Lustige englische(?) Kinderbuchreihe 50er/60er Jahre - Titelfigur verwechselt Landstreicher mit Onkel

Sie suchen verzweifelt ein Buch, kennen aber nicht den Autor und/oder den Titel? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, wenn Sie den Inhalt beschreiben...
Antworten
JuttaKr
Beiträge: 165
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:39

Lustige englische(?) Kinderbuchreihe 50er/60er Jahre - Titelfigur verwechselt Landstreicher mit Onkel

Beitrag von JuttaKr »

Hallo liebe Freunde,
ich suche schon wieder einer Kindheitserinnerung hinterher. In dieser Buchreihe (gelesen Anfang der 70er in Westdeutschland, vom Setting her aber vermutlich früher entstanden) geht es um einen ca. 10jährigen Jungen, der mit den besten Absichten ständig in Schwierigkeiten gerät. Er bastelt gern und denkt sich ständig sehr verwickelte Projekte aus.
In einem Band erfindet er möglicherweise ein neuartiges Seifenkistenfahrzeug oder etwas Ähnliches. An einer anderen Stelle streut er Seife oder Waschpulver auf das Heck seines Spielzeugbootes, damit es so aussieht, als hätte es einen Außenbordmotor.
In einem anderen Band erwartet seine Familie den Besuch eines Onkels, der lange außer Landes war. Als unser Titelheld in der Nähe seines Hauses zufällig einen Landstreicher trifft, verwechselt er diesen mit seinem Onkel. Um der Familie die Enttäuschung über den vermeintlich verarmten Onkel zu ersparen, quartiert er diesen kurzerhand in der Scheune ein (die Handlung spielt demnach mehr oder weniger auf dem Land) und entwickelt einen seiner typisch verwzwickten Pläne, eine Badewanne, Seife und passable Kleidung zu besorgen - und natürlich Lebensmittel, auf die der Landstreicher eigentlich aus ist und für die er seine Rolle mitspielt.
Die Serie (ich habe mindestens 2 Bände gelesen, glaube aber, es gab noch mehr) könnte im angelsächsischen Sprachraum entstanden aein, der Titelheld hatte einen kurzen, vermutlich 2silbigen Namen wie Freddy, Willi, Harry o.ä. Schauplatz war möglicherweise England.
Kommt das irgend jemandem bekannt vor?
henti02
Beiträge: 14
Registriert: Do 4. Feb 2010, 20:38

Re: Lustige englische(?) Kinderbuchreihe 50er/60er Jahre - Titelfigur verwechselt Landstreicher mit Onkel

Beitrag von henti02 »

Kann es sich um
Buckeridge Anthony: Fredys Hütte am Teich,
Immer dieser Fredy,
Fredys Tagebuch,
Drei Tips für Fredy
Fredy und der Astronautenclub
erschienen bei Schaffstein (hardcover) und dtv (TB)
=Lustige Einfälle, Abenteuer und Steiche zweier Freunde=
handeln?
Leider ist es zu lange her, dass ich mich an Details erinnern kann und die alten Verlagsprospekte habe ich auch mittlerweile entsorgt.
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9572
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Lustige englische(?) Kinderbuchreihe 50er/60er Jahre - Titelfigur verwechselt Landstreicher mit Onkel

Beitrag von spiralnebel111 »

In den Fredys die ich habe, kommen die erwähnten Situationen nicht vor (3 Tips für Fredy, Fredys Tagebuch, Fredys Hütte am Teich) - aber es klingt schon sehr nach Fredy. Ist ihm alles zuzutrauen!!!
Fredy lebt in einem Internat auf dem Land und richtet - in aller Unschuld und bei allerbestem guten Willen - ständig Chaos an.
Als Kind fand ich Fredy recht lustig - als Erwachsene habe ich mich schlappgelacht...
JuttaKr
Beiträge: 165
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:39

Re: Lustige englische(?) Kinderbuchreihe 50er/60er Jahre - Titelfigur verwechselt Landstreicher mit Onkel

Beitrag von JuttaKr »

Wisst ihr was, auf die “Fredy“-Reihe bin ich zwischenzeitlich auch gestoßen, und nachdem ich ein paar Titelbilder gesehen habe, bin ich mir sicher: Die habe ich gelesen.

Mich irritiert allerdings eine Sache: die Reihe spielt anscheinend ausschließlich im Internat (ist das richtig, spiralnebel?), das ist anders als in meiner Erinnerung. Ich glaube inzwischen, dass ich zwei Reihen etwa zeitgleich gelesen habe und die Handlungen jetzt vermenge. Ich suche also weiter, aber nicht mehr nach der Titelfigur “Freddy/Fredy“, die habe ich jetzt identifiziert. Vielen Dank euch beiden!
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9572
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Lustige englische(?) Kinderbuchreihe 50er/60er Jahre - Titelfigur verwechselt Landstreicher mit Onkel

Beitrag von spiralnebel111 »

Die Fredy-Bände, die ich habe, spielen in der Tat im Internat, aber das merkt man kaum. Die Jungs sind im Dorf, im Wald, am Teich unterwegs, es könnten auch Kinder aus Familien sein. Abends sind sie dann halt im Schlafsaal, auch Nebengebäude spielen eine Rolle, der Garten des Direktors und so weiter. Jedenfalls bricht in Fredys Nähe regelmäßig das Chaos aus - dabei meint er es immer gut!
Aber egal, das ist es nicht, und ich suche weiter mit!
JuttaKr
Beiträge: 165
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:39

Re: Lustige englische(?) Kinderbuchreihe 50er/60er Jahre - Titelfigur verwechselt Landstreicher mit Onkel

Beitrag von JuttaKr »

Ein weiterer Erinnerungsfetzen (ein aus Holz geschnitzter Nachschlüssel nach einem Abdruck des Originals in einem Stück Seife) hat mich zu John D. Fitzgeralds “Great Brain“-Reihe geführt: Ich bin mir jedenfalls sicher, dass ich ungefähr um die gleiche Zeit den Band “Das hat der Kopf uns eingebrockt“ gelesen haben muss. Die Details zu anderen Bänden, die ich im Netz finde, sagen mir aber eher nichts; mir ist auch nicht ganz klar, welche der acht Original-Bände überhaupt auf Deutsch erschienen sind. Ein Landstreicher scheint aber in keinem vorzukommen. Weiß da vielleicht jemand Näheres? Oder gibt es (mind.) drei Buchreihen ähnlicher Thematik, die ich Anfang der 70er gelesen haben kann? Das scheint mir im Moment am wahrscheinlichsten.
stjerne
Beiträge: 187
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 17:50

Re: Lustige englische(?) Kinderbuchreihe 50er/60er Jahre - Titelfigur verwechselt Landstreicher mit Onkel

Beitrag von stjerne »

Ich habe "Immer dieser Fredy" als Kind geliebt, die beschriebenen Szenen kamen aber zumindest in dem Band nicht vor.
Auch aus der "Tom, der Kopf"-Reihe kenne ich einen Band. Die Geschichten spielen im Wilden Westen, ein Außenbordmotor kann dort also keine Erwähnung finden.
JuttaKr
Beiträge: 165
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:39

Re: Lustige englische(?) Kinderbuchreihe 50er/60er Jahre - Titelfigur verwechselt Landstreicher mit Onkel

Beitrag von JuttaKr »

@spiralnebel: Es klingt schon ziemlich ähnlich, nicht? Ich schaue es mir mal an, vielen Dank für den Tipp!

@stjerne: Ja, die beiden Reihen habe ich auch schon (fast) ausgeschlossen. Es gab vermutlich noch eine dritte mit ähnlicher Hauptfigur, die ich im gleichen Zeitraum gelesen habe. Es ist schwierig, wenn es so lange her ist und man so viel gelesen hat... :(
Zuletzt geändert von JuttaKr am Di 28. Mär 2017, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9572
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Lustige englische(?) Kinderbuchreihe 50er/60er Jahre - Titelfigur verwechselt Landstreicher mit Onkel

Beitrag von spiralnebel111 »

Ich empfehle die Fredy-Bücher dringend Erwachsenen! Habe als - gar nicht mehr junge - Erwachsene unglaublich über Fredy gelacht!
Antworten