Franz Eberhofer-Krimis

Für alle, die es spannend mögen. Diskutieren Sie mit Gleichgesinnten!
Antworten
Benutzeravatar
Rabbit
Beiträge: 6
Registriert: So 25. Sep 2011, 20:20

Franz Eberhofer-Krimis

Beitrag von Rabbit » So 10. Mär 2013, 17:48

Ich lese grade die Eberhofer-Krimis von Rita Falk und finde sie unglaublich witzig. Klar es sind Privinzkrimis und vllt. kriminalistisch nicht hoch anspruchsvoll. Aber ich finde sie sehr amüsant. Ich warte schon sehnsüchtig darauf, dass der 5. kommt. ich hoffe, dass einer kommt.

Benutzeravatar
TRSmithFan
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:11
Wohnort: Köln

Re: Franz Eberhofer-Krimis

Beitrag von TRSmithFan » Fr 15. Mär 2013, 12:41

Hey,

ich finde die Eberhofer Krimis auch toll! Endlich mal jemand, der den Geschmack mit mir teilt.
Freue mich auch schon auf den 5., habe gehört er soll in Arbeit sein...
Grüße
"Sein ist nicht alles im Leben."

weimaro
Beiträge: 39
Registriert: Di 19. Apr 2011, 01:39

Re: Franz Eberhofer-Krimis

Beitrag von weimaro » Do 2. Apr 2015, 19:15

Hallo,

ich stimme euch vollkommen zu.
Die "Kriminalfälle" bringen es nicht so, aber die Bücher leben hauptsächlich durch die Personen -
und allein über die Familienkonstellation und die Charakterisierungen könnte ich Tränen lachen.

Den neuen Eberhofer gibts inzwischen: "Zwetschgendatschi-Komplott" - habe ich NOCH nicht gelesen, freue mich aber schon darauf!

Schöne Feiertage!

melinaxx
Beiträge: 3
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 13:25

Re: Franz Eberhofer-Krimis

Beitrag von melinaxx » Sa 22. Aug 2015, 11:16

Ich liebe die Eberhofer Krimis :D

Die Figuren sind einfach der Hammer, die Oma, die Susi, der Franz, zum Brüllen.

Ich kaufe recht wenige Bücher neu, aber die Bücher von Rita Falk muss ich einfach SOFORT haben und verschlingen.

Antworten