Die Pandemie in der SF

Das Forum für Liebhaber von Science-Fiction.
Antworten
Eguzkia
Beiträge: 8
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:01

Die Pandemie in der SF

Beitrag von Eguzkia »

Science Fiction, die sich nicht nur mit der Zukunft, sondern auch mit unserer hochaktuellen Allgegenwart auseinandersetzt und sie in die Zukunft spinnt ...
Das ist eine Neuerscheinung, ein dickes, schweres Buch, sehr hochwertig, aber auch nicht gerade billig.

Hans Jürgen Kugler/René Moreau (Hrsg.): Pandemie. Geschichten zur Zeitenwende. 462 S., mit farbigen Illustrationen. Berlin: Hirnkost 2020.
Anthologie mit zahlreichen Kurzgeschichten von Autoren und Autorinnen aus der deutschsprachigen Science-Fiction-Szene sowie einer Übersetzung aus dem Spanischen. Gebundenes Buch.
ISBN: 9783948675592
€ 32.-

Gut geschriebene Stories von Autoren und Autorinnen (22 Männer, 11 Frauen, nicht schlecht für die Männerdomäne SF!), die alle auch professionell mit der Szene zu tun haben. Bin schon fast durch: überwiegend bitter&böse, aber so gehört sich das ja auch, bei diesem Scheiß-Thema.
Antworten