Jugendbuch über Alien-Invasion gesucht

Sie suchen ein Buch, wissen aber weder Autor noch Titel? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, wenn Sie den Inhalt beschreiben...
Antworten
Error
Beiträge: 3
Registriert: Mi 20. Mär 2019, 14:15

Jugendbuch über Alien-Invasion gesucht

Beitrag von Error » Mi 20. Mär 2019, 14:31

Hallo,
ich musste mich jetzt doch mal anmelden, da ich seit Jahren nach einem Jugend-Buch suche, dass ich wohl um 1998-2000 geschenkt bekommen habe und es einfach nicht wiederfinde.

Es ging darin um ein Mädchen in den Staaten, ihren Bruder und einen Freund (?), die irgendwann feststellen, dass ein Ufo auf einem Berg in der Nähe ihrer Stadt gelandet ist und die Ausserirdischen die Erwachsenen der Stadt kontrollieren. Diese "schlafwandeln" dann zu dem Berg um dort irgendwelche Arbeiten zu verrichten. Die Ausserirdischen an sich bestehen aus einer Art Flüssigkeit in einem Becken.
Die Jugendlichen schaffen es irgendwie den Berg (oder die Mine darin) zum Einsturz zu bringen.

Dazwischen oder danach (Ich habe im Kopf das Buch sei in 3 Teile aufgeteilt, vllt vertue ich mich da aber auch komplett) campieren die drei noch an ihrer Schule um sich zu verstecken. Das ist leider alles, was ich weiß.

Das Buch an sich hatte in meiner Erinnerung ein lila Cover. Dummerweise kann ich mich wirklich nur noch an die Farbe erinnern.

Falls mir jemand helfen könnte wäre das großartig!
Grüße!

A S
Beiträge: 54
Registriert: Di 15. Okt 2013, 13:16

Re: Jugendbuch über Alien-Invasion gesucht

Beitrag von A S » Mi 20. Mär 2019, 16:16

Auch wenn die Beschreibung nicht ganz passt, fällt mir dazu spontan John Christopher "Tripods - Die dreibeinigen Herrscher", (oder auch "Die dreibeinigen Monster") ein.
Intellektuelle sind Leute, die in Bibliotheken oder Museen gehen, obwohl es nicht regnet.

Meine Sparten

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9116
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch über Alien-Invasion gesucht

Beitrag von spiralnebel111 » Mi 20. Mär 2019, 16:17

Flüssige Außerirdische in einem Becken (und jugendliche Helden) gibt es bei Animorphs von Katherine Applegate. Das ist allerdings eine Reihe in der es noch andere Aliens gibt. Freund und Feind.

Error
Beiträge: 3
Registriert: Mi 20. Mär 2019, 14:15

Re: Jugendbuch über Alien-Invasion gesucht

Beitrag von Error » Mi 20. Mär 2019, 21:18

Trifft leider beides nicht zu. Das Buch hat sich nur in einer Stadt abgespielt. Wirklich in Erscheinung getreten sind die Aliens meiner Erinnerung nach wirklich auch nur innerhalb ihres Raumschiffes und "hypnotisieren" die Erwachsenen, die ihnen dann in einer Art Trance dienen. Ich meine die Protagonistin ist durch eine alte Mine in das Innere des abgestürzten Raumschiffes gelangt und hat dann im Mittelpunkt dessen ein Becken gefunden, in dem eine silberne (?) Flüssigkeit waberte.

(Bei dem Folgenden weiß ich wirklich nicht mehr ob es wirklich im Buch war oder ich Dinge vermische)
Ich glaube am Ende des "ersten Teils" hebt das Ufo am Ende wieder ab oder wird komplett verschüttet. Dann beginnt eine "neue" Geschichte und es kehrt zurück/ wird wieder aktiv und die Jugendlichen zelten neben ihrer Schule, weil sie zuhause nicht mehr sicher sind. (Es sind Sommerferien?)

Error
Beiträge: 3
Registriert: Mi 20. Mär 2019, 14:15

Re: Jugendbuch über Alien-Invasion gesucht

Beitrag von Error » Sa 1. Jun 2019, 17:37

Update: Ich habe es endlich gefunden.
Nach 10 Jahren gegoogle und Forensuche. :D

Bild

Danke trotzdem für die Hilfe!

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9116
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Jugendbuch über Alien-Invasion gesucht

Beitrag von spiralnebel111 » Sa 1. Jun 2019, 19:43

Zufälle gibt es. Über dieses Buch bin ich heute gestolpert, habe es aber mit Deiner Suche nicht in Verbindung gebracht.
Ich gratuliere! :D

Antworten