Tess Gerritsen

Für alle, die es spannend mögen. Diskutieren Sie mit Gleichgesinnten!
findus05

Beitrag von findus05 »

...und ich hatte es so billig abgegeben....das einzige, dass mir gehörte, ein Geschenk, ich glaube für 8 Euro.
Leselady2007

Beitrag von Leselady2007 »

findus05 hat geschrieben:...und ich hatte es so billig abgegeben....das einzige, dass mir gehörte, ein Geschenk, ich glaube für 8 Euro.
:( Schade,daß das mir nun nichts mehr nützt,aber blöd ist auch:als Buch wird es bei booklooker fast gar nicht angeboten,aber viele Hörbücher,und die mag ich einfach nicht :?
Aber es werden ja täglich neue Bücher bei BL eingestellt :wink: und ich werd halt immer mal wieder nachschauen
Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna »

So, ich bin jetzt mit der Chirurgin durch, Ist manchmal schon hart an der Grenze des Erträglichen, aber nichtsdestotrotz spannend und toll geschrieben.
Aber ich guck jetzt jeden Abend unters Bett und in den Schrank und prüfe, ob die Fliegengitter alle einbruchsicher verschlossen sind 8)
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna
Benutzeravatar
noiz33
Beiträge: 1072
Registriert: So 27. Aug 2006, 09:16
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitrag von noiz33 »

Hallo Xenna

die nächsten Bücher werden immer härter vom schreibstil. Die Chirurgin war zum aufwärmen, jetzt mit dem Meister weiter machen.
Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna »

Den habe ich schon gelesen, noiz :oops: :oops: :oops:
Ich bin doch berühmt dafür, dass ich zu "blond" bin, die Bücher chronologisch zu lesen :roll:
Ich hatte den Meister schon halb durch, als ich erfahren habe, dass man erst die Chirurgin lesen sollte, und so mittendrin wollte ich natürlich nicht mehr aufhören.
Aber es ging auch so :wink:
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna
Benutzeravatar
janinevo
Beiträge: 1268
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 20:24
Wohnort: NRW

Beitrag von janinevo »

also ich finde schon, dass man die Bücher in der Reihenfolge lesen sollte!
Vor allem die ersten Beiden (Chirurgin und der Meister), weil da die Fälle ja zusammenhängen!

Ich warte schon ganz sehnsüchtig, dass Blutmale als Taschenbuch erscheint!
Lg Janine
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?
Schaut doch mal in meinem Shop vorbei!
Benutzeravatar
Kesseziege
Beiträge: 1246
Registriert: Di 3. Jul 2007, 08:54
Wohnort: Eifel
Kontaktdaten:

Beitrag von Kesseziege »

Hallo zusammen,

nachdem ich nun Die chirurgin und der meister kenne,

hat mich die Autorin überzeugt und ich wage mich an Todsünde heran.

Bin schon ganz gespannt.

LG ela
Benutzeravatar
noiz33
Beiträge: 1072
Registriert: So 27. Aug 2006, 09:16
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitrag von noiz33 »

Viel Spaß beim lesen Ela

Am Dienstag oder Mittwocj bekomme ich Blutmale zu geschickt. Werde gleich anfangen zu lesen und hoffe das ich bis dahin Kalte Asche von simon Beckett fertig habe.
Benutzeravatar
Vidya Venn
Beiträge: 12652
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 19:17
Wohnort: NRW

Beitrag von Vidya Venn »

Ich möchte jetzt auch mal Tess Gerritsen lesen. Wer hat denn Bücher von ihr im Angebot? Ich stell schon mal den Zaumpfahl hin. Ich möchte nämlich auch lieber bei einem Forumsmitglied kaufen als bei sonst wem....
Benutzeravatar
xenna
Beiträge: 34238
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:34
Wohnort: Saarland

Beitrag von xenna »

Hi Vidya, ich habe zwar noch drei, aber zwei davon will meine Tochter noch lesen und das dritte liegt noch in meinem SUB "schadedenk". :(
So lange willst du sicher nicht warten :?: :shock:
Guckst du hier
Und hier stell´ich mich persönlich vor:
http://www.booklooker.de/xenna
Benutzeravatar
janinevo
Beiträge: 1268
Registriert: Mi 16. Aug 2006, 20:24
Wohnort: NRW

Beitrag von janinevo »

ich verkaufe meine Tess Gerritsen Bücher nicht...gehört zu einer der Reihen die ich sammle...
ich suche allerdings noch Scheintot als Taschenbuch! Also wenn es jemand günstig abzugeben hat ;)
Habe es aber schon in englisch gelesen und habe es deshalb nicht so eilig, ist mir nämlich momentan noch zu teuer.
Lg Janine
Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?
Schaut doch mal in meinem Shop vorbei!
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 883
Registriert: Fr 23. Jun 2006, 09:19
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von bee »

Vidya Venn hat geschrieben:Ich möchte jetzt auch mal Tess Gerritsen lesen. Wer hat denn Bücher von ihr im Angebot? Ich stell schon mal den Zaumpfahl hin. Ich möchte nämlich auch lieber bei einem Forumsmitglied kaufen als bei sonst wem....
Hi Vidya,
ich hab momentan zwei von ihr im Angebot. *zaunpfahlschnellwiederwegsteck*
Zuhause ist, wo ein gutes Buch auf Dich wartet.

Schöne Bücher vom Lesestübchen
Meine Homepage
Leselady2007

Beitrag von Leselady2007 »

Vidya Venn hat geschrieben:Ich möchte jetzt auch mal Tess Gerritsen lesen. Wer hat denn Bücher von ihr im Angebot? Ich stell schon mal den Zaumpfahl hin. Ich möchte nämlich auch lieber bei einem Forumsmitglied kaufen als bei sonst wem....
Ich hatte sie alle in meinem Angebot,sind aber alle schon wieder verkauft.
Die letzten zwei,
als ich zitternd im Op gelegen habe.das einzige,was ich noch habe ist Blutmale,das bin ich aber zur Zeit noch selber am Lesen,danach stelle ich es hier ein.Ich kann Dir dann gerne Bescheid sagen :wink:
Benutzeravatar
Vidya Venn
Beiträge: 12652
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 19:17
Wohnort: NRW

Beitrag von Vidya Venn »

Na dann, leselady.
Schön, dass du alles gut überstanden hast :D
Benutzeravatar
Kaxx
Beiträge: 664
Registriert: So 12. Feb 2006, 22:38

Beitrag von Kaxx »

Inzwischen habe ich mich an ein zweites Buch von Tess Gerritsen rangetraut: "Schwesternmord". Dieses Buch fand ich richtig toll. Anscheinend sind die Bücher sehr unterschiedlich gut? Oder sie ist bei ihren späteren Büchern besser geworden? Auf jeden Fall werde ich sicher noch das ein oder andere Buch von Tess Gerritsen lesen und hoffen, dass es so spannend ist, wie "Schwesternmord" :)
"There's a difference between knowing the path and walking the path..." (Morpheus, The Matrix)

Meine Bücher bei booklooker
Antworten