Lustige Familiengeschichte mit 5 Kindern

Sie suchen verzweifelt ein Buch, kennen aber nicht den Autor und/oder den Titel? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, wenn Sie den Inhalt beschreiben...
Lesemaus123
Beiträge: 545
Registriert: Do 22. Sep 2005, 19:40

Re: Lustige Familiengeschichte mit 5 Kindern

Beitrag von Lesemaus123 »

Kann mir eigentlich mal irgend jemand hier die Stelle zeigen wo steht,
das man gezwungen ist nach einer erfolgreichen Suche, das Buch hier
bei booklooker zu kaufen.
Noch leben wir in einem freien Land, wo jeder seine Bücher da kaufen kann
wo er will.
Warum wird jetzt hier auf die Suchenden noch rumgehackt, wenn die
"aus Versehen" schreiben: ich habe mein Buch bei amazon gekauft, ich
habe mein Buch bei ZVAB gekauft....und eben nicht bei booklooker.

Sowas ist einfach nur ätzend.
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9728
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Lustige Familiengeschichte mit 5 Kindern

Beitrag von spiralnebel111 »

So ziemlich jedes deutschsprachige Bücherforum ist mit Amazon direkt verlinkt (und es wird verlangt, dass Bücher namentlich genannt werden, damit man schreiben darf). Sollen sie doch da suchen, wenn sie da kaufen wollen.
anonym
Beiträge: 3
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 08:55

Re: Lustige Familiengeschichte mit 5 Kindern

Beitrag von anonym »

Das ist mir nun echt peinlich! Aber ich habe wirklich nicht gewusst, dass man über Booklooker auch Bücher bestellen kann. Mein Sohn hatte für meine Recherchen diese Forum ausfindig gemacht. Und ich habe es mit Tunnelblick genutzt. Da ich das ZVAB schon vorher kannte, bestand auch gar keine Veranlassung, in diese Richtung zu denken. Aber im Wiederholungsfalle werde ich mich bessern - versprochen !! Danke für den Hinweis!
Viele Grüße - anonym
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9728
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Lustige Familiengeschichte mit 5 Kindern

Beitrag von spiralnebel111 »

Wenigstens mal gucken!
Aber stimmt schon, booklooker ist nicht sehr bekannt. ZVAB habe ich allerdings erst hier im Forum kennengelernt.
caldasl
Beiträge: 90
Registriert: Di 17. Jun 2008, 20:34

Re: Lustige Familiengeschichte mit 5 Kindern

Beitrag von caldasl »

artco hat geschrieben:An nine:
Es ist ja nicht das erste Mal, dass jemand fröhlich und ganz unbefangen verkündet, dass er sein Buch dank Forumshilfe bei X oder Y (aber nicht bei Booklooker) gekauft hat.
Anscheinend wissen einige Leute, die hier nach Büchern suchen, gar nicht, dass es außer dem Forum (http://www.booklookerforum.de) auch einen Marktplatz namens Booklooker (http://www.booklooker.de) gibt.

Vielleicht haben sie irgendwoher nur den Link zum Forum bekommen, aber keinen zu Booklooker. Und auf der Forumseite selbst springt der Link zum Marktplatz auch nicht gerade ins Auge. Ich habe eben mal danach gesucht - hatte den Text rechts oben auf der Seite noch nie als Link wahrgenommen! ("Ein Angebot von booklooker.de, dem Marktplatz für gebrauchte Bücher, Hörbücher, Filme, Musik und Spiele").

Das könnte Booklooker ändern, z.B. den Text oder nur "booklooker.de" etwas größer und fetter setzen oder auch "Hier geht's zum Marktplatz" oder etwas Ähnliches schreiben und hervorheben. ... Na ja, vielleicht lohnt es auch nicht.

Jetzt muß ich mal blöde fragen: was ist ZVAB, davon habe ich noch nie gehört? Ich habe erst bei booklooker gekauft und bin dann irgendwann auf das Forum gestoßen.
Benutzeravatar
Lese-Eule
Beiträge: 9288
Registriert: Do 17. Jun 2010, 19:38

Re: Lustige Familiengeschichte mit 5 Kindern

Beitrag von Lese-Eule »

caldasl
Beiträge: 90
Registriert: Di 17. Jun 2008, 20:34

Re: Lustige Familiengeschichte mit 5 Kindern

Beitrag von caldasl »

Lese-Eule hat geschrieben:guck mal hier http://www.zvab.com/index.do?ref=div_zvab.de


Danke für den Hinweis. Aber das gefällt mir nicht so. Da gefällt mir booklooker besser.
Benutzeravatar
Lese-Eule
Beiträge: 9288
Registriert: Do 17. Jun 2010, 19:38

Re: Lustige Familiengeschichte mit 5 Kindern

Beitrag von Lese-Eule »

caldasl hat geschrieben:
Lese-Eule hat geschrieben:guck mal hier http://www.zvab.com/index.do?ref=div_zvab.de


Danke für den Hinweis. Aber das gefällt mir nicht so. Da gefällt mir booklooker besser.
Mir auch :wink: Aber das kann schon eine Hilfe sein, wenn man seltenere Bücher einstellen will und einen ungefähren Preis braucht ...
Antworten