Wenn (k)ein neuer Morgen kommt von Elisa M. Baker (Autor)

Stellen Sie ein Buch detailliert vor - mit Inhaltsangabe und Ihrem Urteil.
Antworten
meerli80
Beiträge: 372
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:51

Wenn (k)ein neuer Morgen kommt von Elisa M. Baker (Autor)

Beitrag von meerli80 » Mo 13. Mai 2019, 18:32

Ein Buch mit Nachwirkungen

Luisa hat es nicht einfach. Sie lebt mit ihrem Vater alleine, die Mutter hat schon lange ihre Koffer gepackt und auch ihr großer Bruder lebt mehr oder weniger sein eigenes Leben. Und der Vater? Der kümmert sich nur um seine Nahrung in flüssiger Form und lässt seinen Frust in voller Form an seiner Teenie Tochter ab. In der Schule läuft es für Luisa auch nicht besser. Bisher waren die Sticheleien eher verbaler Natur und sie konnte damit mehr oder weniger gut umgehen. Doch die Lage spitzt sich zu. Aus Worten werden Taten! Und durch einen Zufall trifft sie auf der Brücke auf Finn. Auch wenn die beiden auf den ersten Blick keine Gemeinsamkeiten haben, unterscheiden sie sich nur wenig. Finn hatte auch schon immer Probleme mit sich und seiner Umwelt. Im Heim groß geworden, hat er seine Eltern nie kennen gelernt. Er macht eine Ausbildung zum Schreiner. Und die Arbeit mit Holz macht ihm sehr viel Spaß, wenn da nur nicht sein Chef wäre. Obwohl der gleichen Absicht dem jeweiligen Leben einfach ein Ende zu setzen, entwickelt sich zwischen Luisa und Finn eine Freundschaft, die es vielleicht schaffen kann, einen neuen Mut zum Leben zu finden. Aber kann diese zarte Pflanze der Freundschaft ausreichen, um die Qualen, die beiden seit Jahren zugefügt werden auszugleichen?
Natürlich möchte ich es mir auch nicht nehmen lassen zu diesem emotionalen Buch ein paar eigene Worte zu schreiben. Die Geschichte hat mich ab der ersten Seite absolut in ihren Bann gezogen. Das Buch eignet sich für alle Altersgruppen. Es ist schockierend zu lesen, was den beiden jungen Menschen angetan wird und viel trauriger ist die Tatsache, dass solche Geschehnisse jeden Tag mehrfach passieren. Vielleicht regt das Buch dazu an, mit etwas offeneren Augen durch die Welt zu gehen und seine Umwelt nicht immer nur an sich vorbei ziehen zu lassen, ich würde es mir sehr wünschen. Ich kann hier gerne 5 Sterne vergeben!

Antworten