Was ich gerade lese...

Stellen Sie Ihre persönlichen Lieblingsbücher vor und diskutieren Sie darüber mit anderen.
Benutzeravatar
Heino
Beiträge: 6
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:56

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von Heino »

Bin gerade zum 2. Mal mitten drin im Buch "Ich ging den Weg des Derwisch". Klasse um ein paar Gedankenstöße zu bekommen und gleichzeitig etwas über orientalische Kultur zu lernen!!

Lisa55
Beiträge: 6
Registriert: Do 1. Mär 2012, 14:58

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von Lisa55 »

Schon wieder ein Buch, was ich kenne :) Ja das ich wirklich kein schlechtes Buch. Woran ich mich noch erinnern kann ist, wie umständlich doch die Behandlung von richtig guten Oliven ist! Und wie wunderbar man das aufs eigene Leben übertragen kann. Leseempfehlung!

Benutzeravatar
Petra01
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Mär 2012, 23:18

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von Petra01 »

Hallo zusammen,

ich lese gerade den Regionalkrimi mit dem Titel "Mord im Eichsfeld".
Ist von einem, mir doch eher unbekannten Autor Hubert Reimann.
Zum Inhalt:

Kaminski, sechzig Jahre, ein von den Russen in den Polizeidienst der Kreisstadt Worbis genötigter Elektroingenieur, wird wegen eines Kirchenraubes in ein grenznahes, eichsfelder Dorf gerufen. Die Fahndung ist aussichtslos, da die Täter sich längst in den Westen abgesetzt haben.

Ist ein Tipp für alle die mal wissen wollen, wie es damals war

Benutzeravatar
Elsa36
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Mär 2012, 17:08

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von Elsa36 »

Ich bin ja ein großer Fan alter Kinder- und Jugendbücher. Im Moment verschlinge eine Geschichte von Jules Verne nach der anderen. Aktuell bin ich bei die "Reise zum Mittelpunkt der Erde". Große Klasse!! :D

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9458
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von spiralnebel111 »

Herzlich willkommen im Forum! :D

Benutzeravatar
Borrel
Beiträge: 9583
Registriert: Do 25. Jun 2009, 18:14
Wohnort: Österreich

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von Borrel »

Borrel hat geschrieben:Habe heute mit "Die Erben von Hammerfell" - 5. Teil der Darkoverreiehe von Marion Zimmer Bradley begonnen.
Habe gestern mit "Die zerbrochene Kette" - 6. Teil der Darkoverreiehe von Marion Zimmer Bradley begonnen.
Wenn Du über Deinen Schatten springst,
landest Du im Licht und in der Wärme der Sonne.

Allegra1
Beiträge: 7327
Registriert: Do 10. Nov 2011, 23:50
Wohnort: NRW

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von Allegra1 »

Borrel hat geschrieben:
Borrel hat geschrieben:Habe heute mit "Die Erben von Hammerfell" - 5. Teil der Darkoverreiehe von Marion Zimmer Bradley begonnen.
Habe gestern mit "Die zerbrochene Kette" - 6. Teil der Darkoverreiehe von Marion Zimmer Bradley begonnen.
@Borrel, da kommt man ja gar nicht mehr mit...Liest du Bücher oder atmest du sie ein ? :mrgreen: :wink:



Ja,- ein ganz herzliches Willkommen Elsa , Petra, Lisa und Heino *hofftniemandenvergessenzuhaben*.

Mir gefällt es, dass ihr gleich was zu den Büchern schreibt. Dann brauche ich die Bücher nicht immer bei Amazon zu suchen, um den Inhalt zu erfahren :D .

Ich lese noch immer "Little Bee".
Das Buch handelt von einem 16 jährigem Mädchen aus Nigeria, das als Flüchtling nach England kommt. Vor einigen Jahren hat sie in Nigeria ein englisches Ehepaar kennengelernt. Ein furchtbares Erlebnis hat eine tragische Verbindung zwischen ihnen geschaffen. Nach 2 Jahren im Abschiebelager, ruft sie bei dem Ehepaar an....Einige Tage später bringt sich der Ehemann um und kurze Zeit später steht Little Bee bei der Ehefrau vor der Tür.

Von Anfang an, wird klar,dass Little Bee in Nigeria furchtbare Dinge erlebt hat, ohne aber konkret zu werden. Anfangs musste ich mich erst an den Erzählstil gewöhnen, jetzt geht es aber. Little Bee spricht sehr häufig den Leser persönlich an, was mir mittlerweile immer besser gefällt.

Nebenbei wird einem mal wieder klar, wie gut es den meisten von uns geht.

Little Bee : "Oft wünschte ich mir, ich wäre kein afrikanisches Mädchen, sondern eine britische Pfundmünze. Dann würde sich jeder freuen, mich zu sehen..."
" Wer ohne Freund ist,
geht wie ein Fremdling über die Erde "

Friedrich Schiller

Benutzeravatar
Borrel
Beiträge: 9583
Registriert: Do 25. Jun 2009, 18:14
Wohnort: Österreich

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von Borrel »

@Allegra: bin schon wieder fast fertig damit :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wenn Du über Deinen Schatten springst,
landest Du im Licht und in der Wärme der Sonne.

Benutzeravatar
noiz33
Beiträge: 1072
Registriert: So 27. Aug 2006, 09:16
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von noiz33 »

lese zur Zeit Verwesung von Simon Beckett

Benutzeravatar
Hanna33
Beiträge: 7
Registriert: Do 1. Mär 2012, 15:32

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von Hanna33 »

Ach Mensch, siehst du, die alten Jules Verne Bücher! Ich überleg seit letzter Woche, was ich so alles in meiner Kindheit gemocht hab und was davon mal wieder lesenswert sein könnte. Vielen Dank für den Denkanstoß!!! :D

Benutzeravatar
Summerhill1972
Beiträge: 21229
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 09:39
Wohnort: NRW/OWL

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von Summerhill1972 »

Summerhill1972 hat geschrieben:Lese jetzt: Zeit der Vergebung - Marcia Willett
Oh man, da brauchte ich 2 Taschentücher für, so schön war das Buch.

Nun lese ich: Das Montglane-Spiel von Katherine Neville
Für Büchernarren

"Könnte man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen veredeln, aber die Katzen herabsetzen." Mark Twain

Benutzeravatar
Borrel
Beiträge: 9583
Registriert: Do 25. Jun 2009, 18:14
Wohnort: Österreich

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von Borrel »

Habe heute mit "Der Halb-Marathonmann" von Rolf Bläsing begonnen.
Wenn Du über Deinen Schatten springst,
landest Du im Licht und in der Wärme der Sonne.

Benutzeravatar
bookworms
Beiträge: 4871
Registriert: Do 3. Apr 2008, 01:47

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von bookworms »

Nach Schumacher lese ich jetzt von Richard Paul Evans A Perfect Day = Ein vollkommener Tag

remlig
Beiträge: 31280
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 14:05
Wohnort: Hessen

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von remlig »

Borrel du erinnerst mich immer mehr an Nr.5 dein durst nach Input ist auch kaum zu befriedigen. :mrgreen:
Jeder Mensch macht mich glücklich.
Die einen, wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn verlassen!

Benutzeravatar
Heino
Beiträge: 6
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:56

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag von Heino »

Gudrun Pausewang - Die Wolke war damals Pflichtlektüre in der Schule unvergleichbar gut mit sämtlichen anderen Schulbüchern. Hab es seit dem mehrmals gelesen und kann es nur empfehlen.
Es geht um einen Ausbruch eines Atomkraftwerks in Deutschland und der Flucht eines Mädchens und ihres kleinen Bruders vor der folgenden Giftwelle. Ein ergreifender Reality-Roman, der nachdenklich macht!

Antworten