Frage nach einem Buch

Das Forum für Liebhaber von Science-Fiction.
Antworten
Benutzeravatar
JuMuPu
Beiträge: 3897
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:19
Wohnort: Braunschweig

Frage nach einem Buch

Beitrag von JuMuPu » Di 16. Jun 2015, 14:31

Guten Tag allerseits,

eine Kollegin versucht, für jemanden herauszufinden, in welchem Buch folgendes vorkommt:

"Das Buch spielt auf einem anderen Planeten oder in einem anderen Universum. Dort gibt es zwei Gruppen von Bewohnern, die sich vom Aussehen, Körperbau etc. her unterscheiden. Diese Gruppen können nicht miteinander kommunizieren und wenn ich mich recht erinnere, hassen sie sich.
Dann taucht das Problem auf, dass die eine Gruppe oder beide immer weniger werden, warum weiß ich nicht mehr, vielleicht durch eine Krankheit.
Einer von Gruppe A ist irgendwie nachdenklicher veranlagt und versucht, mehr über seine Welt zu erfahren, um eine Lösung zu finden. Das ist die Hauptperson des Buches. Als er stirbt, stellt sich heraus, dass die beiden Gruppen zwei Geschlechter der selben Art sind und, dass man, wenn man das erste mal stirbt, nur das Geschlecht wechselt und dann Kinder bekommen kann."

Kann jemand weiterhelfen? Dank im Voraus
JuMuPu

P.S.: Ich habe das auch im Fantasy-Forum gefragt, dort kann der Faden auch gern gelöscht werden, denn die Frage gehört wohl besser hierhin.

Grabungsleiter P.
Beiträge: 2
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 18:01

Re: Frage nach einem Buch

Beitrag von Grabungsleiter P. » Mo 21. Sep 2015, 18:29

Hallo, die Beschreibung des Inhalts ist ja recht genau, nur will mir nicht einfallen, um was es sich genau handelt.
Zum Thema: Konkurrierende "Gruppen" oder "Geschlechter" eines Stammes, die sich ihrer Verwandtschaft manchmal gar nicht mehr bewusst sind und sich für Fremde oder fremde Arten halten, sind in der Science Fiction sehr häufig.
Über eins dieser Bücher habe ich eine Rezension verfasst:
http://www.ciao.de/Schatten_Kilworth_Ga ... st_8963995
(v.a. das Motiv des Hasses ist hier recht stark ausgeprägt)

Ein anderes Buch ist der sehr gute Kolonialplanet-Roman:
Robert Silverberg: Mysterien von Belzagor (Heyne Tb)
Dort sind es elefantenartige und tapirähnliche Bevölkerungsgruppen, die einen agieren offen und provokant (den menschlichen Kolonialherren gegenüber), die anderen sind verschlossen und geheimnisvoll. Sie gehören aber beide (nach einer Transformation) derselben Art an.

Wie schon angedeutet, das Thema der Transformation (was auch geschlechtlich gemeint sein kann) ist in der SF weit verbreitet in der ein oder anderen Form.

Ich hoffe, ich konnte helfen...

williwu
Beiträge: 782
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 01:11

Re: Frage nach einem Buch

Beitrag von williwu » Mo 21. Sep 2015, 20:27

Es wäre auch ganz gut zu wissen, ob das ein vollständiger Roman oder eine der klassischen Kurzgeschichten sein könnte, die Geschichte also in einer Sammlung erschienen ist ...

Speireata 4
Beiträge: 87
Registriert: Do 15. Okt 2015, 09:29

Re: Frage nach einem Buch

Beitrag von Speireata 4 » So 15. Nov 2015, 18:34

:shock: :shock: :shock:
Genau das Buch suche ich auch!!!!!

viewtopic.php?f=14&t=17635

Antworten