(gefunden)Buch über Mini-Wesen

Sie suchen ein Buch, wissen aber weder Autor noch Titel? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, wenn Sie den Inhalt beschreiben...
Antworten
Bluebell
Beiträge: 2
Registriert: Do 2. Mai 2019, 00:02

(gefunden)Buch über Mini-Wesen

Beitrag von Bluebell » Do 2. Mai 2019, 00:24

Hallo,
ich suche verzweifelt ein Buch aus meiner Kindheit (geb. 1978)

Es ging darin um Mini-Wesen (soweit ich weiß menschlicher Gestalt, nur eben ganz klein), die im Keller eines alten Hauses auf dem Land lebten und nachts über Mäuselöcher und andere Öffnungen in das Haus kamen, um Lebensmittel und alle notwendigen Dinge zum Leben zu holen (Kerzen, Nadeln etc.). Die Wesen sind sehr ehrenhaft, holen nur das Nötigste und machen nie etwas kaputt - allerdings passieren bei den nächtlichen Ausflügen allerlei Pannen. Sie haben panische Angst vor der Katze im Haus und auch vor Mäusen, da diese viel größer sind als sie. Am Ende geht etwas schief und sie verlassen das Haus.
Das Buch ist auf jeden Fall von einem englichsprechenden Autor, Handlung spielt in 18xx Jahren. Ein Mädchen verbringt den Sommer in dem Haus und findet die aufgeschriebene Geschichte über diese Wesen. Am Ende zweifelt sie, ob diese wahr ist oder vielleicht nicht doch von ihrem Bruder für sie erfunden wurde.
ICh weiß leider weder den Autor noch irgendwelche Namen aus dem Buch - aber ich fand das als Kind so fantastisch, dass ich es gern meiner Tochter schenken würde. Hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann.
Vielen lieben Dank im Voraus
Zuletzt geändert von Bluebell am Fr 3. Mai 2019, 16:24, insgesamt 1-mal geändert.

Alsterperle
Beiträge: 353
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: Buch über Mini-Wesen

Beitrag von Alsterperle » Do 2. Mai 2019, 07:30

Schau dir mal die Infos zu diesem Buch an...Die Borger
https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/A ... 3596800625
Das Buch wurde auch verfilmt.
https://www.booklooker.de/Filme/Angebot ... der+Borger
Gruß
Alsterperle

artco
Beiträge: 403
Registriert: Do 28. Feb 2008, 03:52

Re: Buch über Mini-Wesen

Beitrag von artco » Do 2. Mai 2019, 11:29

Zur Ergänzung: In alten Ausgaben aus den 70er Jahren hießen die Borger "Borgmännchen" (auch im Titel), und diese Buchcover erkennst Du vielleicht eher wieder:
https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/A ... &hasPic=on

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9055
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Buch über Mini-Wesen

Beitrag von spiralnebel111 » Do 2. Mai 2019, 14:57

Wo ist denn mein Post hin? :shock:

Alsterperle
Beiträge: 353
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: Buch über Mini-Wesen

Beitrag von Alsterperle » Do 2. Mai 2019, 16:04

Ich wars nicht, ich habe gelesen was du geschrieben hast :wink:

Gruß
Alsterperle

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9055
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Buch über Mini-Wesen

Beitrag von spiralnebel111 » Do 2. Mai 2019, 18:10

Seltsam.
Ich dachte kurz an die Minimoys - aber die wohnen im Garten.

Alsterperle
Beiträge: 353
Registriert: Di 7. Jul 2015, 20:36

Re: Buch über Mini-Wesen

Beitrag von Alsterperle » Do 2. Mai 2019, 18:41

In welchem Garten?
In deinem ? :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9055
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Buch über Mini-Wesen

Beitrag von spiralnebel111 » Fr 3. Mai 2019, 05:48

Ich habe nur einen kleinen Balkon mit etwas Katzengras. Da wohnt niemand, außer den Rotschwänzchen unterm Dach...

Bluebell
Beiträge: 2
Registriert: Do 2. Mai 2019, 00:02

Re: Buch über Mini-Wesen

Beitrag von Bluebell » Fr 3. Mai 2019, 16:24

Oh ja, das sind sie - Alsterperle, Du hast mir so eine Freude gemacht. Vielen herzlichen Dank :)
Freue mich schon die selbst noch mal zu lesen :D

Antworten