Ich träumte von deiner Liebe von Bettina Kiraly

Stellen Sie ein Buch detailliert vor - mit Inhaltsangabe und Ihrem Urteil.
Antworten
meerli80
Beiträge: 156
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:51

Ich träumte von deiner Liebe von Bettina Kiraly

Beitrag von meerli80 » So 19. Mär 2017, 20:01

Mädels haltet die Taschentücher bereit

Rebecca arbeitet erfolgreich als Immobilienmaklerin. Sie ist Mitte 20 und hat bisher den Mann fürs Leben noch nicht gefunden. Bisher. Ausgerechnet am Valentinstag im Jahre 2011 lernt sie ihre große Liebe Daniel kennen. Doch es kommt zu einem schlimmen Unfall, den Daniel nicht überlebt.
Rebecca erwacht nach 4 Jahren aus dem Koma. Und sie sucht ihren Ehemann Daniel. Rebecca ist der Meinung verheiratet zu sein und nur wenige Tage im Koma verbracht zu haben. Vielleicht ein normales Verhalten, wenn man so lange im Koma gelegen hat? Aber Rebecca bleibt bei ihrer Geschichte. Ihre Mutter und ihre Schwester Annie zweifeln an Rebeccas Verstand. Rebeccas Traumwelt geht sogar so weit, dass sie Daniels Haus kauft. Unterstützung bekommt sie von Daniels Mutter und Daniels bestem Freund Valentin. Rebecca zweifelt jedoch auch selbst oft genug an ihren Gefühlen und ihren Gedanken. Kann das aber wirklich nur Einbildung sein, wenn sie das alles so real anfühlt? War der Kauf des Hauses wirklich der richtige Weg oder ist es nur Rebeccas Art und Weise der Realität aus dem Wege zu gehen? Valentin ist bald mehr als nur der Helfer und Freund und mit ihm ist das Leben so anders. Warum wird er im Krankenhaus immer der Wortezauberer genannt? Nach einem weiteren schweren Schlag rückt Rebecca der Wahrheit immer näher und diese wird ihr Leben verändern.
Dieses Buch rührt einfach zu Tränen. Man stelle sich nur mal die Situation ansatzweise vor. Da bekomme ich schon einen schweren Kloß im Hals. Die Geschichte von Rebecca ist sehr gut geschrieben und man fühlt mit Rebecca einfach mit. Also Mädels, Taschentücher raus und ran an das Buch! Ich kann hier gerne 5 Sterne geben!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast