Neue SF-Bücher gesucht

Das Forum für Liebhaber von Science-Fiction.
Antworten
Lobelia
Beiträge: 5
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 22:08

Neue SF-Bücher gesucht

Beitrag von Lobelia » Di 16. Jun 2015, 10:53

Hallo Leute,
kann mir jemand ein paar neue SF-Bücher empfehlen? Habe demnächst Urlaub und weil ich den daheim verbringe, habe ich dann viel Zeit zum schmökern. 8)
Zuletzt gelesen und gefallen habe mir die neuen Bücher der Black-Dagger Reihe, Chroniken der Unterwelt und Fallen Angels.
Wäre Euch dankbar für ein paar Vorschläge

Liebe Grüße, Lobelia :D

williwu
Beiträge: 782
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 01:11

Re: Neue SF-Bücher gesucht

Beitrag von williwu » Di 16. Jun 2015, 11:00

SF ist das, wo es um Außerirdische, Raumschiffe, Roboter oder technische Utopien/Dystopien und so was geht. Meinst du nicht, dass du mit Engeln und Vampiren im Fantasy-Forum richtiger mit deiner Frage aufgehoben wärest?

Lobelia
Beiträge: 5
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 22:08

Re: Neue SF-Bücher gesucht

Beitrag von Lobelia » Di 16. Jun 2015, 16:25

Da hast Du recht, aber Außerirdische, Raumschiffe u.s.w. mag ich auch. Wenn Du also dazu einen Tipp hättest... !?

williwu
Beiträge: 782
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 01:11

Re: Neue SF-Bücher gesucht

Beitrag von williwu » Di 16. Jun 2015, 16:41

Viele, aber nichts Neues. Ich liebe die Klassiker, angefangen bei Jules Verne, aber auch H. G. Wells, Hans Dominik, Arthur C. Clarke, Isaac Asimov und - wenn auch eigentlich Jugendbücher - die vor technischem Optimismus strotzenden Bücher Robert Brenners (nicht des amerikanischen Ökonomen, sondern des österreichischen Physikers). Falls es sowieso auch Jugendbücher sein dürfen, eine spannende Mischung aus SF und Fantasy findest du bei John Christopher in der Trilogie "Der Fürst von Morgen". Vieles davon hier bei booklooker für wenig Geld.

Wenn es auch gerne etwas so genannte Groschenliteratur sein darf, dann ist auch die alte Sun-Koh-Reihe genau das Richtige. Und natürlich die ganze alte Leihbuchpalette. An SF-Filmen habe ich auch ein Faible für die 50er. Viele davon gibt's kostenlos als ganzen Film auf YouTube, manche auf Englisch, aber das sollte einen echten SF-Fan ja nicht schrecken.

Wenn du also nicht auf Neues bestehst und die genannten nicht schon alle kennst, kannst du eine herrliche SF-Welt entdecken ...

Lobelia
Beiträge: 5
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 22:08

Re: Neue SF-Bücher gesucht

Beitrag von Lobelia » Di 16. Jun 2015, 19:58

Super, ich dank´Dir schön!!
Auch wenn die Bücher nicht neu auf dem Markt sind, für mich sind sie neu. Außer Jules Verne kenne ich nix.
Da finde ich bestimmt was. :D

Antworten