Knifflig: Suche Fantasy(?) mit Tempel(bezirk?) Bitte helfen!

Sie suchen ein Buch, wissen aber weder Autor noch Titel? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, wenn Sie den Inhalt beschreiben...
Antworten
Lishaaa
Beiträge: 3
Registriert: Di 12. Feb 2019, 18:05

Knifflig: Suche Fantasy(?) mit Tempel(bezirk?) Bitte helfen!

Beitrag von Lishaaa » Di 12. Feb 2019, 18:45

Hallo!

Ich habe eine sehr kniffelige Suchanfrage und ihr seid meine letzte Hoffnung. Ich suche das Buch schon länger, habe allerdings eine Gehirnerkrankung, die leider Auswirkungen auf mein Gedächtnis hat, weshalb ich nicht einmal sagen kann, ob das, an was ich mich erinnere, verlässlich ist. Falls euch also etwas einfallen sollte, was vielleicht nicht ganz genau danach klingt, bitte nennt es trotzdem.

Ich selber suche schon sehr lange und egal wie, ich finde nichts.

Woran ich mich recht gut erinnere, meine ich, war das Cover, das massive Bauten zeigte, irgendwie alterlos, vielleicht entfernt an massive ägyptische Tempelanlagen erinnernd, aber wuchtiger. Meiner Erinnerung nach war das Cover eher düster von der Stimmung, in Sepiatönem, also nicht wirklich bunt, aber auch nicht wie eine typische Sepiafotografie.
Ich kann mich weder an Titel noch Autor erinnern, die Ausgabe, die ich hatte, war die Taschenbuchausgabe, etwas dicker, ich schätze 400-500 Seiten.

Und jetzt wird es noch schwammiger: Ich meine, es gab eine weibliche Heldin. In der Stadt selber gab es große Tempel, bzw. Tempelviertel/-bezirke und die durfte/konnte man nicht einfach betreten. Aber irgendwelche Wesen oder Mächte begannen sich in diesen Tempeln(?) zu regen.

Mehr weiß ich nicht mehr und alles, was ich bislang über google eingegeben habe, ergab keine Treffer.

Ich schätze, dass ich das Taschenbuch irgendwann zwischen 2008-2012 in die Finger bekam, aber es könnte älter sein, jünger als 2014 ist es auf keinen Fall, denke ich.

Es ist NICHT die Darwarth-Serie von Barbara Hambly, ich meine, es hätte auf Deutsch vorgelegen und wäre auch KEIN Auftakt/Teil einer Serie gewesen. Ich glaube auch nicht, dass der Autor/Autorin bekannter ist.
Ich meine, es wäre Fantasy gewesen. Ihr merkt, bis auf Cover und wichtige Tempel(bezirke) kann ich mich an fast nichts erinnern. Ich suche das Buch seit zwei Jahren immer mal wieder und habe auch schon andere Vielleser gefragt, sodass ich vermute, dass es nicht unbedingt ein Bestseller war.
Ich bin mir recht sicher, dass es eine ProtagonistIN und kein Protagonist war, aber was sie darstellte, weiß ich nicht mehr, Name ist mir auch entfallen, ich tippe auf junge Erwachsene.

Könnt ihr mir vielleicht helfen? Ich bin wirklich über jeden Tipp dankbar, nennt gerne alles, wo Tempel/anlagen/bezirke in einer (großen) Stadt eine Rolle spielen, sei es auch nur auf Cover und Klappentext. Ich bin mir nämlich nicht einmal sicher, ob ich es gelesen habe und es kann sein, dass die Bruckstücke meiner Erinnerung sich nur auf Cover und Klappentext beziehen.

Erst einmal vielen lieben Dank fürs Lesen und es wäre so klasse, wenn einer das Buch kennt! Lieben Dank im voraus!

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8702
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Knifflig: Suche Fantasy(?) mit Tempel(bezirk?) Bitte helfen!

Beitrag von spiralnebel111 » Mi 13. Feb 2019, 06:45

Mit schwammigen Erinnerungen sind wir hier schon öfter fertig geworden! Geduld ist aber angesagt! Ich kenne es leider nicht, schau mich aber um und drücke die Daumen!
Könnte es ein Jugendbuch gewesen sein?

Lishaaa
Beiträge: 3
Registriert: Di 12. Feb 2019, 18:05

Re: Knifflig: Suche Fantasy(?) mit Tempel(bezirk?) Bitte helfen!

Beitrag von Lishaaa » Mi 13. Feb 2019, 16:28

Erst einmal lieben Dank für die Antwort!
Ich glaube nicht, dass es ein Jugendbuch war, wenn eher an der Schnittstelle zur Erwachsenenliteratur.

Mein Vater hatte das Buch gekauft, kann sich aber auch leider gar nicht daran erinnern.
Der (deutsche) Titel wird wohl auch das Wort Tempel nicht enthalten haben, solche Bücher habe ich alle durchsucht.

Mich faszinierte an der Geschichte (laut Klappentext?), dass es eben diese massiven Tempel gab und in deren Inneren irgendetwas vor sich ging, eher bedrohlicher Natur für Stadt/Welt. Ich meine aber, es konzentrierte sich erst einmal auf die Stadt.
Vom Gefühl würde ich sagen zeitlose Fantasy, also keine Sci-Fi-Fantasy und ich meine auch nicht, dass die Götter, für die es die Tempel gab, großartig eingegriffen haben.
Also nicht wie bei Eddings in der Belgariad/Malleoron-Saga.

Geduld habe ich, ich wäre einfach nur froh, wenn mir jemand irgendwann einen Tipp geben könnte.
Ganz vielen lieben Dank fürs Gedächtnis durchforsten und mitsuchen!

Terranautin
Beiträge: 25
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 23:00

Re: Knifflig: Suche Fantasy(?) mit Tempel(bezirk?) Bitte helfen!

Beitrag von Terranautin » Do 14. Feb 2019, 02:41

Ein klein wenig erinnert es mich an "Die Schwarze Stadt", den ersten Band der Alanna von Trebond Serie von Tamora Pierce:
https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/T ... 16lvZ01ZZd

Er hat eine weibliche Protagonistin, ist ein Young Adult Fantasy-Roman, und die titelgebende "Schwarze Stadt" spielt zumindest gegen Ende des Romans eine zentrale Rolle. Es ist eine verlassene Tempelstadt, in der uralte Dämonen leben, die das Umland terrorisieren, und die umliegenden Stämme verbieten ihren Angehörigen strikt, dorthin zu gehen.

Außerdem gibt es in der Hauptstadt des Fantasy-Reiches einen Tempelbezirk mit einem Tempel der Muttergöttin, zu dem zumindest für Männer der Zutritt verboten ist.

Es passt nicht perfekt (Cover, Handlung, Serienbeginn...), aber es wäre eventuell einen Blick wert.

Lishaaa
Beiträge: 3
Registriert: Di 12. Feb 2019, 18:05

Re: Knifflig: Suche Fantasy(?) mit Tempel(bezirk?) Bitte helfen!

Beitrag von Lishaaa » Do 14. Feb 2019, 03:09

Herzlichen Dank für den Tipp Terranautin!

Nein, das war es leider nicht, ist aber abgespeichert, klingt nach einer Serie für meine Nichte. Dankeschön dafür!

Mein gesuchtes Buch war weder von Cover noch von Titel speziell auf Jugendliche zugeschnitten, zumindestens meiner Erinnerung nach nicht.

Ich suche momentan auch vermehrt und stelle fest, dass über die „Stichpunktsuche“ für Kurzbeschreibungen nur Klassiker, bzw. Neuerscheinungen/Neuauflagen seit etwa 2010/2012 verlässlicher angezeigt werden. Kann das sein?

Habe nämlich vor zwei Tagen erst ein anderes Buch gefunden, wo mich gut an Details erinnerte und letztendlich war es dann Zufall. Das hatte ich auch länger gesucht und dann festgestellt, dass es älter war als dachte.

Tut mir leid, dass ich mich hier an so wenig erinnere. Und vielen lieben Dank an alle, die helfen!

Speireata 4
Beiträge: 72
Registriert: Do 15. Okt 2015, 09:29

Re: Knifflig: Suche Fantasy(?) mit Tempel(bezirk?) Bitte helfen!

Beitrag von Speireata 4 » Do 14. Feb 2019, 20:09

Hi,
ganz weit hergeholte Vermutung:
"Pangea - der achte Tag"
Da kommt relativ zum Ende hin eine Stadt mit großen, seltsam geformten Gebäuden und vielleicht auch Tempeln vor, so genau weiß ich es nicht mehr.

Ich halte das nicht für wahrscheinlich als Lösung, aber besser, ich sage es und es ist nicht das gesuchte als ich sage es nicht und es ist doch richtig.

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 8702
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Knifflig: Suche Fantasy(?) mit Tempel(bezirk?) Bitte helfen!

Beitrag von spiralnebel111 » Fr 15. Feb 2019, 08:02

Hm, vielleicht "Alanna - Ankunft in der schwarzen Stadt" irgendwas dämmert mir bei "Männer haben keinen Zutritt". https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/A ... rder=titel Teil einer Trilogie. Und die Bücher über "Dhana" gehören auch dazu, kommen danach.

Antworten