Dieter Ebels: Der schwarze Golk

Für alle, die es spannend mögen. Diskutieren Sie mit Gleichgesinnten!
Antworten
Graphit
Beiträge: 77
Registriert: Do 12. Nov 2009, 16:49

Dieter Ebels: Der schwarze Golk

Beitrag von Graphit » Mi 29. Aug 2012, 15:52

Dieter Ebels
Der schwarze Golk

Handlung:
Als ein Junge von einem heimlichen nächtlichen Ausflug verstört in die Jugendherberge zurückkehrt, schwört er, ein Monster - einen Alien - gesehen zu haben. Zunächst glaubt ihm niemand. Obwohl ein Zusammenhang mit dem aktuellen Mordfall kaum wahrscheinlich ist, verfolgt Kommissar Wagner auch diese Spur. Dann wird eine Urlauberin vermisst. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit und dabei geraten immer mehr schreckliche Geheimnisse der Insel und der versteckten militärischen Anlagen aus der Zeit des letzten Weltkriegs ans Licht.

Auch in seinem dritten Krimi enttäuscht Ebels nicht. Wie schon die Vorgänger setzt der Autor auch hier auf Spannung pur. Es ist ein Thriller, der es in sich hat.

Meine Meinung: Ein Topp-Tipp nicht nur für Krimifans.

:D

Daggy
Beiträge: 115
Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:25

Re: Dieter Ebels: Der schwarze Golk

Beitrag von Daggy » Do 6. Sep 2012, 15:38

Ein neuer Ebels! Super.

Garantiert mein nächstes Buch.

:D

Daggy
Beiträge: 115
Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:25

Re: Dieter Ebels: Der schwarze Golk

Beitrag von Daggy » Sa 22. Sep 2012, 10:15

Auch den dritten Kommissar Wagner-Krimi habe ich mit Genuß verschlungen.

Kaum erscheint Kommissar Wagner zum ersten Mal in seiner neuen Dienststelle in Wilhelmshaven, gibt es den ersten Einsatz, denn auf Wangerooge entdecken Schüler ein Mordopfer. Gemeinsam mit seinem neuen Partner Lars Reinders ermittelt Wagner auf der Insel und die beiden finden schnell Hinweise darauf, dass der Mörder schon einmal auf Wangerooge gemordet hat. Dann verschwindet erneut eine junge Frau und die Lage spitzt sich zu. Als ein Jugendlicher von einer unheimlichen, schwarzen Gestalt, die er in den Dünen gesehen hat, erzählt, sind sich die Insulaner sicher, dass es der schwarze Golk ist, ein Wesen aus einer alten Sage, welches in unterirdischen Bunkeranlagen haust und regelmäßig erscheint, um junge Frauen zu töten.

Der Autor Dieter Ebels schafft es immer wieder, den Leser zu fesseln.

Der schwarze Golk ist für mich die beste Krimi-Neuerscheinung 2012.

:D

Missis
Beiträge: 68
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 11:59

Re: Dieter Ebels: Der schwarze Golk

Beitrag von Missis » Mi 27. Nov 2013, 13:34

Nachdem ich bereits von den ersten Krimis des Autors restlos begeistert bin, werde ich auch den schwarzen Golk lesen.
:mrgreen: Steht schon auf meinem Weihnachtswunschzettel :mrgreen:

Antworten