Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc......

Stellen Sie Ihre persönlichen Lieblingsbücher vor und diskutieren Sie darüber mit anderen.
Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von xenna » So 18. Aug 2013, 22:21

Heute zum Geburtstag von meiner Tochter zum Geschenk bekommen:
Unter Haien von Nele Neuhaus.
Bin mal gespannt, einige Bücher von ihr hab ich verschlungen, das ein oder andere hat mir nicht sonderlich gefallen und eins habe ich sogar abgebrochen. :roll:
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna

Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von Keinohresel » So 25. Aug 2013, 00:13

Heute bei unserem ortsweiten Garagenflohmarkt "ergattert":

Die letzte Stunde - John Matthews
Schuldlos schuldig - Susan Sloan
Mitten in der Nacht - Nora Roberts
Verlorene Liebe - Nora Roberts
Die Brut des Bösen - Patrick Graham
Im Schatten der Königin - Tanja Kinkel
Mit jedem Schlag der Stunde - David Baldacci
Dschungel der Gefühle - Sandra Brown
Hummel Dumm - Tommy Jaud
Gegensätze ziehen sich aus - Kerstin Gier
Die eisblaue Spur - Yrsa Sigurdardóttir

Allegra1
Beiträge: 7327
Registriert: Do 10. Nov 2011, 23:50
Wohnort: NRW

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von Allegra1 » So 25. Aug 2013, 01:46

"Schuldlos schuldig" fand ich super, Eselchen .
" Wer ohne Freund ist,
geht wie ein Fremdling über die Erde "

Friedrich Schiller

Benutzeravatar
Summerhill1972
Beiträge: 21204
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 09:39
Wohnort: NRW/OWL

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von Summerhill1972 » So 25. Aug 2013, 09:49

Allegra1 hat geschrieben:"Schuldlos schuldig" fand ich super, Eselchen .
Das Buch habe ich auch, konnte ich nur sehr schwer aus der Hand legen, war super.
Für Büchernarren

"Könnte man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen veredeln, aber die Katzen herabsetzen." Mark Twain

Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von Keinohresel » So 25. Aug 2013, 15:58

Na, dann ist das demnächst mal dran - Danke für die Hinweise :)

Kennt jemand Hummel Dumm von Tommy Jaud? Ich habe es gekauft, weil es so ein Bestseller war, ist aber eigentlich gar nicht so mein Ding. Ist es lesenswert oder eher doch nicht?

Allegra1
Beiträge: 7327
Registriert: Do 10. Nov 2011, 23:50
Wohnort: NRW

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von Allegra1 » Sa 31. Aug 2013, 17:47

Eselchen, für mich war Hummeldumm eher mittelmäßig, aber ich kenne viele, die es superlustig fanden. Mich hat diese "Nörgel-Menthalität" , die natürlich überzogen und humoristisch dargestellt wird, nicht angesprochen.
Da jeder ne andere Art von Humor mag, finde ich Empfehlungen bei lustigen Bücher besonders schwierig.
Lesen würde ich es an deiner Stelle auf jeden Fall. Und dann berichtest du, wie es dir gefallen hat. Bin jetzt schon gespannt :wink: .
" Wer ohne Freund ist,
geht wie ein Fremdling über die Erde "

Friedrich Schiller

Allegra1
Beiträge: 7327
Registriert: Do 10. Nov 2011, 23:50
Wohnort: NRW

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von Allegra1 » Sa 31. Aug 2013, 17:58

War heute mit meiner Schwester bummeln und schon wieder haut die Mayersche reduzierte Bücher raus, dass es federt , hihi. Wie soll man da widerstehen,- kann mir das mal jemand sagen ? Meiomei ,- da hab ich glatt mal wieder zugegriffen :roll: .
Je Buch 3 € ,- hat mich besonders gefreut, da ich fast nur HC in meinem Körbchen hatte :D :

"Jung Deutsch Taliban" - Wolf Schmidt
"Wilde Hunde" - Markus Zusak ( HC)
"Ich gebe die Menschen nicht auf -Afghanistan, ein Land ohne Hoffnung?" - Karla Schefter ( HC)
"Diebe" -Will Gatti (HC)
"Sommer des Lebens" - J.M. Coetzee ( HC )

Und was mich besonders gefreut hat, weil ich es mir vor einiger Zeit fast schon für den vollen Preis gekauft hätte :

"Wer hat Angst vor Jasper Jones ?" - Craig Silvey ( HC )
" Wer ohne Freund ist,
geht wie ein Fremdling über die Erde "

Friedrich Schiller

Benutzeravatar
ampuria
Beiträge: 3173
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 14:07
Wohnort: BaWü

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von ampuria » Mi 18. Sep 2013, 16:19

ausgeliehen bekommen:
Im Tal der roten Zedern - Di Morrissey

am Samstag vom Flohmarkt
Das goldene Ufer - Iny Lorentz
Ein seltsamer Ort zum Sterben - Derek B. Miller
Der Seele weisses Blut - Sabine Klewe

Sonntag geschenkt bekommen:
Das letze Einhorn - Peter S. Beagle

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8959
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von spiralnebel111 » Mi 18. Sep 2013, 21:27

Soeben ein neues, altes Kinderbuch eingetrudelt "Zwei im Spinnennetz" von Elizabeth Enright. Das kenne ich noch nicht aus meiner Kindheit und bin gespannt!

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8959
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von spiralnebel111 » Do 26. Sep 2013, 08:53

Auf dem Bücherflohmarkt habe ich 20 Kilo Bücher gekauft, damit bin ich ein Weilchen beschäftigt! :mrgreen: Bisher stehen erst drei im Regal, ein schöner "Caius", ein "Doktor Doolittle", das dritte weiß ich gerade nicht :oops:. Ein weiteres ist gelesen und leider für blöd gefunden worden, eins lese ich gerade und finde es super, und eins werde ich wohl wegwerfen müssen.
Aber ein Buch ist ein echter Schatz: "Weihnachtsferien" von Arthur Ransome - 1933, mit Schutzumschlag, 1. Auflage und (ausser dem Umschlag) sehr gut erhalten! Und ich habe es nicht einmal bemerkt!!! Es sah mir einfach gut aus - also musste es mit! Erst zu Hause sah ich was ich da erwischt habe. Ich wusste nicht, dass es dieses Buch überhaupt gibt! Bei booklooker gibt es ein jüngeres Exemplar, aber als ich zum letzten Mal nach "Ransome" suchte, war das noch nicht eingestellt! :D

Zum Geburtstag gab es "Eulen Europas" von Theodor Mebs und Wolfgang Scherzinger, und "Die Flora Deutschlands und der angrenzenden Länder" von Otto Schmeil und Jost Fitschen. Beide natürlich funkelnagelneu, was eine schöne Abwechslung zwischen all den alten Büchern ist! :D

Benutzeravatar
antje
Beiträge: 2940
Registriert: Do 22. Sep 2005, 11:39
Wohnort: Nochthessen

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von antje » Do 26. Sep 2013, 19:42

Ui, 20 kg!

Ich hatte im Urlaub in Dänemark eins der größten Antikvariate dort direkt vor meiner Nase, ca 200 m vom Ferienhaus entfernt, mit 50.000 deutschen Büchern (lt. Website) :D

Ein Fest! Ich konnte mich nur mit allergrößter Überwindung trennen und hätte auch locker 20 kg geschafft (die meisten waren einigermaßen günstig). Aber das hätte meinem Göga mit Sicherheit einen Herzinfarkt eingebracht. :( So musste ich mich leider auf ein paar wenige Kinder- und Jugendbücher beschränken, aber da sind ein paar schöne dabei. Z. B. das "TingelTangelTrampeltier" mit vielen Nonsens- und Unsinnsgedichten, die ich liebe, und noch ein paar mehr.

Aber da war ich ja nicht das letzte Mal - das nächste Mal nehme ich wahrscheinlich den Anhänger mit. :lol:
Viele Grüße, Antje
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können - Mark Twain

http://www.booklooker.de/friebis

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8959
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von spiralnebel111 » Do 26. Sep 2013, 21:13

Irgenwie war ich im Kaufrausch - aber jetzt bin ich erst einmal versorgt! Und im Kofferraum soll noch ein entkommenes Buch liegen! Ich hoffe nur, dass ich mal was verkaufe, damit ich die entsprechenden Bücher auch bald einsortieren kann!
Ich müsste auch wieder einstellen, da liegen noch etliche Krimis und nicht ganz so alte Kinderbücher, und mein Liebster hat auch aussortiert! Uff, mal sehen, wann ich dazu komme.

Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von Keinohresel » Sa 28. Sep 2013, 22:10

Gestern auf dem Wochenmarkt 2:1 getauscht bzw. am Tierheim-Bücherstand gekauft:

Die hellen Tage - Zsuzsa Bánk
Blinder Instinkt - Andreas Winkelmann
Blauer Montag - Nicci French
Tödliche Brandung - Bruce Jones
Shadow Killer - Jordan Dane
Das Paulus-Evangelium - Wolfgang Hohlbein
Das Wunschspiel - Patrick Redmond

Benutzeravatar
noiz33
Beiträge: 1072
Registriert: So 27. Aug 2006, 09:16
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von noiz33 » Fr 4. Okt 2013, 22:59

hab mir den 3 Teil der Vampiertriologie Die Nacht von Guillermo del Toro und Chuck Hogan gekauft

Benutzeravatar
Keinohresel
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 23:57

Re: Meine neuen Bücher: gekauft, geschenkt bekommen, etc....

Beitrag von Keinohresel » Do 17. Okt 2013, 23:07

Von einer lieben Freundin geschenkt bekommen:

Hinterhältig - Roderick Anscombe
Entrissen - Tania Carver
In seinen Händen - Harlan Coben
Kein Lebenszeichen - Harlan Coben
Kein Sterbenswort - Harlan Coben
Nachtschrei - Jeffery Deaver
Martyrium - Jonathan Hayes
Wenn mein Zorn dich findet - Michele Jaffe
Leichenblass - Chandler McGrew
Verstummt - Karin Slaughter

Antworten