Was habt Ihr im September gelesen?

Stellen Sie Ihre persönlichen Lieblingsbücher vor und diskutieren Sie darüber mit anderen.
elbroto

Beitrag von elbroto » Sa 14. Okt 2006, 17:35

hab ich manchmal dass ich mich nicht konzentrieren kann und das gelesene nicht aufnehme...im moment gehts wieder ...

Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna » Sa 14. Okt 2006, 20:13

Ja, solche Phasen kenn ich, die hab ich auch.
Dann lese ich immer irgendwas Leichtes, Lustiges, Blondiniges :lol:
Aber zum Glück dauert das bei mir immer nur ein paar Tage.
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

Enibas

Beitrag von Enibas » So 22. Okt 2006, 22:24

Ich fange manchmal 2 - 3 Bücher an, weil ich mich abends nicht mehr so konzentrieren kann und manches mir zu aufregend ist.
Ich lese vor allen Dingen sehr sehr gerne medizinische Bücher von den ersten Transplantationen und da klopft mir dann das Herz bis zum Hals.

Benutzeravatar
Lillavatten
Beiträge: 40
Registriert: Do 1. Dez 2005, 17:18

Beitrag von Lillavatten » Di 19. Dez 2006, 04:52

Gear & Gear - Lucifers Erbe
Moran, Michelle - Die Phönizierin
Liebe Grüße von Lillavatten
Meine Bücher

Antworten