Dieter Ebels: Ruhrmord

Für alle, die es spannend mögen. Diskutieren Sie mit Gleichgesinnten!
Antworten
Daggy
Beiträge: 115
Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:25

Dieter Ebels: Ruhrmord

Beitrag von Daggy » Di 30. Sep 2014, 18:30

Endlich ein neuer Krimi von meinen Lieblingsautor Dieter Ebels
Titel: Ruhrmord
EWK-Verlag,
ISBN: 9783938175880

Klappentext
Der Fund einer nackten männlichen Leiche am Ufer der Ruhr gibt Rätsel auf. Die erste Spur führt in die Duisburger Obdachlosenszene.
Der Versuch der verdeckten Ermittlung im Milieu führt ins Fiasko. Doch nachdem die ermittelnde Kommissarin gerade noch einmal mit dem eben davonkommt, schlägt der Täter erneut zu.
Ein erbarmungsloses Katz-und-Mausspiel beginnt.
Dieter Ebels ist ein Meister der Spannung. Von der ersten bis zur letzten Seite zieht er den Leser in seinen Bann. Nach drei Inselkrimis, die auf Juist und Wangerooge spielen, hat er die Handlung seines jüngsten Krimis in seine Heimatstadt verlegt und beweist darin wieder einmal eine Ortskenntnis, die selbst für Einheimische noch große Überraschungen parat hält.
Ruhrmord ist der vierte Krimi, den ich von Ebels gelesen habe und er schließt sich nahtlos an die ersten Erfolge des Autors an.

Graphit
Beiträge: 77
Registriert: Do 12. Nov 2009, 16:49

Re: Dieter Ebels: Ruhrmord

Beitrag von Graphit » Mo 6. Okt 2014, 14:14

:D
Ebels gehört auch zu meinen Lieblingsautoren.
Der Krimi "Ruhrmord" reiht sich, was die Spannung eingeht, in die bisher erschienenen Ebels-Krimis nahtlos ein. Einmal mit dem Lesen angefangen, konnte ich das Buch kaum aus den Händen legen. Von Anfang bis Ende Spannung pur. Dieter Ebels gehört in meinen Augen zu den wenigen Autoren, die es wirklich schaffen, eine prickelnde Atmosphäre zu schaffen, die den Leser in seinen Bann zieht.

Gerte
Beiträge: 31
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 13:24

Re: Dieter Ebels: Ruhrmord

Beitrag von Gerte » Fr 10. Okt 2014, 13:39

Muss ich lesen. :D

Gerte
Beiträge: 31
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 13:24

Re: Dieter Ebels: Ruhrmord

Beitrag von Gerte » So 16. Nov 2014, 10:58

Graphit hat geschrieben::D

Der Krimi "Ruhrmord" reiht sich, was die Spannung eingeht, in die bisher erschienenen Ebels-Krimis nahtlos ein. Einmal mit dem Lesen angefangen, konnte ich das Buch kaum aus den Händen legen. Von Anfang bis Ende Spannung pur. Dieter Ebels gehört in meinen Augen zu den wenigen Autoren, die es wirklich schaffen, eine prickelnde Atmosphäre zu schaffen, die den Leser in seinen Bann zieht.
Ganz genauso sehe ich das auch. Ruhrmord ist ein spannender Thriller, den man nicht mehr weg legen kann, eben ein typischer Ebels.

Ich habe mir übrigens gleich fünf dieser Bücher gekauft, denn bessere Weihnachtsgeschenke für die Krimifreunde in meiner Familie gibt es nicht.

Antworten