Neue Jugend-Fantasy: Der Mann, der den Hunger befahl

Sie schreiben selbst? Stellen Sie es anderen vor und diskutieren Sie darüber.
Antworten
Benutzeravatar
R. Bote
Beiträge: 60
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 13:38
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Neue Jugend-Fantasy: Der Mann, der den Hunger befahl

Beitrag von R. Bote » So 20. Mär 2016, 12:11

Was kommt dabei heraus, wenn sich ein Jugendbuchautor und ein langjähriger Fantasy-Rollenspieler und Spielleiter zusammentun? Genau - ein Jugendfantasybuch. Die Story zu Der Mann, der den Hunger befahl entstand in Zusammenarbeit mit Martin Felsesbach, der seit über fünfzehn Jahren regelmäßig Rollenspielrunden leitet und die Geschichten dafür selbst erstellt. Martin hat schon des öfteren seinen Rat zu meinen Geschichten beigesteuert, so wie ich umgekehrt die eine oder andere Idee für seine Rollenspiele, so dass der Gedanke, gemeinsam ein Buch zu schreiben, eigentlich nahe lag.

Und darum geht's: Als der Winter kein Ende nehmen will, befiehlt Barn, der Oberste des Dorfes, dass nur noch die zu essen bekommen sollen, die arbeiten können. Es ist das Todesurteil für die Alten und Kranken, und auch für seinen eigenen Sohn, denn Jore ist blind. Zum Glück hält Meira zu Jore, seine einzige Freundin, und teilt ihre kargen Rationen mit ihm, aber das wenige Essen, das Meira zugeteilt wird, reicht nicht für zwei. Meira wird selbst immer schwächer, bald wird sich nicht mehr arbeiten können und selbst keine Rationen mehr bekommen, und dann wären sie beide verloren. Jetzt gibt es nur noch einen, der die Macht hat, ihnen zu helfen, doch von diesem einen wusste noch nie jemand etwas Freundliches zu berichten...

Die Geschichte erscheint als Taschenbuch und Ebook. Ersteres ist bereits verfügbar, unter anderem bei Amazon und Ebook.de. Zweiteres sollte innerhalb der nächsten Tage nachziehen und wird dann für zwei Wochen zum Einführungspreis von €1,49 statt regulär €3,99 erhältlich sein.
Wie immer gilt: Ausführliche Informationen und eine Leseprobe gibt's auf meiner Homepage.
:!: Warnung: Ich schreibe. Meine Akte: http://www.rene-bote.jimdo.com und bei Facebook

Benutzeravatar
R. Bote
Beiträge: 60
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 13:38
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neue Jugend-Fantasy: Der Mann, der den Hunger befahl

Beitrag von R. Bote » Di 5. Apr 2016, 13:03

So, jetzt ist auch die digitale Ausgabe verfügbar und in den ersten Shop-Katalogen aufgeführt. Damit startet auch die Preisaktion (€1,49 statt €3,99), die bis zum 17.4. läuft.

Ebook bei Amazon
:!: Warnung: Ich schreibe. Meine Akte: http://www.rene-bote.jimdo.com und bei Facebook

Benutzeravatar
R. Bote
Beiträge: 60
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 13:38
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neue Jugend-Fantasy: Der Mann, der den Hunger befahl

Beitrag von R. Bote » Mo 30. Mai 2016, 19:55

Hoppla, die Preise fallen! Martin und ich haben uns entschieden, den Preis der Ebook-Ausgabe dauerhaft zu senken. Ab dem 20.6.2016 gibt es die digitale Version für €1,99 statt €3,99.
:!: Warnung: Ich schreibe. Meine Akte: http://www.rene-bote.jimdo.com und bei Facebook

Antworten