Loyalist: Thriller (Die Carter-Akten 8) von Felix A. Münter (Autor)

Stellen Sie ein Buch detailliert vor - mit Inhaltsangabe und Ihrem Urteil.
Antworten
meerli80
Beiträge: 368
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:51

Loyalist: Thriller (Die Carter-Akten 8) von Felix A. Münter (Autor)

Beitrag von meerli80 » Di 11. Jun 2019, 11:59

Der neue Carter

Eigentlich weiß Carter, was gut ist. Alles was sein Konto füllt. Aber wenn persönliche Dinge und Belange ins Spiel komme, dann sieht das auf einmal alles anders aus. Carter befindet sich gerade auf dem Weg zum Flughafen um seine Mutter in Empfang zu nehmen. Ein paar Tage Familie, ein neues, aber auch irgendwie auch gutes Gefühl für Carter. Doch sein Familienbesuch scheint auch andere Leute zu interessieren. Mitten im Gebäude des Flughafens überschlagen sich auf einmal die Ereignisse und das hängt weniger mit dem Schneesturm zusammen, der draußen herrscht. Carter flüchtet und seine Gegenspieler haben seine Mutter in ihrer Gewalt. Was wollen sie von Carter? Eine wilde Verfolgungsjagd durch die Stadt mitten im Schneegestöber beginnt und Carter muss erkennen, dass es nicht immer so ist, wie es auf den ersten Blick erscheint und er bei seinen Handlungen auch nicht jünger wird.
Tja, was soll ich zu diesem Buch schreiben? Ein typischer und doch auch neuer Carter. Typisch für Carter ist eine rasante und spannende Handlung. Zu jeder Sekunde kann eine Bombe hochgehen und das spürt der Leser. Der Adrenalinspiegel geht beim Lesen einfach hoch. Immer noch neu für Carter ist die persönliche Seite. Er kümmert sich um das Wohlergehen anderer Leute und weiß wie es ist, wenn Leute, die einem wichtig sind, in Gefahr sind. Das macht Carter wieder einen Tick persönlicher. Man kann natürlich mit Folge 8 der Carter Reihe beginnen, sollte man aber nicht. Es fehlt dann doch an der einen oder anderen Stelle ein bisschen das Wissen darüber, was vorher passiert ist. Mir gefällt der neue Carter sehr gut. Trotzdem ist auf ihn Verlass und seine Entscheidungen sind präzise und deutlich. Ich kann hier ohne Bedenken 5 Sterne vergeben.

Antworten