Caitlynn: Vollstrecker der Königin Sammelband 1 (Die Türme von Ibjadar) von Angelika Diem (Autor)

Stellen Sie ein Buch detailliert vor - mit Inhaltsangabe und Ihrem Urteil.
Antworten
meerli80
Beiträge: 339
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:51

Caitlynn: Vollstrecker der Königin Sammelband 1 (Die Türme von Ibjadar) von Angelika Diem (Autor)

Beitrag von meerli80 » So 3. Mär 2019, 11:03

Ein Mädchen geht seinen Weg
Caitlynn war schon immer ein bisschen anders und hatte schon immer ihren eigenen Kopf. Das ist aber gar nicht so einfach, wenn man in einer bestimmten Welt geboren und erzogen wird. So ergeht es auch der kleinen Caitlynn. Sie wird zum Wohle ihres Bruders Gared erzogen und ihr Vater hat klare Vorstellungen, wie das Verhalten von Caitlynn auszusehen hat. Doch es kommt zu einem Zwischenfall. Ein Zwischenfall, der das Verhältnis Tochter und Vater verändern wird. Caitlynn wird in einer Nacht- und Nebelaktion von ihrer Heimat weggebracht. Sie soll den Beruf des Heilens erlernen. Und Caitlynn lernt schnell und gut. Dabei hat sie einen ganz anderen Traum. Sie will unbedingt Vollstreckerin werden. Wird Caitlynn ihren Traum erfüllen können?
Natürlich möchte ich es mir nicht nehmen lassen auch ein paar Worte zu diesem Buch zu schreiben. Caitlynn ist eine sehr außergewöhnliche junge Frau, die der Leser bereits als junges Mädchen kennen lernt und schon ab der ersten Seite hatte ich das Gefühl, dass sie etwas Besonderes ist. Ihre Entwicklung in der Geschichte ist sehr gut und realistisch beschrieben. Die Geschehnisse gehen ineinander über, so dass beim Lesen zu keinem Zeitpunkt Langeweile entsteht. Die magischen Einheiten sind sehr gut und verständlich beschrieben. So kann man als Leser jeder Handlung ohne Probleme folgen. Vielleicht sollte zu dieser Ausgabe noch nachstehendes vermerkt werden: Enthält die Bände "Der Baeldin-Mord", "Das grüne Tuch" sowie zwei weitere, neue Kurzgeschichten. Alles in allem fand ich Caitlynns Geschichte sehr interessant und kann hier ohne Bedenken 5 Sterne vergeben!

Antworten