ANNA FINK: Die Fanfare des Königs

Alles rund um Fantasy.
Benutzeravatar
brain
Beiträge: 3044
Registriert: Di 20. Dez 2005, 15:14
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitrag von brain » So 1. Mär 2009, 22:57

hallo mein lieber, es ist ja immer noch alles so riiiiieeeesig :lol:

Borz
Beiträge: 174
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 10:19
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Borz » Di 3. Mär 2009, 11:04

Ich hoffe spannend, ich hoffe spannend. Und da wird ja ohnehin noch viel mehr kommen, mit den beiden Fortsetzungen ;).

Viele liebe Grüße

Borz
Bild

Nohchi Borz
Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 15:16

Beitrag von Nohchi Borz » Mi 4. Mär 2009, 15:20

Borz, Nohtschi vuy ho? =)
No Comment

Borz
Beiträge: 174
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 10:19
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Borz » Do 5. Mär 2009, 14:10

Na, ich fürchte, ich muss deine Hoffnung enttäuschen, wenn du meinst, ich verstünde das, was du geschrieben hast, lieber/liebe Nohchi Borz. Dieser Sprache (welche es ist, weiß ich auch nicht) bin ich nicht mächtig. Aber ich vermute mal, es bedeutet etwas nettes, und darum danke :).

Viele liebe Grüße

Borz
Bild

Nohchi Borz
Beiträge: 2
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 15:16

Beitrag von Nohchi Borz » Fr 6. Mär 2009, 23:14

"BORZ" bedutet auf unsere sprache (TSCHETSCHENISCH) "WOLF", und Tschetschener nennen sich Wölfe, deshalb fragte ich auf Tschetschenisch, ob du Tschetschener bist. Wenn ich fragen darf, was bedeutet dein Nick (borz) ?Ich wünsche dir viel Erfolg :D
No Comment

Borz
Beiträge: 174
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 10:19
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Borz » Mo 9. Mär 2009, 13:31

Ach, da das klingt doch gut! Wolf gefällt mir :). Und vielen Dank für's Erfolg wünschen!

Na, bravo! Bevor es an die Leipziger Buchmesse geht, hier ein neuen Bildes für die ANNA FINK-Website, die ja rechtzeitig zum Erscheinen des Buches fertig werden soll. Kein Problem, dachte ich bis vor kurzem, der festen Überzeugung, dass es sich dabei ja nur um ein sanftes Anpassen des Layouts handelt. Tja, bis mir klar wurde, dass die bisherigen Illustrationen auf der betreffenden Website von der Art der Umsetzung nun erheblich von den neuen abweichen, was konkret bedeutet, dass ich in den sauren Apfel beißen und alle alten Bilder neu zeichnen muss. Da muss ich durch, mein Anspruch verlangt das von mir. Zum Glück macht's mir Spaß, ansonsten würde ich wohl ... aber lassen wir das! :)
Hier also die neue Illu. Im linken leeren Raum kommt natürlich noch Text rein, klar.

Viele liebe Grüße

Borz

Bild
Bild

Borz
Beiträge: 174
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 10:19
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Borz » Do 9. Apr 2009, 13:39

Nun, ich bin ein bisschen spät dran mit dem Ostergruß, und deshalb hat?s auch nicht für einen richtigen Osterhasen gereicht. Ich habe nur noch einen Angsthasen bekommen, aber der passt ja auch ganz gut zur aktuellen Lage ;).

Bild

Und dann nutze ich den Augenblick rasch für einen kleinen Hinweis in eigener Sache. Ich bin voraussichtlich im Mai wieder an der Saarbrückener Buchmesse zu Gast. Es ist eine eher kleinere, aber äußerst feine Messe, auf die ich mich wirklich sehr freue. Was mich übrigens ziemlich überrascht hat, als ich die Homepage der Messe besucht habe, war, dass die ein Bild mit mir im Header verwenden. Na, mich freut?s und ich sehe das als gutes Omen. Das genaue Datum werde ich noch durchgeben.

Viele liebe Grüße

Borz
Bild

Borz
Beiträge: 174
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 10:19
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Borz » Di 14. Apr 2009, 13:43

So, heute also fiel für mich der endgültige Startschuss für den zweiten Teil von ANNA FINK. Wenn alles nach Plan läuft, werde ich das Manuskript Ende Oktober fertig haben, damit der Erscheinungstermin im März 2010 auch klappt. Das klingt nach nicht viel Zeit, aber wie man sieht, hänge ich mich voll rein (und ich finde ebenfalls, man sieht mir die Anstrengung überhaupt nicht an, die es mir bereitet, dem Klischee des Schriftstellers zu entsprechen ;) ).

Bild

Viele liebe Grüße

Borz
Bild

Borz
Beiträge: 174
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 10:19
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Borz » Fr 24. Apr 2009, 16:39

Der Start zur Fortsetzung ist geglückt. Ich bin also am zweiten Band und es läuft besser als ich erhofft hatte. Es ist jetzt schon klar, dass das Buch länger wird als der erste Teil. Es ist eine große Freude, zu sehen und zu spüren, wie die Geschichte wächst und die roten Fäden sich langsam zu einem übersichtlichen schönen Geflecht zusammenbinden. Ich schreibe ja nicht einfach drauflos, sondern lege einen ganz genauen Plan der Handlung an, bis ins kleinste Detail, denn ich behalte gerne die Übersicht. Einfach drauflos zu schreiben, nein, das liegt mir nicht. Der häufig auftretenden Dramaturgie-Schwäche der losen Handlungsfäden kann man so bereits gut vorbeugen.

Hinzu kommt das von mir ebenfalls sehr geliebte Element der Recherche. Da die Geschichte deutlich märchenhafter wird als der erste Teil, fokussiere ich mich sehr auf das Mittelalter. Auf der Suche nach entsprechendem Material bin ich auf ein sehr interessantes Projekt gestoßen: Eine Burg, die nach streng mittelalterlichen Methoden gebaut wird. Das fängt bei den Kostümen an und hört eigentlich gar nicht mehr auf. Ich finde das unglaublich faszinierend, und sofort ist in mir der Wunsch aufgekeimt, für ein paar Tage hinzureisen und mir das ganze mit eigenen Augen anzuschauen. Und für alle, die Näheres darüber erfahren möchten, hier der Link: http://www.guedelon.fr/.

Bild

Viele liebe Grüße

Borz
Bild

Borz
Beiträge: 174
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 10:19
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Borz » Mi 27. Mai 2009, 12:38

So, dann möchte ich rasch mal all diejenigen, die schon ungeduldig auf das Buch warten, auf dem Laufenden halten. Es hat nun doch alles ein wenig länger gedauert als geplant. Aber immerhin ist das Buch unterwegs zum Druck und das Layout sieht wunderbar aus (es wird knapp 400 Seiten haben). Es wird also in etwa 2 Wochen ausgeliefert.

Tja, dann muss man sich eben noch ein wenig in Geduld üben. Aber wir wissen ja, Geduld ist nicht der Jugend Tugend, deshalb bin auch ich ungeduldig. So fühle ich mich wenigstens jung, oder so ;).

Bild

Viele liebe Grüße

Borz
Bild

Borz
Beiträge: 174
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 10:19
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Borz » Do 4. Jun 2009, 17:30

Doch! Das muss ich jetzt auch mit euch teilen! In der letzten Woche war ein bedeutender Moment für mich. Denn es erreichten mich die von mir sehnlichst erwarteten DVDs, die ich beim Fluss in Brasilien bestellt hatte. Jahrelang habe ich auf diesen Moment gewartet, und nun sitze ich vor dem Bildschirm und Tränen der Glückseligkeit kullern über meine Wangen. ?Pan Tau?, ?Lucie, der Schrecken der Straße?, ?Der fliegende Ferdinand?, ?Die Tintenfische aus dem zweiten Stock?, ?Die Besucher? UND!!! ? ?Die Märchenbraut?. Diese tschechischen Serien haben mich während meiner Kindheit mehr beeinflusst als irgendwas sonst. Stundenlang saß ich als kleiner Junge gebannt vor dem Fernseher, beim schönsten Wetter, stopfte kiloweise Chips in mich rein und trank dazu literweise Schweppes ? ein Wunder, dass ich dabei nicht dick wurde. Damals wurde mir endgültig klar, dass ich nichts anderes in meinem Leben tun wollte, als ebenfalls solche Geschichten zu erfinden, die einen dermaßen fesseln, dass man nichts davon mitkriegen würde, wenn draußen gleichzeitig Vulkane ausbrechen, Meteoriten einschlagen und Tornados wüten würden.
Und ich bin sehr glücklich darüber, dass ich dies zumindest versuchen darf. Ein bisschen fühle ich mich dabei wie ein Tarantino der Kindergeschichten. In all meinen Geschichten zitiere ich gerne mal aus den alten Geschichten, die mich so geprägt haben. Teils mache ich das aus nostalgischer Zuneigung zu ihnen, teils, um mir selber ein Stück meiner Kindheit zurückzubringen. Und nun darf ich die alten Serien zusammen mit meinem Sohn noch einmal genießen. Es gibt nichts schöneres!

Viele liebe Grüße

Borz

Bild
Bild

Borz
Beiträge: 174
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 10:19
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Borz » Mo 15. Jun 2009, 11:18

Zurzeit arbeite ich fieberhaft an der Neugestaltung der Anna Fink Website. Anbei mal die neue Terminseite. Ich werde ja alle Motive neu zeichnen und 3 oder 4 ganz neue Bilder anfertigen. Was meint ihr zum neuen Look? Bin gespannt auf Meinungen. Auf meiner Homepage kann man sich übrigens die Entstehung des hier gezeigten Bildes angucken, wenn man möchte: http://www.boriszatko.com/2009/06/12/in ... zeichners/

Viele liebe Grüße

Borz

Bild
Bild

Borz
Beiträge: 174
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 10:19
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Borz » Mi 8. Jul 2009, 10:54

So! Ich war ja die letzten Tage untergetaucht. Das hat seinen Grund, denn wie man unschwer erkennen kann, bin ich noch einmal frisch gebackener Papi geworden. Jetzt haben wir zwei Jungs im Haus, und ich denke, da wird so einiger Ramba-Zamba auf uns zu kommen. Und ich freue mich riesig drauf :)!

Bild

Was die Anna betrifft, so sollte das Buch theoretisch in den Läden stehen. Der Verlag ist ja umgezogen, da er jetzt dem Verlagshaus Lübbe angehört, und da kann sich auch im Vertrieb so einiges verzettelt haben. Aber wie gesagt, das Buch sollte ausgeliefert sein. Na, wie auch immer, für mich sind es sehr aufregende Zeiten.

Viele liebe Grüße

Borz
Bild

Borz
Beiträge: 174
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 10:19
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Borz » Mi 15. Jul 2009, 14:19

So, ich möchte rasch loswerden, dass nun mein Buch definitiv am 28. Juli ausgeliefert und in den Läden stehen wird ? für all diejenigen, die sich schon gefragt haben, wann denn das Ding endlich erscheint. Warum die Verzögerung passiert ist, weiß ich nicht (liegt wohl an der Beteiligung von Lübbe am Baumhaus und den entsprechenden Kinderkrankheiten oder so was in der Art, keine Ahnung), aber Hauptsache, dass ich nun eine verbindliche Aussage habe. Dafür lege ich auch meine Hand ins Feuer, wobei ich es mal vorsichtig nur virtuell gezündet habe ;).

Bild


Viele liebe Grüße

Borz
Bild

Borz
Beiträge: 174
Registriert: Fr 17. Nov 2006, 10:19
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Beitrag von Borz » Do 16. Jul 2009, 10:43

Das lange Warten hat ein Ende. Zumindest für mich!

Herrje, fast 10 Jahre ist es her, als ich mit der ANNA FINK begonnen habe. Zehn Jahre, während denen viel passiert ist. Es war ein stetes Auf und Ab. Manchmal wäre ich fast verzweifelt, manchmal quoll ich fast über vor Ehrgeiz, aber aufgegeben habe ich nie. Und heute morgen war es für mich so weit. Heute morgen brachte der Postbote die von mir lang ersehnten Belegexemplare der Anna Fink. Ich muss zugeben, dass ich von einem Moment zum nächsten völlig aufgeregt wurde. Ich habe ja schon an vielen Büchern gearbeitet, und es erscheinen regelmäßig Comics von mir, aber dieses Mal ist es etwas ganz besonderes, diesmal steht physisch die Erfüllung meines Lebenstraums vor mir. Das ist es, was ich immer wollte: ein Buch, das nur von mir ist, aus einem persönlichen Bedürfnis und aus vollster Leidenschaft entstanden. Als ich das Buch in Händen hielt war es so ergreifend, dass ich ? nennt mich ruhig Weichei ? ein paar Tränen in den Augen hatte. Dieser Moment bedeutet für mich einen Neuanfang. Das mag alles pathetisch klingen, aber so bin ich nun mal. Für dieses Gefühl lebe ich, und ich bin unendlich dankbar, dass ich es auch wahrhaftig erleben darf.

Und nebenbei bemerkt, das Buch ist wirklich klasse geworden, außen wie innen. Genauso wollte ich es haben. Ich habe mir immer vorgestellt, dass meine Bücher den Test der Zeit bestehen müssen. In vielen Jahren will ich genauso von ihnen überzeugt sein, wie am ersten Tag des Erscheinens. Und ich denke, dass das so bei der Anna Fink sein wird. Ich bin glücklich!

Bild

Bild

Bild

Viele liebe Grüße

Borz
Bild

Antworten