Geht das überhaupt? Eine Hündin als Co-Autor. Und dies bei einem seriösen Sachbuch?

Sie schreiben selbst? Stellen Sie es anderen vor und diskutieren Sie darüber.
Antworten
Gernot
Beiträge: 1
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 09:16
Wohnort: 48161 Münster
Kontaktdaten:

Geht das überhaupt? Eine Hündin als Co-Autor. Und dies bei einem seriösen Sachbuch?

Beitrag von Gernot » Mo 21. Nov 2016, 09:38

Ich bin Chaka, eine junge Ridgeback-Hündin, die nicht nur sprechen, sondern auch schreiben kann. Ich bin vielleicht der einzige Hund auf der Welt, der bei einem richtigen Buch als Mit-Autorin mitgewirkt hat. Dabei handelt es sich nicht etwa um einen simplen Tierschmöker. Nein, es ist ein seriöses religionskritisches Sachbuch und heißt "Die 10 größten Irrtümer des Neuen Testament". Ihr glaubt mir nicht? Dann schaut mal rein. Ich habe dafür gesorgt, dass es nicht nur fundiert recherchiert, sondern auch amüsant zu lesen ist. :)
Gernot Beger
Schweriner Str. 12
48161 Münster
Mail: Gernot.Beger@online.de
Webseite: www.gernotbeger.de

Antworten