Neuer Roman "Jenseits der Götter" von Daniel Krinke

Das Forum für Liebhaber von Science-Fiction.
Antworten
Daniel Krinke
Beiträge: 1
Registriert: Do 4. Sep 2014, 14:23

Neuer Roman "Jenseits der Götter" von Daniel Krinke

Beitrag von Daniel Krinke » Fr 5. Sep 2014, 08:03

Hallo, Ihr Lieben!

Nach über 10 Jahren ist es also nun soweit: Mein Science-Fiction-Roman „Jenseits der Götter“ steht bei Amazon bereit. Da sehr viel Arbeit eingeflossen ist, will ich es nicht versäumen, auch hier einmal drauf hinzuweisen. Das Buch ist auch als Printversion erhältlich.

Bild

Also, worum geht es?

Ein junger Mann namens David erwacht in einer beinahe allmächtigen Metallsphäre. Sie hat die Größe eines Planeten und erlaubt es dank Wurmlochtechnologie, alles im Universum zu beobachten - und zu beeinflussen.

Ohne diese gigantische Maschine wäre die Realität dem Untergang geweiht, denn nur ihr Eingreifen hält Schwerkraft und Raumdimensionen zusammen. Nur JEV, ein uraltes Wesen, kann all dies mit seinem Geist bedienen.

David ist der neue Schüler des Weltenlenkers, ein "Kompensator". Eines Tages soll auch er diese Arbeit fortführen.

Der junge Kompensator droht fast an seiner Aufgabe zu zerbrechen, als er von einer vergangenen Hochkultur erfährt, die einst spurlos verschwand.

Die Fragen mehren sich: Wer baute die Sphäre? Wie entstand dieses Universum? Welche Schuld liegt in der Vergangenheit verborgen? Welche Pläne verfolgt JEV wirklich? Und wer sind die geheimnisvollen Henochs, jene Menschen, die im Namen einer unverständlichen Religion das Universum erobern?

Als David gezwungen ist, seine Heimat zum ersten Mal zu verlassen, verliebt er sich in eine ganz besondere Frau.

Zusammen mit ihr macht er sie sich nun daran, den Tod zu überwinden, den Verführungen der Macht zu widerstehen und zuletzt das Schicksal des ganzes Universums umzuschreiben...

- - -

Hier ein kleiner Trailer zum Buchinhalt:

Video auf YouTube

Danke für's Zulesen!

Antworten