Shannara- Saga

Alles rund um Fantasy.

die Shannara- Saga...

kenne ich nicht
10
34%
kenne ich nur vom "Hörensagen"
7
24%
habe ich teilweise gelesen
7
24%
alle Bücher gelesen
3
10%
werde ich mir, aufgrund dieses tollen Threads, mall ansehen ;-)
2
7%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 29

Benutzeravatar
Sammler
Beiträge: 1656
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 22:34
Wohnort: Köln

Beitrag von Sammler » So 13. Nov 2005, 16:35

@ krimtango,

Das von dir eingestellte Buch "Zauberlied von Shannara" gibt es in Unmengen als Mängelexemplar auf den Grabbeltischen in den Kaufhäusern und Buchhandlungen. Habe gerade in den letzten Wochen einen "Zug" durch die Grabbeltischanbieter meiner Gegend gemacht und das Buch sehr oft in großer Stückzahl gesehen. Daher ist der Markt wohl momentan gesättigt. :?
Hoffe aber, dass du trotzdem noch einen Käufer findest. :wink:

Ich finde die Serie übriegens ganz gut. :)
Ein Buch sagt mehr als tausend Worte!

Benutzeravatar
Erzkanzler
Beiträge: 1809
Registriert: Do 22. Sep 2005, 08:45
Wohnort: KIEL

Beitrag von Erzkanzler » Mo 14. Nov 2005, 12:15

Lesezeichen hat geschrieben:@ erzkanzler
sind die Shannara Bücher ganau so wie die Terry Prattchet Bücher. Die gibt es bei Ebay auch wie blöd.
Das schöne ist da wird drauf geboten wie verrückt, müßen bestimmt super gute Bücher sein!!! :o
Moin Lesezeichen,

ne, die Bücher kommen an die Scheibenwelt von Terry P. laaaaange nicht ran. Terry schreibt in einer anderen Liga und hat auch viel mehr Fans, deshalb auch die Preise die gefordert, und auch gezahlt werden.

@ krimtango: einige Bücher gibt es wie Sand am Meer, andere findet man auch bei ebay nur ab und zu... und mit den Mängelexemplaren hat Sammler recht, es liegen immer die selben auf dem Wühltisch.

cu
Erzkanzler
Mein Bücherregal
"Nimm einem stolzen Hirsch sein Geweih.
Was bleibt übrig?
Ein großes Karnickel."

Benutzeravatar
hurm57
Beiträge: 213
Registriert: Di 13. Dez 2005, 11:36

Beitrag von hurm57 » Mi 14. Dez 2005, 09:37

Guten Morgen,
Ich habe sie nur bis ca. Band 6 gelesen und hatte dann den Eindruck, dass die Story sich wiederholt. Aber so als lockere Abend-Bett-Lektüre durchaus geeignet.
LG Vera
Zuletzt geändert von hurm57 am Fr 16. Dez 2005, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Erzkanzler
Beiträge: 1809
Registriert: Do 22. Sep 2005, 08:45
Wohnort: KIEL

Beitrag von Erzkanzler » Mi 14. Dez 2005, 09:57

Moin, Moin,

ich bin gerade bei Bd 9 - dann werde ich wohl auch eine Pause einlegen.

Die einzelnen Storys wiederholen sich wirklich etwas (vom Ablauf her), aber was mich viel mehr "stört": die endlose Aufzählung der Landschaftseigenschaften und die langen Beschreibungen des zurückgelegten und zukünftigen Weges :roll:

Um das Wetter zu beschreiben wird so manchesmal eine halbe Seite gebraucht, wo manchmal auch ein Satz genügen würde (mein Meinung).

Ich las mal eine Fantasy- Story mit Elfen, da haben die Hauptdarsteller immer geweint oder hatten "Tränen in den Augen". Man hat mich das genervt..., bei Shannara wird es bald auch so kommen, da die Geländebeschreibungen immer länger werden.

cu
Erzkanzler
Mein Bücherregal
"Nimm einem stolzen Hirsch sein Geweih.
Was bleibt übrig?
Ein großes Karnickel."

Benutzeravatar
hurm57
Beiträge: 213
Registriert: Di 13. Dez 2005, 11:36

Beitrag von hurm57 » Fr 16. Dez 2005, 18:52

Wir das noch mehr als in den ersten 6 Bänden?
:roll:

Benutzeravatar
Erzkanzler
Beiträge: 1809
Registriert: Do 22. Sep 2005, 08:45
Wohnort: KIEL

Beitrag von Erzkanzler » Fr 16. Dez 2005, 18:59

hurm57 hat geschrieben:Wir das noch mehr als in den ersten 6 Bänden?
:roll:
mehr wird es nicht, aber noch etwas "ausschweifender", finde ich :? Und alles ziemlich vorhersehbar!
Mein Bücherregal
"Nimm einem stolzen Hirsch sein Geweih.
Was bleibt übrig?
Ein großes Karnickel."

Benutzeravatar
hurm57
Beiträge: 213
Registriert: Di 13. Dez 2005, 11:36

Beitrag von hurm57 » Fr 16. Dez 2005, 19:13

Vorhersehbar ist der richtige Ausdruck.

yulivee

Beitrag von yulivee » Mi 18. Jan 2006, 11:14

also ich find sie gut, denn ich liebe alles mit Feen und Elfen und so :)

aber ich mag nur die Sammelbände, weils sonst so viel Platz wegnimmt :wink:

mir fehlen auch nur noch Band V, VII und VIII

Warum ist denn der Band V so rar und teuer???
Band IV und VI gibs auf m Grabbeltisch und der V ist selten zu finden und dann teuer :cry:

Benutzeravatar
Erzkanzler
Beiträge: 1809
Registriert: Do 22. Sep 2005, 08:45
Wohnort: KIEL

Beitrag von Erzkanzler » Mi 18. Jan 2006, 12:11

yulivee hat geschrieben:Warum ist denn der Band V so rar und teuer???
Band IV und VI gibs auf m Grabbeltisch und der V ist selten zu finden und dann teuer :cry:
Moin yulivee,

da sich (meiner Meinung nach) die Reihe etwas "abnutzte", wurden die Bücher nicht mehr in so hoher Auflage aufgelegt ( klasse Satz :wink: )
Aber evtl reichte die Auflage dann doch nicht für Fans und Sammler der Reihe...

Kennst du Jonathan Wylie? Dürfte dir gefallen - hübsche und nett geschriebene Fantasy, mit allem, was du magst, z.B. der Traumstein.
cu
Erzkanzler
Mein Bücherregal
"Nimm einem stolzen Hirsch sein Geweih.
Was bleibt übrig?
Ein großes Karnickel."

yulivee

Beitrag von yulivee » Mi 18. Jan 2006, 12:17

:D Kenn ich und die ersten beiden Bücher der Serie hab ich, mir fehlt da nur noch "Das Zeitalter des Chaos" :lol:

Naja, aber wenns weniger aufgelegt wurde, dann versteh ich nich, dass es Band IV und VI so oft gibt :?:

Benutzeravatar
Erzkanzler
Beiträge: 1809
Registriert: Do 22. Sep 2005, 08:45
Wohnort: KIEL

Beitrag von Erzkanzler » Mi 18. Jan 2006, 12:24

wie gesagt: war nur eine Vermutung von mir. Die Wege der Verlage sind unergründlich :?

cu
Erzkanzler
Mein Bücherregal
"Nimm einem stolzen Hirsch sein Geweih.
Was bleibt übrig?
Ein großes Karnickel."

elfe66
Beiträge: 20
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 00:06
Kontaktdaten:

Beitrag von elfe66 » Do 3. Aug 2006, 14:47

yulivee hat geschrieben:also ich find sie gut, denn ich liebe alles mit Feen und Elfen und so :)
Dito!
Habe alle gelesen...

Ich bin eben alle Teile von Shannara durchgegangen und dabei ist mir aufgefallen, das ich den letzten Teil noch gar nicht habe bzw. gelesen habe.
So werde ich hier gleich danach schauen.

Leider habe ich diese Bücher nicht von einem Verlag. Mal von Goldmann oder eben von Blanvalet.
Gibt es diese Shannarabücher auch in gebundener Ausgabe und von einem Verlag? Sieht irgendwie schöner aus wenn man sie gebunden im Schrank zu stehen hat.

"Die Elfenkönigin" habe ich sogar doppelt. Falls jemand Interesse daran hat... ??

krimtango
Beiträge: 1700
Registriert: Do 22. Sep 2005, 09:24
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von krimtango » Do 3. Aug 2006, 15:11

Ich habe übrigens "Das Zauberlied" letzte Woche verkauft, hatte schon gar nicht mehr damit gerechnet.

elfe66
Beiträge: 20
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 00:06
Kontaktdaten:

Beitrag von elfe66 » Di 8. Aug 2006, 18:02

So, den "angeblich" letzten Teil habe ich mir über booklooker gekauft. Bin total gespannt darauf, aber...

es gibt ja noch 3 weitere Teile *staun*

Die Magier von Shannara
Band 1 Das verbannte Volk
Band 2 Der Baum der Talismane
Band 3 Die Verschwörung der Druiden

E100
Beiträge: 22
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 11:53
Wohnort: Berlin

Überraschung!

Beitrag von E100 » Mo 4. Dez 2006, 12:25

Hallo,
ich bin neu hier und bin überrascht wie schlecht die Shannara-Saga bei euch wegkommt."Ganz nett" war noch der beste Kommentar!
Ich finde es ist einer der besten Fantasysagen überhaupt.
Die Geschichten steigern sich von Mal zu Mal,werden immer spannender
und phantasievoller.(wobei man beachten muß,dass eine Geschichte in Deutschland aus zumeist 3 Büchern besteht,da die deutschen Verlage die Originale aus Profitgier zerstückelt haben)
Als Allanon stirbt (das passiert in Shannara 3,im deutschen Band 8) und
Walker Boh sein Nachfolger wird,erreichen die danach folgenden Bände
absolutes Weltklasseniveau!!!
Es ist selten das eine so lange Serie immer besser wird,oder wenigstens ihr Niveau halten kann.Viele andere Serien werden eher immer schlechter
(siehe Drachenlanze oder Rad der Zeit).
Erst die 3 letzten in Deutschland erschienenen Bände,Die Magier von Shannara 1-3 sind wieder ein wenig schlechter,aber immer noch verdammt gut.
Terry Brooks hat sich auf jeden Fall mit seiner Shannara-Saga ein Denkmal gesetzt.

Antworten