Hier, mir geht es ähnlich! *wink*
Seit ich quasi direkt neben einer Bibliothek wohne habe ich mein Kaufvolumen etwas eingeschränkt, aber ich gebe trotzdem noch mehr Geld für Bücher aus, als manche Leute fürs Essen. ;)
Ich habe mir eine Excel-Datei erstellt um den Überblick zu behalten.

Benutzeravatar
Morena3
Beiträge: 2
Registriert: Di 28. Jul 2015, 16:31
Wohnort: Nienhagen/Celle
Kontaktdaten:

Re: Ich bin Buchkaufsüchtig...wem geht es ähnlich?

Beitrag von Morena3 » Mi 29. Jul 2015, 07:56

Hallo,
na dann, bin ich hier ja richtig... Ich bin auch Buchkaufsüchtig auf 2-3000 komme ich zwar nicht, aber ich denke so an die 300-400 sind es schon. Wenn ich die E-Books dann noch dazu zähle, dann sind es noch ein paar mehr ;-)...
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann! (Francis Picabia) :D

j.d and the d.h
Beiträge: 39
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 18:25
Wohnort: Köln

Re: Ich bin Buchkaufsüchtig...wem geht es ähnlich?

Beitrag von j.d and the d.h » So 20. Sep 2015, 00:08

Jedenfalls gesünder als Rauchen und sogar billiger. :wink:

Benutzeravatar
Kaxx
Beiträge: 640
Registriert: So 12. Feb 2006, 22:38

Re: Ich bin Buchkaufsüchtig...wem geht es ähnlich?

Beitrag von Kaxx » Mo 26. Okt 2015, 20:16

Ich gehe auch gern in Buchgeschäfte und nehme auch meistens Bücher mit. Aber meistens lese ich die dann auch. Bei uns gibt es viele Bücher, aber wenige, die ich noch nicht gelesen habe, im Moment höchstens 10 :wink:
"There's a difference between knowing the path and walking the path..." (Morpheus, The Matrix)

Meine Bücher bei booklooker

Benutzeravatar
Aristo
Beiträge: 120
Registriert: So 7. Aug 2011, 11:06
Kontaktdaten:

Re: Ich bin Buchkaufsüchtig...wem geht es ähnlich?

Beitrag von Aristo » Mi 28. Okt 2015, 21:10

hundjulies hat geschrieben:Mittlerweile beträgt mein SUB mehr als 420 Bücher :shock: ,
So viele sind es hier nicht ... schätze vielleicht max. 100, wenn ich alles einrechne ... aber ich kenne das: Diese und jene Krimiserie hat ein neues, muss ich haben ... lese was in der Zeitung oder sehe es im TV ... böse, böse.

Irgendwann, wenn ich auf Rente bin, dann lese ich das alles :mrgreen:
Gruß - Aristo

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Meine Angebote bei booklooker

julythebookworm
Beiträge: 3
Registriert: Do 21. Jan 2016, 16:09

Re: Ich bin Buchkaufsüchtig...wem geht es ähnlich?

Beitrag von julythebookworm » Do 21. Jan 2016, 16:32

hundjulies hat geschrieben: Kennt ihr das auch: man stöbert im Internet und dann kommen sie auf einen zu...die ganzen Neuerscheinungen. Und die klingen auch noch so verlockend, dass ich direkt bei booklooker reinschaue, wo es dann bereits etwas günstiger angeboten wird. Und schon ist es gekauft.... :D

Geht es euch auch so?

Viele Grüße
hundjulies
Ja, absolut, dass geht mir auch so :mrgreen:

Ich liebe Bücher und könnte mir ständig neue Zulegen, auch wenn ich das alles nicht mal annähernd lesen könnte von vorne bis hinten haha

Hab mir selbst ein Limit von pro Monat max. 5 Bücher gesetzt, unnötig Geld will ich ja dann auch nicht ausgeben.

madamunu
Beiträge: 17
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 11:55

Re: Ich bin Buchkaufsüchtig...wem geht es ähnlich?

Beitrag von madamunu » Fr 22. Jan 2016, 11:58

Also gerade als buchkaufsüchtig würde ich mich vielleicht nicht bezeichnen, aber ich kenne auf jeden Fall das Gefühl, wenn man an einem kleinen Bücherladen oder einem Flohmarkt vorbeikommt, womöglich auch noch Abverkauf an der Unibücherei, da häufen sich die Teile schonmal :D
Spul nochmal zurück und fangen wir von vorne an, diese Kassette hat einen Hänger.

Benutzeravatar
Arctic_Monkey
Beiträge: 4
Registriert: Do 14. Jan 2016, 14:45
Wohnort: Baden

Re: Ich bin Buchkaufsüchtig...wem geht es ähnlich?

Beitrag von Arctic_Monkey » Fr 12. Feb 2016, 17:25

Hm... ich kaufe vermutlich auch mehr Bücher als ich lese (also tatsächlich durchlese; angelesen sind so ziemlich alle). Ich schätze meinen heimischen Bestand auf 150-200 Bücher, wobei ich etwa die Hälfte davon durch bin...
Wer die Zukunft fürchtet, verdirbt sich die Gegenwart

Antworten