Suche Buch Fledermaus mit Medaille, man in Nixe verliebt

Sie suchen verzweifelt ein Buch, kennen aber nicht den Autor und/oder den Titel? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, wenn Sie den Inhalt beschreiben...
Antworten
Samarine13
Beiträge: 1
Registriert: Sa 13. Jul 2019, 20:43

Suche Buch Fledermaus mit Medaille, man in Nixe verliebt

Beitrag von Samarine13 »

in dem buch geht es um einen jungen mann der in einem asiatischen supermarkt arbeitet und eine nacht von einer fledermaus besucht wird die ihm eine medaille vorbei bringt. die fledermaus klemt sich in panic in die jalousien? ein und der man versucht ihr zu helfen. Leider klemmt er sich dabei selber ein und als er den notruf wählt um hilfe zu holen fragt ihn die sanitäterin ob er sich krallen oder flügel eingeklemmt hat.

später im buch begegnet er verschiedene Wesen die er er allen hilf, darunter auch einen hungrigen vampir und eine kreatur die unter seiner spule bleibt.

er ist ebenfalls mit einer frau zusammen die selber ein fabelwesen ist (Nixe glaube ich) da er der sanitaterin gesagt hat dass er ein normaler mensch ist und beziehungen zwischen menschen und monster nicht erlaubt sind werden beide von der zwerg oder gnom polizei verfolgt um sein gedächtnis zu löschen.
am ende erfährt man dass er doch ein fabelwesen ist aber das er sich noch nicht verpuppt/ verwandelt hat.

weist jemand wie dieses buch heißt?
ich würde es sehr gerne wieder lesen.
Meliur
Beiträge: 130
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 22:38

Re: Suche Buch Fledermaus mit Medaille, man in Nixe verliebt

Beitrag von Meliur »

Hallo Samarine!
Willkommen im Forum. Es passt zwar nicht hundertprozentig mit deiner Beschreibung überein und ich bin auch nicht sicher, ob der junge Protagonist in einem asiatischen Supermarkt arbeitet, aber ich gebe dennoch mal einen Tipp ab..
Fledermausland von Oliver Dierssen, erschienen 2009.

"Es ist mitten in der Nacht. Angesichts der drückenden hochsommerlichen Temperaturen schläft Basti bei offenem Fenster. Schwupps hat er einen Zimmergenossen. Während andere von blutsaugenden Moskitos oder nervtötenden Mücken umschwirrt werden, verirrt sich eine Fledermaus in sein Zimmer. Mannhaft, nein eher heldenhaft flieht unser angehender Studiosus, nackt wie Gott ihn schuf, aus dem Zimmer. Doch auf Dauer will er sich nicht vertreiben lassen. Also allen Mut zusammengerafft und das Schlachtfeld betreten. Die Fledermaus scheint sich in den Rolladenkasten verkrochen zu haben. Da kommt es geschickt, dass der Vermieter erst kürzlich einen elektrischen Antrieb spendiert hat. Angemacht, und schon bleibt das Teil stehen. Kurz entschlossen steckt Basti seine Hand hinein und bleibt prompt stecken. Dass die herbeigerufenen Sanitäter ein wenig merkwürdig daherreden, fällt ihm in all der Hektik kaum auf. Und dass sie ein Goldkettchen mit Anhänger verlieren, kommt ihm gerade zupass, kommt dergleichen Geschmeide bei dem holden Geschlecht doch gut an. Damit aber beginnen seine Probleme erst. Auf dem Männerklo im Kino lernt er einen depressiven Vampir kennen, ein Oger sucht bei ihm psychologischen Rat, ein Domowoje zieht in seiner Müllhalde von Wohnung ein und putzt alles blitzeblank, die Zwerge von der GEZ beehren ihn und eine Nymphe ist in Basti verknallt - die entsprechenden Verwicklungen kann man sich vorstellen ..." (Quelle: https://www.phantastik-couch.de/titel/7 ... rmausland/)

In den Angeboten https://www.booklooker.de/Bücher/Angebo ... ermausland finden sich drei verschiedene Cover, vielleicht kommt dir ja eines bekannt vor.
Beste Grüße, Meliur
Antworten