Jenseits des Rheins von Erik Hauser

Stellen Sie ein Buch detailliert vor - mit Inhaltsangabe und Ihrem Urteil.
Antworten
defms
Beiträge: 10
Registriert: Sa 9. Jan 2010, 13:52
Kontaktdaten:

Jenseits des Rheins von Erik Hauser

Beitrag von defms » Fr 10. Mai 2019, 12:40

Verlagsinfo:
Jenseits des Rheins liegt ein kleines Dorf in der Kurpfalz. Seltsame Dinge ereignen sich dort hinter der Fassade der scheinbaren Wohlanständigkeit.
Ein Metzger führt gegen einen Konkurrenten einen erbitterten Kleinkrieg, der ein überraschendes Ende findet, besorgte Bewohner sichten in den Rheinauen ein merkwürdiges, halb menschliches, halb tierisches Wesen, und eine alte Tante, die einfach nicht sterben will, bereitet ihrer Familie Kopfzerbrechen …
Bei den Erzählungen dieses Sammelbandes kommen Liebhaber des Bizarren und Düster-Unheimlichen voll auf ihre Kosten.

Fazit:
Ein erheiternder Ritt durch die Kurpfalz, die manch überraschenden Schrecken bereithält und am Ende ist man fast enttäuscht, das Buch zur Seite legen zu müssen und es verlangt einem nach weiterem Lesestoff aus der Feder von Erik Hauser.
Sehr empfehlenswert!
https://defms.blogspot.com/2016/10/empf ... s-des.html
Der ErnstFall Michael Schmidt
https://defms.blogspot.com/

Antworten