Bilderbuch - Junge bekommt ein Brüderchen

Sie suchen ein Buch, wissen aber weder Autor noch Titel? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, wenn Sie den Inhalt beschreiben...
Antworten
Torey
Beiträge: 10
Registriert: Di 14. Feb 2017, 18:33

Bilderbuch - Junge bekommt ein Brüderchen

Beitrag von Torey » Do 7. Mär 2019, 16:17

Ich mal wieder...

...diesmal ist es ein Bilderbuch, möglicherweise aus dem Pestalozziverlag (bin mir da aber nicht ganz sicher), so weit ich mich erinnere im Querformat und sehr wahrscheinlich aus den 70er Jahren.

Hier die Szenen aus dem Buch, an die ich mich erinnere:

Ein Junge (leider erinnere ich den Namen nicht) entdeckt eines Tages einen "hässlichen Korb" in der Wohnung.
Die Mutter erklärt ihm, dass dieser "hässliche Korb" eine Wiege ist, die mit neuem Stoff ausgekleidet werden soll. Sie zeigt ihrem Sohn auch Fotos, auf dem die Wiege abgebildet ist, als sie noch mit Stoff bezogen war. Der Junge fragt: "Bin ich das Baby da drinnen?" und die Mutter antwortet: "Ja, das bist du!"

Der Junge und seine Mutter haben in der Stadt einen neuen Stoff für die Wiege ausgesucht. Der Junge hat auch ein bisschen Geld aus seiner Spardose genommen, um einen Ball für das Baby zu kaufen. Der Ball wird über die Wiege gehängt.

Der Junge möchte seinem neuen Geschwisterchen auch eins von seinen Plüschtieren schenken, kann sich aber nicht entscheiden: soll er dem Baby seinen Teddy schenken, oder lieber seinen Hund Polly?
Die Mutter meint schließlich: "Teddy ist dein Freund, den sollst du behalten. Aber über Polly wird sich das Baby freuen!"
Der Junge setzt Polly in die Wiege, der Plüschhund wartet jetzt auch auf das neue Geschwisterchen.

Am Schluss ist das Baby dann zur Welt gekommen: es ist ein kleiner Bruder, der Jonathan genannt wird.


Kennt jemand von euch dieses Buch?

Antworten