Weg vom Schuss (Ein Miss-Fortune-Krimi 1) von Jana DeLeon (Autor), Jeannette Bauroth (Übersetzer)

Stellen Sie ein Buch detailliert vor - mit Inhaltsangabe und Ihrem Urteil.
Antworten
meerli80
Beiträge: 339
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:51

Weg vom Schuss (Ein Miss-Fortune-Krimi 1) von Jana DeLeon (Autor), Jeannette Bauroth (Übersetzer)

Beitrag von meerli80 » Mo 11. Mär 2019, 11:08

Wenn Frau ermitteln
Fortune Reddig, erfolgreiche Agentin bei der CIA hat es vielleicht bei ihrem letzten Einsatz doch ein wenig übertrieben. Und als Ergebnis ist ein hohes Kopfgeld auf die ausgesetzt. Somit muss ihr Chef reagieren und schickt sie in ein Kaff nach Louisiana. Dort soll sie in die Rolle seiner Tochter schlüpfen, die eigentlich nur nach dem Tod der Tante die Gegenstände im Haus auflisten soll und sich so unscheinbar wie möglich verhalten soll, wie gesagt eigentlich! Denn was jetzt passiert, darauf hat Fortune nur noch bedingt Einfluss. Kaum hat ihr neuer Mitbewohner Bones seinem Namen alle Ehre gemacht und einen Knochen ausgegraben. Und sind wir mal ehrlich. Am Ende de Welt oder vielleicht sieht man es auch nur von hier, eine CIA Agentin und eine Leiche? Wer kann da die Füße ruhig halten? Fortune kann dies auf gar keinen Fall. Sie muss dabei nur beachten, dass ihr der äußerst interessante Chef des Dorfes nicht auf die Schliche kommt. Aber zum Glück gibt es ja da noch zwei alte Ladys in der Nachbarschaft, die wohl ein bisschen anders sind, wie sie auf den ersten Blick scheinen. Werden es die drei Frauen schaffen den Fall zu lösen?
Natürlich möchte ich es mir auch nicht nehmen lassen ein paar eigene Worte zu diesem sehr außergewöhnlichen und humorvollem Cosy Krimi zu schreiben. Ich nenne das Werk nun einfach mal so. Ich habe mich beim Lesen immer sehr wohl gefühlt und konnte jeder Handlung ohne Probleme folgen. Und zwar immer mit einem Lächeln auf den Lippen. Die Spannung kommt beim Lesen auch nicht zu kurz und die Wendung im Fall hat auch noch mal einen speziellen Stellenwert beim Lesen. Was Fortune angeht, Frau muss sie einfach lieben. Die Frau weiß mit einem Schuh umzugehen! Und nicht nur das. Die unterschiedlichen Facetten, die von ihr gezeigt werden, machen klar, dass es eine Freundin ist, mit der man durch dick und dünn gehen kann. Ehrlich gesagt, bin ich schon sehr gespannt, was Fortune noch alles erleben wird und kann ihr für ihren ersten Fall gerne fünf Sterne hinterlassen!

Antworten