Verborgene Träume (Angels & Secrets-Reihe 5) von Lucy May (Autor)

Stellen Sie ein Buch detailliert vor - mit Inhaltsangabe und Ihrem Urteil.
Antworten
meerli80
Beiträge: 395
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:51

Verborgene Träume (Angels & Secrets-Reihe 5) von Lucy May (Autor)

Beitrag von meerli80 » Do 30. Mai 2019, 12:59

Der Halbengel und sein Ende

Vicky weiß im Moment nicht weiter. Immer wieder hat sie diese Erscheinungen und immer wieder ist es die gleiche Person. White. Sein Verhalten macht es Vicky hierbei auch nicht einfacher. Will er doch, dass sie ihn vergisst und verspricht ihr aber auch immer wieder ein Wiedersehen. Was hat dies zu bedeuten? Wirklich einen freien Kopf hat Vicky hierfür zur Zeit eh nicht. Es knatscht an allen Ecken! Entweder ist es der Freundeskreis oder die Familie oder beides gleichzeitig. Doch es gibt auch Lichtblicke in ihrem Leben. Ein kleiner Hund, der entlaufen ist, scheint Vicky gut zu tun. Dabei trifft sie auch auf Jason. Jason ist der eigentliche Besitzer des kleinen Vierbeiners und hat sich gerade versucht das Leben zu nehmen. Irgendwie kommt es Vicky komisch vor. So wie wenn sie Jason schon länger kennen würde? Was hält die Zukunft für Vicky bereit?

Ich muss gestehen, dass ich nach dem dritten Band den fünften Band gelesen habe. Sicher fehlt mir an der einen oder anderen Stelle der Hintergrund, aber ich habe die Handlung ohne Probleme verfolgen können. Aber vielleicht ist das genau das Problem. Die Story an sich finde ich persönlich nun nach Lesen des letzten Bandes einfach ein bisschen zu langatmig, vielleicht auch zu unspektakulär. Irgendwie hätte ich mir das Ende anders vorgestellt. Aber gut, das ist meine persönliche Meinung. Das Buch lässt sich auf jeden Fall wieder flüssig lesen. Ich kann hier trotz alledem nur 3 Sterne vergeben und bin ehrlich gesagt zum Schluss ein bisschen enttäuscht von der Reihe. Auch Vicky hat meiner Meinung nach keine großartige Wandlung vorgenommen.

Antworten