Aus den Tiefen schöpft das Leben: 1. Kretas Zauber von Linda Vianelli (Autor)

Stellen Sie ein Buch detailliert vor - mit Inhaltsangabe und Ihrem Urteil.
Antworten
meerli80
Beiträge: 418
Registriert: Sa 26. Mär 2016, 15:51

Aus den Tiefen schöpft das Leben: 1. Kretas Zauber von Linda Vianelli (Autor)

Beitrag von meerli80 » Fr 3. Jan 2020, 17:44

Ein Neuanfang unter der kretischen Sonne
Bisher hat es das Leben mit der 25-jährigen Rebecca immer gut gemeint. Sie hat ein liebes Elternhaus und dank ihrem Ehemann lebt sie im Luxus. Probleme kennt Rebecca nicht und kann über vieles nur den Kopf schütteln. Doch damit ist es von heute auf morgen vorbei als Rebecca durch einen dummen Zufall erfährt, dass ihr Mann sie betrügt. Zum Glück hat Rebecca ihre Familie. Und so folgt sie dem Ruf ihrer älteren Schwester nach Kreta. Dort soll Rebecca die Strandbar übernehmen. Doch kaum auf Kreta angekommen, gerät Rebecca in Gefahr. Zum Glück hat sie einen Lebensretter in Form eines attraktiven Mannes namens Nikos. Schnell befindet sich Rebecca auf dem Wege der Besserung und überdenkt ihr Leben neu. Doch kann sie die alten Zeiten einfach so hinter sich lassen? Und was bringt die Zukunft der jungen Frau?
Natürlich möchte ich es mir nicht nehmen lassen ein paar eigene Worte zu diesem Buch zu schreiben. Bedenken sollte man hier zuerst einmal, dass es ein 2-Teiler ist und somit kein abschließendes Ende zu finden ist. Aber das ist schön, denn so kann sich der Leser auf den weiteren Teil freuen. Rebeccas Wandlung ist sehr authentisch und gut beschrieben. Auch die inneren Zerwürfnisse und der Ärger, der sich angestaut hat, kommt sehr gut zur Geltung. Auch die weiteren Charaktere in diesem Buch vermitteln sehr lebendige Eindrücke. Das Buch ist leicht und flüssig geschrieben und lässt somit in der kalten Jahreszeit den Sommer noch einmal ein bisschen einkehren. Kreta ist schön beschrieben und jeder schon einmal auf dieser Insel gewesen ist, findet den Charme der Insel in der Zeilen dieses Buches wieder. Hier gibt es ohne Bedenken 5 Sterne!

Antworten