Jugendbuch - Schiffbrüchige Jungen entdecken Wikingergrab

Sie suchen ein Buch, wissen aber weder Autor noch Titel? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, wenn Sie den Inhalt beschreiben...
Antworten
dn50718
Beiträge: 7
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 22:02

Jugendbuch - Schiffbrüchige Jungen entdecken Wikingergrab

Beitrag von dn50718 » Sa 29. Dez 2018, 19:16

Moin,

das von mir gesuchte Buch habe ich vor ungefähr 45 Jahren gelesen. Titel, Verfasser, Bucheinband usw. sind mir nicht in Erinnerung.

An Fragmenten weiß ich nur noch, daß eine Seglercrew (ein Erwachsener + 2 Jungen von 13-14 Jahren + ein Hund) im nördlichen Atlantik in Seenot gerät und auf einer Insel, deren Name entweder nicht genannt wird oder die fiktiv ist, landet.

Die Insel liegt irgendwo in der Gegend von Spitzbergen.

Während der Mann daran arbeitet, einen Einbaum herzustellen oder das Segelboot instandzusetzen (weiß ich nicht mehr genau), gehen die Jungs auf Erkundung und finden eine Höhle, in der sie auf Spuren einer Wikingersiedlung stoßen.

Sagt diese dürftige Beschreibung jemandem etwas?

Es handelt sich, wie im Titel erwähnt, um ein Jugendbuch, aber nicht von der Sorte, die heutzutage als Jugendbuch gilt, also kein "fantasy" und auch kein gelehrtes Geschwafel über Pubertätsprobleme oder sozialkritische Betrachtungen über Rassismus etc.pp., sondern ein Jugend-Abenteuerbuch, wie sie in den 50er Jahren und auch noch in dern 60ern gelesen und geliebt wurden.

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe und einstweilen einen "guten Rutsch" allerseits!

Hans.

JuttaKr
Beiträge: 111
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 17:39

Re: Jugendbuch - Schiffbrüchige Jungen entdecken Wikingergrab

Beitrag von JuttaKr » Sa 29. Dez 2018, 21:38

Das geheimnisvolle Sonnental ("Jon the unlucky") von Elizabeth Coatsworth, vielleicht?

dn50718
Beiträge: 7
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 22:02

Re: Jugendbuch - Schiffbrüchige Jungen entdecken Wikingergrab

Beitrag von dn50718 » Sa 29. Dez 2018, 22:00

Jutta, das könnte es sein! Erstmal herzlichen Dank für Deinen Tip. Das Buch wird ja mehrfach hier bei booklooker angeboten - ich werde ich mir eins raussuchen und bestellen.

Nochmals heißen 'Dank und tschüs einstweilen!

Hans.

Antworten