Hat denn niemand eine Idee? HILFE!

Sie suchen verzweifelt ein Buch, kennen aber nicht den Autor und/oder den Titel? Vielleicht kann jemand weiterhelfen, wenn Sie den Inhalt beschreiben...
Antworten
Benutzeravatar
SunSun
Beiträge: 2
Registriert: Do 10. Jan 2008, 19:05

Hat denn niemand eine Idee? HILFE!

Beitrag von SunSun »

Hallo, hallo!

Suche ein Buch, was ich vor 16-17 Jahren mal gelesen habe. Ich bin mir nicht sicher ob es ein Kinderbuch ist und kann mich auch an den Inhalt nur verschwommen erinnern.

Der Anfang spielt auf einem Friedhof, wo eine Frau (Hexe?) auf einem Grabstein sitzt und nachdenkt. Auf einmal ist da ein Marienkäfer. Sie will ihn zuerst zerquetschen, überlegt es sich dann anders. Sie nimmt ihn mit nach Hause wo sie dann irgendwie dafür sorgt, dass er schwarz wird. Ich glaube das war ihre Lieblingsfarbe.

Dann kann ich mich noch an eine Stelle erinnern, dass die Hexe irgendwo her ein schwarzes Pferd hat, was aus einem brackigen Tümpel säuft und sich auch nicht daran stört, dass es die Kaulquappen mittrinkt.

Ebenfalls gibt es noch ein Mädchen und ein weißes Pony in dem Buch.

Das Buch muss schon als ich es gelesen habe etwas älter gewesen sein und es war ein Taschenbuch.

Freu mich über jede Idee.

Viele Grüße, die SunSun
Meliur
Beiträge: 130
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 22:38

Re: Hat denn niemand eine Idee? HILFE!

Beitrag von Meliur »

Es gibt eine Reihe aus den 80ern, in der es um Zilly die Zauberin geht, deren Lieblingsfarbe schwarz ist. Möglicherweise ist das ja die von dir gesuchte..
https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/A ... erin?lid=1
Benutzeravatar
SunSun
Beiträge: 2
Registriert: Do 10. Jan 2008, 19:05

Re: Hat denn niemand eine Idee? HILFE!

Beitrag von SunSun »

Hallo

Vielen Dank. Leider ist das auch nicht das richtige Buch. Trotzdem habe ich mich sehr gefreut, dass nach so langer Zeit jemand geantwortet hat.

Gruß, SunSun
Meliur
Beiträge: 130
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 22:38

Re: Hat denn niemand eine Idee? HILFE!

Beitrag von Meliur »

Schade schade. Naja, hier haben sich ja schon einige Anfragen gelöst, selbst wenn es manchmal echt lange dauert. Ich drück dir die Daumen und halte natürlich weiter die Augen offen. :)
Benutzeravatar
spiralnebel111
Beiträge: 9645
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:50
Kontaktdaten:

Re: Hat denn niemand eine Idee? HILFE!

Beitrag von spiralnebel111 »

Ich auch! Geduld!
Galgenkind

Re: Hat denn niemand eine Idee? HILFE!

Beitrag von Galgenkind »

.
Zuletzt geändert von Galgenkind am Mo 26. Mär 2018, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
abfm68
Beiträge: 84
Registriert: Do 2. Mär 2006, 18:14
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hat denn niemand eine Idee? HILFE!

Beitrag von abfm68 »

Ohne mich dieser Geschichte zu erinnern klingt das Szenarium für mich nach einer der "Geschichten aus der Murkelei" von Hans Fallada.
Manatee
Beiträge: 60
Registriert: So 15. Mär 2015, 00:58

Re: Hat denn niemand eine Idee? HILFE!

Beitrag von Manatee »

Mir sagt diese Geschichte nichts, aber ich möchte anregen, dass du den Titel deines Threads änderst. Wenn Du schon Stichworte der Handlung in den Titel schreibst, klickt man eher darauf, als wenn da nur steht "Hat denn niemand eine Idee" oder "kann mir keiner helfen" oder "ich suche ein Jugendbuch" oder ähnliches. Und dann kann man auch eher schon vom Titel her ahnen, ob man dir weiterhelfen kann.
Viele Grüße
Manatee
Banyan
Beiträge: 14
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 16:54

Re: Hat denn niemand eine Idee? HILFE!

Beitrag von Banyan »

Mich erinnert das sehr an "Die böseste Hexe der Welt" von Beverly Nichols.
https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/A ... Welt?lid=1
und ausnahmsweise amazon wegen des Hardcovers (so habe ich das Buch in Erinnerung), inklusive Marienkäfer und weißem Pony
https://www.amazon.de/b%C3%B6seste-Hexe ... 3800250896

Herzlich,

banyan
Antworten