Polizeideutsch – Eine Satire für den mündigen Bürger

Sie schreiben selbst? Stellen Sie es anderen vor und diskutieren Sie darüber.
Antworten
Peter Waldbauer
Beiträge: 38
Registriert: Di 5. Sep 2017, 22:01
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Polizeideutsch – Eine Satire für den mündigen Bürger

Beitrag von Peter Waldbauer » Fr 5. Apr 2019, 13:46

Bild


Hallo liebe Forum-Leser,

hier ein Ebook-Tipp für die nächste Begegnung mit dem staatlichen Freund und Helfer:

Sind Sie auch ein ängstlicher und ahnungsloser Bürger, der seine Rechte nicht kennt und dem jedes Mal vor Angst die Knie schlotterten, sobald er in eine Verkehrskontrolle gerät. Sagen Sie brav „Ja“ und „Amen“ zu allem, was Ihnen die Polizeibeamten vorschlagen: ob Atemalkoholtest, Drogentest, Blutabnahme oder Selbstzüchtigung? Bei einer Festnahme bedanken Sie sich dafür, dass man Sie nur hart angefasst und rüde gegen die Wand gedrückt, Ihnen aber nicht sämtliche Knochen gebrochen hat? Aus Angst vor Folter verzichten Sie darauf, einen Rechtsanwalt zu kontaktieren oder begnügen sich mit dem Hinweis des Polizisten, dass Anwälte nur unnötig Geld kosten und sie nur derjenige brauche, der etwas ausgefressen hat? Kurz und gut, Sie sind ein staatsgläubiger, unterwürfiger Bürger, der von Polizeiarbeit soviel weiß, wie eine Kuh vom Tangotanzen.
Dank dieses tollen Aufklärungsbuches und Ratgebers werden Sie aufsteigen in den elitären Kreis der mündigen Bürger, Sie werden souverän ihre Rechte vertreten und den Respekt der Polizei genießen, wann immer Sie ihr begegnen. Der nächsten Verkehrskontrolle sehen Sie gelassen entgegen, ja, Sie freuen sich sogar darauf. Ihr Leben wird wieder angstfrei und glücklich sein.

Inhaltsverzeichnis
• Vorwort
• Die Polizei
- Gründung der Polizei
- Aufgabe der Polizei
- Gesetzesgrundlagen
- Organisation der Polizei
• Das Erscheinungsbild der Polizei
- Uniform
- Ausrüstung
- Fahrzeuge
• Die Amtsbezeichnungen („Dienstgrade“)
- Polizeimeisteranwärter
- Polizeimeister
- Polizeiobermeister
- Polizeihauptmeister
• Spezialisten bei der Polizei
• Der Beruf des Polizisten
- Karriere in einem Traumberuf
- Hohes Ansehen der Polizei
- Berufsausbildung
- Berufsvoraussetzungen
• Die fünf Polizistentypen
- Der harte Hund
- Der Sozialarbeiter
- Der Abgeklärte
- Der Intellektuelle
- Die Übereifrige
• Der Tagesablauf der Schutzpolizisten
• Guten Tag, Polizei! – Grundlagen der Kommunikation
• Die Gegner der Polizei
• Die Personenkontrolle
- Richtiges Verhalten bei der Personenkontrolle: Quittung verlangen
• Die allgemeine Verkehrskontrolle
- Richtiges Verhalten bei der Verkehrskontrolle: Freiwillig mit zur Wache
• Die schönsten Ausreden bei der Verkehrskontrolle
• Die Hausdurchsuchung
- Richtiges Verhalten bei der Hausdurchsuchung: Solle mer se reinlasse?
• Die schönsten Ausreden bei der Hausdurchsuchung
• Sonstige polizeiliche Maßnahmen
• Die polizeiliche Vernehmung
- Allgemeine Fragetechniken
- Spezielle Fragetechniken
- Vernehmungstechniken
• Hilfsangebote der Polizei
• Polizei-Hardcore: Das SEK
• Die schönsten Ausreden von Polizisten
• So drehen Sie den Spieß um: Strafverfolgung von Polizisten
- Dienstaufsichtsbeschwerde
- Anzeigen einer Ordnungswidrigkeit
- Drohen mit Strafanzeige
• Polizei-Notruf - Digitale Ansagen
• Kleines Polizei-Lexikon - Von A wie Alibi bis Z wie Zeuge.
• Test: Verstehen Sie Polizeideutsch?
• Nachwort

Amazon-Link zum Buch: tinyurl.com/yxsgjdt8
Ebook: 1,99 €
ASIN: B07Q4R2ZF1

Viele Grüße
Peter Waldbauer
Peter Waldbauer, Jahrgang 1966, ist Betriebswirt und wohnt als freiberuflicher Dozent und Autor in der Nähe von Heidelberg. Er veröffentlichte bisher Essays und ein Dutzend Bücher.
www.amazon.de/-/e/B00MBNCS5Y
www.facebook.com/peter.waldbauer.77

Antworten