DDR Russische Märchen Kinderbuch

Sie suchen ein Buch, wissen aber weder Autor noch Titel? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, wenn Sie den Inhalt beschreiben...
Antworten
Ddrmärchen
Beiträge: 5
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 21:57

DDR Russische Märchen Kinderbuch

Beitrag von Ddrmärchen » Fr 6. Jul 2018, 22:55

Hallo Zusammen,
Ich bedanke mich im voraus für eure Hilfe.

Ich suche ein Kinder Märchenbuch aus der DDR Zeit mit russischen Märchen.

Mein Mann hatte es in seiner Kindheit in der DDR gelesen. Er ist jetzt 36 Jahre alt. Und das Buch war von seinem Vater weitergegeben worden. Leider gibt es das Buch nicht mehr in der Familienbibliothek, daher suche ich dringend einen Ersatz.

Das Buch hatte wohl einen weißen Einband.
Es hatte viele russische Märchen darin und bunte Illustrationen.

Unter anderem waren da Märchen über die Hexe Babajaga und auch Iwan der Schreckliche.

Freue mich auf eure Tipps.

Liebe Grüße

Märchensucherin

Alsterperle
Beiträge: 437
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: DDR Russische Märchen Kinderbuch

Beitrag von Alsterperle » Sa 7. Jul 2018, 07:27

Inwieweit habt ihr da schon selber gesucht? Mal bei google eingegeben
Russische Märchenbücher ect. und Bilder angeschaut?!
Es wäre ähnlich, wenn man hier ein Märchenbuch sucht, wo man die
Angabe hat, es wären Dornröschen und Rotkäppchen enthalten.
Also...wie sah das Buch genau aus, Größe, Seitenzahl, gab es
Bilder, wie sahen die aus? Ruhig auch andere Märchen, Geschichten
schreiben, die noch enthalten waren. Das erleichtert die Suche.
Gruß
Alsterperle

Ddrmärchen
Beiträge: 5
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 21:57

Re: DDR Russische Märchen Kinderbuch

Beitrag von Ddrmärchen » Sa 7. Jul 2018, 10:14

Vielen Dank für deine Antwort.

Leider kamen wir bei Google nicht weit.
Die Seitenanzahl ist leider nicht bekannt, aber es sollen viele Märchen in dem Buch enthalten sein.

Das Buch hatte einen weißen einband und es gab bunte Illustrationen zu den Geschichten.
Da es noch von seinem Vater war muss es älter gewesen sein.

Dies waren die zwei Geschichten wo er sich daran erinnert hat deshalb hatte ich nicht mehr angegeben.

Vielleicht haben wir ja trotzdem Glück

Vielen Dank

Lg

Märchensucherin.

Ghostwriter
Beiträge: 514
Registriert: Sa 24. Dez 2005, 16:39

Re: DDR Russische Märchen Kinderbuch

Beitrag von Ghostwriter » Sa 7. Jul 2018, 11:16

Vielleicht ist es hier dabei:
https://www.google.fr/search?q=%22russi ... =875&dpr=1

Noch eine Anmerkung: Iwan der Schreckliche ist ja keine Märchengestalt, sondern eine historische Persönlichkeit. Somit müsste das Buch auch Legenden enthalten haben (so wie es z.B. in Deutschland Legenden über Friedrich Barbarossa oder Kaiser Heinrich I. gibt)

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9187
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: DDR Russische Märchen Kinderbuch

Beitrag von spiralnebel111 » So 8. Jul 2018, 06:46

Hexe Babajaga ist in Rußland immer dabei.
Kann er sich vielleicht genauer an die Bilder erinnern, vielleicht mit einem Vergleich "so ähnlich im Stil wie diese..."?

Ddrmärchen
Beiträge: 5
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 21:57

Re: DDR Russische Märchen Kinderbuch

Beitrag von Ddrmärchen » So 8. Jul 2018, 17:58

Hallo vielen Dank für eure Hilfe soweit.
Ich habe nochmal Rücksprache gehalten und er erinnert sich noch an die folgenden Geschichten

Wassilissa die Schöne
Iwan der Drachentöter

Es waren viele Geschichten von der Hexe babajaga und auch von Iwan dabei.

Das Einband war weiß, darunter war es auch weiß mit bunten Elementen.

Folgende Bilder sind definitiv im Buch gewesen.

https://goo.gl/images/JLKubJ
https://goo.gl/images/WbeyJ3
https://goo.gl/images/4ZVuny
https://goo.gl/images/E2RpkY


Das Format war DinA4

Vielen Dank im Voraus und hoffe es hilft weiter.

Lg
Märchensucherin

Ddrmärchen
Beiträge: 5
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 21:57

Re: DDR Russische Märchen Kinderbuch

Beitrag von Ddrmärchen » So 8. Jul 2018, 18:01

"Aljonuschka und Iwanuschka“diese Geschichte war auch dabei.

Tinca tinca
Beiträge: 91
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 14:36

Re: DDR Russische Märchen Kinderbuch

Beitrag von Tinca tinca » So 8. Jul 2018, 18:50

Hallo Märchensucherin,

das sind doch die Illustrationen von Iwan Bilibin! Diese Bilder(und die von Gerhard Gossmann) habe ich immer im Hinterkopf,wenn ich ein russisches/sowjetisches Märchenbuch in der Hand habe das nicht(oder anders) illustriert ist.
Bei Booklooker gibt es Ausgaben vom Insel-Verlag,Kinderbuchverlag-Edition Holz oder vom Raduga Verlag(kein heller Einband) und noch älter:die Ausgabe der Deutschen Buchgemeinschaft aus den 30er Jahren...

Liebe Grüße,
Tinca

Ddrmärchen
Beiträge: 5
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 21:57

Re: DDR Russische Märchen Kinderbuch

Beitrag von Ddrmärchen » So 8. Jul 2018, 19:51

Super vielen Dank für die Tipps!
Wir machen uns auf die Suche !

Lg
Märchensucherin

Benutzeravatar
booklooker.de
Site Admin
Beiträge: 565
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:47
Kontaktdaten:

Re: DDR Russische Märchen Kinderbuch

Beitrag von booklooker.de » Di 10. Jul 2018, 13:31

Das hilft vielleicht bei der Suche:
https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/A ... &hasPic=on

Mit freundlichen Grüßen
das Team von booklooker.de

Antworten