Mayla & Mo - Einmal Unendlichkeit und zurück (Mayla-&-Mo-Saga, Band 1) von Alexandra Demmer-Bracke (Autor)

Stellen Sie ein Buch detailliert vor - mit Inhaltsangabe und Ihrem Urteil.
Antworten
meerli80
Beiträge: 372
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:51

Mayla & Mo - Einmal Unendlichkeit und zurück (Mayla-&-Mo-Saga, Band 1) von Alexandra Demmer-Bracke (Autor)

Beitrag von meerli80 » Mo 6. Mai 2019, 17:37

Liebe durch alle Zeiten

Mayla liebt Mo und Mo liebt Mayla. So einfach könnte die Geschichte sein. Ist sie aber nicht. Und egal, in welcher Zeit wir uns gerade befinden, die beiden Liebenden finden einfach keinen Weg zueinander. Aber eines nach dem anderen. Wir schreiben das Jahre 1992 und Mayla wohnt bei ihrer Großmutter. Auch einen Mann gibt es in Maylas Leben, Lukas. Doch der Beginn ihrer Arbeit in der Fabrik, in der früher auch ihre Großmutter gearbeitet hat, stellt Maylas Leben komplett auf den Kopf. Dort trifft sie auf Mo, den Sohn des Chefs, der eigentlich Katja heiraten soll. Mayla und Mo sind vom ersten Blick an verliebt und können sich kaum aus dem Weg gehen. Wenn sie sich dann sehen, können sie kaum die Finger voneinander lassen. Aber es verläuft nicht nach Plan. Denn Katja hat einen konkreten Plan und sie weiß genau, wie sie das bekommt, was sie haben will. Kann Mayla durch ihre besondere Begabung an der Situation etwas ändern? Gibt es vielleicht in der Vergangenheit oder in Zukunft ein gemeinsames glückliches Leben für Mayla und Mo?
Natürlich möchte ich es mir an dieser Stelle nicht nehmen lassen ein paar eigene Worte zu diesem Buch zu schreiben. Die Geschichte hat mich ab der ersten Seite in ihren Bann gezogen. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Ich habe mit Mayla und Mo gezittert, gehofft und an vielen Stellen auch einfach herzhaft gelacht. Die Begriffe, die die Autorin für den einen oder anderen Charakter verwendet, sind einfach genial. Auch ich habe an vielen Stellen den Kolibri flattern spüren. Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil und freue mich auf eine weitere Reise mit Mayla durch die Zeit! Ich kann hier ohne Bedenken 5 Sterne vergeben!

Antworten