Allison Brennan, Sieh dich vor

Stellen Sie ein Buch detailliert vor - mit Inhaltsangabe und Ihrem Urteil.
Antworten
ohnenamen
Beiträge: 203
Registriert: Do 31. Mär 2016, 12:38

Allison Brennan, Sieh dich vor

Beitrag von ohnenamen » So 21. Apr 2019, 06:55

Das gelesene TB (429 Seiten) ist aus dem Diana-Verlag und aus dem Jahr 2009 (978-3-453-35212-4).

zur Autorin lt. Buch
Allison Brennan arbeitete 13 Jahre lang als Beraterin der Justiz von Kalifornien, bevor sie ihren Beruf aufgab um sich ausschließlich dem Schreiben und ihrer Familie zu widmen - mit Erfolg. Allison Brennan ist mittlerweile eine gefeierte Bestsellerautorin. Sie lebt mit ihrem Ehemann Dan und ihren fünf Kindern im Norden von Kalifornien.

zum Inhalt lt. Einbandrückseite
Eine DNA-Untersuchung beweist die Unschuld jenes Mannes, den sie für den Mörder ihrer vor dreißig Jahren getöteten Schwester hielt, wie besessen stürzt sich FBI-Agentin Olivia St. Martin in die Ermittlungen, um den wahren Täter zu finden. Sie stößt auf eine Mordserie, die bis in die Gegenwart reicht. Der Killer wütet noch immer! Um ihn zu stoppen, tut sich Olivia mit Detective Travis zusammen - schon bald hat sie seine Hilfe bitter nötig...

Nach der Beschreibung hoffte ich einen interessanten und spannenden Thriller. Die Erwartungen wurden nicht so richtig erfüllt.

Olivia St. Martin und Detective Travis müssen nun einen Täter schnellstens entlarven, damit keine weiteren Kinder mehr töten kann. Aber das wird kompliziert, denn mit Beweisen kann man nicht arbeiten um eine bestimmte Person zu entlarven. Aber dies ist nicht das Einziger, was auf Olivia St. Martin und Detective Travis zukommt. Der unschuldig verurteilte will seine Freiheit dazu nutzen, sich an den Personen zu rächen, die für seine Verurteilung verantwortlich waren.

Die Schreibweise ist nicht so, dass wirklich Spannung aufgebaut wird. Es bleibt oberflächlich, man wird als Leser nicht "eingebunden".

Fazit: Das Buch ist keine Empfehlung für Leser, die Spannung möchten.

Antworten