Porta Immortalis - Das Tor der Unsterblichen

Das Forum für Liebhaber von Science-Fiction.
Antworten
Stefan Barth 1
Beiträge: 1
Registriert: So 18. Aug 2019, 15:10

Porta Immortalis - Das Tor der Unsterblichen

Beitrag von Stefan Barth 1 » So 18. Aug 2019, 15:12

Los Angeles im 22. Jahrhundert. Nicht nur Megakonzerne, sondern auch Himmel und Hölle haben es auf die Ressourcen der Erde abgesehen. Der Wissenschaftler Collin soll aus einem Konzern entführt werden. Ein Auftrag, der die junge Hackerin Jade dazu verleitet, erstmals die Führung bei einer Mission zu übernehmen. Gemeinsam mit Zaira, einer derzeitig arbeitslosen Profikillerin, macht sich Jade an die Arbeit. Sie muss jedoch bald feststellen, dass neben der Polizei auch eine übernatürliche Partei Interesse an dem jungen Mann hat. Die beiden Frauen erkennen, dass vielleicht sogar das Schicksal der gesamten Menschheit vom Ausgang der Mission abhängt.

Dies ist der Klappentext für Porta Immortalis - Das Tor der Unsterblichen ein Science Fiction - Fantasyroman, den ihr so noch nicht gelesen habt. Versprochen!

Hier ein paar Stimmen aus den bisherigen Rezensionen:

Stephanie von Willer (Rezibook): "Ich könnte mir vorstellen, dazu einen Kinofilm anzusehen."

Michas wundervolle Welt der Bücher: "Von der ersten Seite an baut sich die Spannung in der Story auf und hält sich bis zum Ende"

Bucheule: "ScFI Fans kommen bei diesem Roman voll auf ihre Kosten."

https://www.amazon.de/Porta-Immortal...ct_top?ie=UTF8

Antworten